ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Juli 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:28 GMT+2



1 April 2011

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Schweizerische Bundesrat eröffnet Vernehmlassung zur Finanzierung und Ausbau der Eisenbahn

SBB CFF FFS hat Unternehmen begrüßte den Vorschlag zur Schaffung eines spezifischen Fonds, sofern sie sicherstellen Raum die wesentlichen unternehmerischen

Die Schweizer Bundesrat hat eine Konsultation zu Vorschlägen für die künftige Finanzierung und Ausbau der Schieneninfrastruktur. Die Schweiz hat in der Tat bei der Suche nach Ressourcen bis zu 500 Millionen Franken pro Jahr - bisher fehlt - auf den Betrieb und die Wartung des Netzes finanzieren, sondern muss auch mehr nachhaltige Investitionen zu bekommen, um die Bahn-Infrastruktur zu erweitern konfrontiert mit der Forderung für den Schienenverkehr in der Erhöhung. Es wird erwartet, dass bis zum Jahr 2025 - die erste Phase der Expansion der Schweizer Eisenbahn - werden die Investitionen von 3,5 Milliarden Franken in die Fertigstellung Umrüstung für 5,4 Milliarden Franken in den Kurs im erfordern Programm für die zukünftige Entwicklung der Bahninfrastruktur (SIF).

Ziel ist es, eine solide finanzielle Basis für den langfristigen Betrieb, Wartung und Ausbau der Schieneninfrastruktur zu schaffen. Der Bundesrat hat bereits ihre Absicht angekündigt, Einkommen zusätzlich zur Erreichung dieses durch die Schaffung eines neuen Fonds für Eisenbahn-Infrastruktur (FInFer) und die Verwendung von ( der 20. Januar 2011). Vor diesem Hintergrund beschloss die Schweizer Regierung, den Ansatz in Bezug auf Finanzierung und Ausbau der Eisenbahninfrastruktur zu folgen und beschloss, Pläne als direkte Zähler legt der Volksinitiative "für den öffentlichen Verkehr" Gegen die - nach den Bundesrat - löst nicht die Probleme der Finanzierung des öffentlichen Verkehrs, sondern einfach überträgt sie auf den Straßenverkehr.

Nach Abschluss der Konsultation mit den Kantonen, Parteien und Verbänden, wird der Bundesrat eine Botschaft an beide Häuser übertragen von Frühjahr 2012 bis durch ein Referendum zu wahrscheinlich 2013-2014 gehalten werden folgen.

Die Schweizer Bahn SBB CFF FFS-Gruppe hat den Vorschlag der Regierung an das Schienennetz durch die Schaffung eines speziellen Fonds große Infrastrukturprojekte finanzieren begrüßt und darauf hingewiesen, dass im Hinblick auf den geplanten Ausbau des Schienen-und Infrastruktur unterstützt das Unternehmen die geplante Entwicklung in Etappen. SBB CFF FFS jedoch darauf hingewiesen, dass nach dem System der Finanzierung, wird wichtig sein, um sicherzustellen, dass garantiert die wesentlichen Geschäftsprozesse des Raumes SBB CFF FFS "Nur auf diese Weise - so das Unternehmen - können auf Stimuli gewährleistet werden Effizienz weiter steigert. " Die Eisenbahngesellschaft sagte muss auf dem Markt der Lage, das finanzielle Mittel notwendig, um die Ziele Wachstum von Angebot und Qualität, Effizienz und Sicherheit von Dienstleistungen zu erreichen und dass dies notwendig ist Spielraum für platziert werden " Umfang der Definition Tarif, dass der Kunde die Nutzung von Verkehrsmitteln gerichtet.

.

Evergreen Line
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail