ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. Dezember 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:02 GMT+1



29 März 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
MSC wird die zwei Dienste gründen, die den indischen Subkontinent mit dem Norden Europa mit Mittelmeer und verbinden

Die Häfen von Mittelmeer (Barcelona, Genua, La Spezia, Istanbul und Port Saïd werden,) über Gioia Tauro gedient

Mediterranean Shipping Company (MSC) wird die maritimen Dienste und von der Linie mit Mittelmeer gründen, das sie in der neuen Linie ISES zusammenlaufen werden, die den indischen Subkontinent mit Europa verbinden, dass es mit portacontainer von 6.500 Teu operiert wird.

Die Initiative sieht (ISES) Med (I-MED), beid Corporation Indien operiert im Konsortium mit der indischen Gesellschaft Shipping of (SKI), die Fusion von dem gegenwärtigen Dienst Indian Subcontinent, Europe mit dem Dienst Indian Subcontinent vorher- -.

Die Drehung von dem neuen ISES wird mit der Eingliederung in der gegenwärtigen berührt Konfiguration von der Linie von zu dem italienischen Hafen von Gioia Tauro und der Annullierung von den Zwischenlandungen zu Jeddah verwirklicht, folgendes sein: Kolumbus, Nhava Sheva, Mundra, Salalah, Gioia Tauro, Felixstowe, Hamburg, Anversa, Gioia Tauro, Kolumbus. Die erst Abfahrt von dem neuen Dienst ist im programm 7 folgend April von Kolumbus.

Die gegenwärtig abdeckt Häfen von Mittelmeer von dem Dienst I-MED werden nämlich mit der Fusion zu dient über Gioia Tauro zu sein fortsetzen, Barcelona, Genua, La Spezia, Istanbul und Port Saïd. Es steigt außer den mediterranen Häfen I-MED gegenwärtig zu Kolumbus, Nhava Sheva, Mundra und Salalah auf.

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail