ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. November 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:54 GMT+1



8 Mai 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Bresaola (Nördlicher Confetra der Osten): unverständliche Langsamkeiten und die verwaltungs Ineffizienzen bestrafen die logistischen Betriebe

Der Verein illustriert sechs Maßnahmen effizienter und hafen- Italiener, um und zu adoptieren das zoll System zu machen, um den Kurs umzukehren

Gestern hat Nördlicher Confetra der Osten, in der Gelegenheit von der regelmäßigen direktions Ratssitzung der Senator von der Demokratischen Partei Marco Stradiotto begegnet, und zu welch bürokratische Criticità illustriert hat, verwaltungs das stellen in der Schwierigkeit einen bereits bestraft Sektor von der Krise,- hat der gebiets Verein von Confetra erklärt -, und wirken sich sie unvermeidbar auf die Konkurrenzfähigkeit von dem ökonomischen System von dem Nordosten aus.

"ist es nicht möglich vor der Situation zu schweigen,- hat der Osten den Präsidenten von Nördlichem Confetra betont, Giulio Bresaola -, der wir jeden Tag leben. Die bürokratische Langsamkeit begrenzt unsere Konkurrenzfähigkeit infolgedessen und jen von den Betrieben, die zu uns ihre Waren für die Operationen von dem Import vor allem vertrauen. Jeder Tag erleiden wir unverständliche Langsamkeiten von die vorgesehen Sdoganamenti, Zollkontrollen, Sanitätern und Tierärzten für Gesetz, das in die inakzeptable Weise den Fluss von den Waren verlangsamen. Sie beabsichtigen sich uns verstehen akzeptieren nicht,- hat Bresaola präzisiert -, dass all eine Serie von den Kontrollen und den Prüfungen notwendig ist, aber, dass es alledem ist, kostet Ursache von den Verspätungen und zusätzlich. Auch aber sehr schnell, weil die Laufzeiten von den Waren im Rest von den europäischen Häfen viel sind. Das Ergebnis ist auch im vergleich, Anversa, Rotterdam, vor vier Tagen von der Navigation zu einem italienischen Hafen außerdem, dass die stammenden Waren von Far East zu dem Norden Italien bestimmt durch die Häfen von dem Norden Europa vorbeigehen. Jedoch kommen die Waren häufig vorher an, zu den minori Kosten und mit der Gewissheit von Time transit, die dort entlang vorbeigehen, in Bezug auf diejenigen die die nationalen Zwischenlandungen wählen".

"ist es jetzt zu sagen genug,- hat Bresaola fortgesetzt -. Wir haben zu viel die Zeit gewartet, fast sieben Jahre, der einzige zoll Schalter, dass Juli von dem fließt Jahr musste, aktiviert innerhalb 27 sein, aber von welch noch wir entwirft nicht sehen. Der regional Referent zu der Beweglichkeit Renato Chisso hat sich vor kurzem gesagt verfügbar zu stoßen hoffen, in diesem Betrieb zu es schaffen, weil der Hafen von Venedig das erst ist, ihn zu versuchen. Wir haben auch heute diese Situation und die möglichen Lösungen zu dem Senator Marco Stradiotto illustriert, weil auch es beiträgt", in den institutionellen römischen Sitzen unsere Probleme klarzustellen.

Nördlicher Confetra hat der Osten betont, dass die zeigen Probleme zu der Verein müssen würden, sehr die Regierung interessieren, da die Ineffizienz von dem zoll System und hafen Italiener die Wirtschaft auch Schäden zu all schafft und Entrate für den Zustand deprimiert. "Jeder Container, der einen ausländischen Hafen auswählt tatsächlich kleine steuer Entrata für den italienischen Zustand ist,- hat der Osten Nördlichen Confetra erinnert -. Aber wird es bis das italienische System nicht vergleichbar zu jen Europäer für Leistungsfähigkeit sein, dies wird sehr schwer sein. Es bedeutet auch nämlich Häfen, die Operationen zoll durchführt in der Modalität Clearing ausführen, die 24 Stunden zu dem Tag funktionieren, während die Container, damit die Waren einmal noch in der Navigation landet kommen sofort von dem hafen Gelände heraussind. Ein praktiziert es, dass er zum beispiel im USA praktischer Strom von mindestens 20 Jahren ist.

"ist sie In Italien von der zoll Verwaltung eine sehr einschränkende Haltung und ein entschieden höherer Prozentsatz in Bezug auf den Norden Europa von den Prüfungen mit Prozeduren von dem Echtem von der Polizei ab und zu werden gewesen,- hat Bresaola erhoben -, während dies in Europa nicht folgt. Der Fall von Holland ist sinnbildlich, welch Ziel ist, Holland zu machen, die ein durch vorbeigehen, das das innerhalb 2020, der Markt Führer in Europa für die Kontrolle von den Flüssen von den Waren, ein Programm zu dem ministeriellen Stand genehmigt zitieren wortgerecht hat, oder mehr europäische Länder. Ein Projekt wird als die Berechnungen von der lokalen Regierung an zweiter stelle ein Wachstum von dem holländischen Pil von sieben Milliarden von dem Euro tragen, während eine neue Ermittlung auf der italienischen Situation sich gezeigt hat, dass die Engpässe zu unserem Pil die Schönheit von 12 Milliarden von dem Euro kosten", die unser logistisches System quälen.

Bresaola hat in sechs Punkten die Maßnahmen zusammengefasst, die Nördlicher Confetra der Osten an zweiter stelle ist notwendig, um den Kurs umzukehren: ausführen den einzigen zoll Schalter ihn erleidet; die Einsatzbereitschaft H24 für die tele Entsendung von den zoll Operationen garantieren; einzelnen Sanitären Nullaosta vor einer einzigen Zolldeklaration vorhersehen; die Ziele von der Agentur von den Zöllen verändern: die nicht Erreichung von einer meist Nummer von den Prüfungen aber der Erreichung von der Nummer von den von macht Operationen Holland Belgien Deutschland und; adoption von Clearing, als in den Häfen von dem Norden Europa geschieht es; möglichkeit von der autonomen Korrektur für die Operation in der ansiedelt Prozedur tele, da eventuelle Fehler auf der Analyse von den Risiken nicht beeinflussen. "würde die Bereits Ausführung von diesen Handlungen eine bedeutende Wiedergewinnung von der Leistungsfähigkeit und der Produktivität erlauben,- hat Bresaola beachtet -. Dass es, bestimmt falls ja mit dieser Fortschrittfeindlichkeit fortsetzen nicht wird die zukunft gewiss können wird", positiv sein.

"sind sie viel von dieser Begegnung befriedigt,- hat der Senator Stradiotto kommentiert - als hat, die Erkenntnis von problematischen von der Branche zu vertiefen mir erlaubt. Ich verstehe, dass die Situation und dass ein Eingriff, aber im Allgemeinen für all die italienischen Betriebe in der tat erschwert ist notwendig für die Unternehmen von diesem Sektor wird, die mit dem Ausland operieren. Ich stelle mich zu Anordnung deswegen und habe die Komponenten von dem direktions Rat von Nördlichem Confetra gefragt, zu dem Präsidenten Bresaola und zu all der Osten ein bemerkt von den Knoten vollständig und, um zu in angriff nehmen detailliert, in den kurzen Zeiten zu haben mich zu machen, dass es auch und dass auch die technischen möglichen Lösungen quantifizieren ökonomischen Danno erklärt, wegen der unser Land die gegenwärtigen Anomalien leidet".

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail