ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Oktober 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:13 GMT+2



22 Mai 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Abkommen Taranto Container Terminal - gewinnt es gewerkschaftlich organisiert für die Einleitung von dem Arbeitslosengeld Außerordentlich

Eine sehr maximale Nummer von 500 Arbeitern für die Dauer von 24 Monaten wird interessieren

Die terminalista Gesellschaft Taranto hat gestern mit den gewerkschaftlich organisieren Organisationen das Abkommen für die Einleitung von dem Arbeitslosengeld unterschrieben Container Terminal Spa (TCT) von dem Hafen von Taranto gewinnt Außerordentlich, das (100 zwischen den Angestelltern und die Bilder und 400 zwischen das) eine sehr sehr maximale Nummer von 500 arbeits Einheiten interessieren operierte wird, von dem 28 Mai und für die Dauer von 24 Monaten abzulaufen, von welch wir den Attest veröffentlichen.

Die Unterzeichnung von dem Abkommen beinhaltet die Dekadenz von der Prozedur von der Beweglichkeit von 160 Arbeitern im Kurs von dem fließt Februar beginnt. Es hat sich im guten Stoff zu ein von den von TCT Spa mit der Unterzeichnung nehmen Verpflichtungen gegeben läuft "von Accordo Allgemeinen für die Entwicklung von Traffici containerizzati",- hat die Hafen Autorität von Taranto erklärt -. Wird sich es beschäftigungs übertrifft problematisch können korsisch die infrastrukturelle Neuqualifizierung für die Entwicklung von vorhersieht containerizzati Traffici von dem Abkommen endlich zu all die bezüglich anderen Tätigkeiten geben,- hat die Körperschaft betont -.

Der außerdem Port hat die apulische Autorität gezeigt das im Kurs von all in die tat setzt Verantwortungsbewusstsein die Begebenheit von den Gewerkschaftsapparaten von den Arbeitern und" ,"die, in kein Fall, die nie auch in den" sehr sehr "schweren Momenten Tätigkeiten in die tat gesetzt konnten haben" ,"die positive endgültige Lösung beeinträchtigen".

Die Hafen Autorität und der Referent zu den Politiken von der Arbeit haben Berufsausbildung von der Provinz von Taranto, Luciano De Gregorio, eventuell die Notwendigkeit geteilt Container Terminal, zu der anstrebt Ganze hafen, einen Vergleich auf der Neuqualifizierung von dem Personal von Taranto, um auszuweiten zu beginnen.


Provinz von Taranto
7° Sektor
Agentur von Lavoro, der Sozialen Kooperation, Berufsausbildung Tätigkeit Fürsorge Gesellschafter,- Politisch Jugendlich -

Dienst "Kollektive Kontroversen"

ATTEST von dem ABKOMMEN

Das Jahr 2012, der Tag 21 von dem Monat von dem Mai, zu den Stunden 15,30 mit der Folge, bei "Agentur Lavoro" die Büros von der Provinz von Taranto "und F.P von" - Sektor ". - Dienst "Kollektive Kontroversen," Site in Taranto, zu dem Weg Tirrenia n. 4, Leiter, von dem Sektor, von und Verantwortlich für zu der Anwesenheit von dem Referenten zu Lavoro Herr Luciano DE GREGORIO dem Herrn Michele COVIELLO, den voraussagt Dienst,- Dr_. Angel Raffaele BORGIA, -

geschweige denn
von dem ÜBLICHEN Dr_. Roberto von der Leitung Territoriale von Lavoro von Taranto von dem Dr_. Francesco BENINCASA und - Generalsekretär von der Hafen Autorität von Taranto,
sie haben sich begegnet:
  • für TARANTO CONTAINER TERMINAL s.p.A_.: der Generaldirektor Mr. Bruce Coupland, der Allgemeine Alfred CHEN, der Vizegeneraldirektor, der Dr_. Paolo Carozzini Vice-Direttore, Kapitän Russischer Giancarlo, der Julianische Palmieri, der Herr dott.ssa. Martino Albano assistiert von dem Dr_. Giorgio Meschiari Confindustria Taranto und von dem Avv_. Enrico Claudio Schiavone Von;
  • für das FILT CGIL: der Herr Oronzo Gulden - Generalsekretär;
  • für das FIT CISL: der Herr Nicola bleibt Sekretär von dem Sektor,- Generalsekretär und der Herr Cataldo Von dem Queva -;
  • für UIL Transporte: der Aufrichtige Herr Castellano Sekretär von dem Sektor,- Generalsekretär und der Herr Carmelo Stein -;
  • RR.SS.UU: die Sigg.ri Antonio Von Anna befördert Carmelo Stein von UIL; Cataldo Von dem Quev Von Elia Cosimo von dem FIT Cisl; Nicola Azzone geben Alessandro sie, Pietro Catapano von dem FILT Cgil.
Gegenstand von der Begegnung ist die ex Beratung art. 2 D.P.R_. 218/2000 für Eingriff C.I.G.S für Umstrukturierung für n. 500 arbeits Einheiten für die Dauer von 24 Monaten.

Voraussetzt:
  • dass TARANTO CONTAINER TERMINAL spa eine Prozedur von der Verringerung von dem Personal mit begonnen bemerkt von 9/11/2011 hat, zu den Sinnen von bereiten von den Artt kombiniert. 24, 4 Commi, (2°-12°) und 5 (Commi L 1°-5°). 223/91 damit die Situation von dem strukturellen Esubero für ungefähr n geschickt umgehen. 160 Einheiten sich bestimmt resultierend aus die Krise von Traffici von sich von den produktiven inkompatiblen Volumen mit dem betrieblichen Organischem zu stabilisieren und;
  • dass die Prozedur von der Verringerung von dem Personal sich in Data 24/2/2012 mit dem Abkommen im Amtssitz fehlt Attest von erschöpft hat;
  • dass auf Anregung von der Hafen Autorität von Taranto, auch zu dem Licht von der hereinbricht Nominierung von der Palästinensische Nationalen Autorität, Parti die welch Außerordentliche Beauftragte, den Vergleich für die Suche von den alternativen Lösungen zu der programmiert Verringerung von dem Personal fortgesetzt haben;
  • dass der Ministerratspräsident bei unterschrieben wird, in Data 26/04/2012, das zu der Entwicklung von im Hafen von Taranto containerizzati Traffici und zu der Überwindung von dem Ausnahmezustand ausrichtet Abkommen der ökonomische umwelt Gesellschafter;
  • dass die Gesellschaft dass folglich auch ausgesagt hat die ausrichtet Gelegenheit aufgetaucht hat, einen Investitionsplan zu der Umstrukturierung von dem Terminal zu beginnen, kohärent mit den Zielen von der Wiedereinführung von der Konkurrenzfähigkeit von der Zwischenlandung;
  • dass bemerkt TARANTO CONTAINER TERMINAL spa, folglich mit von 4/5/2012 hat die Notwendigkeit von dem Einspruch zu dem Arbeitslosengeld kommuniziert gewinnt für die betriebliche Umstrukturierung für die sehr maximale Periode zu~lassen, funktionelle zu dem oben genannt Investitionsplan Außerordentlich, in der Vorsorge von der Auswirkung, der die Hinrichtung zu und das gleiche auf der Einsatzbereitschaft von dem Terminal welch Instrument von der Verbindung zu der Umgestaltung und Neuqualifizierung von der interessierten Arbeitskraft haben wird;
  • dass TARANTO CONTAINER TERMINAL Außerordentlich, dass ausgesagt gewinnt mit Eingriffen von der wöchentlichen verallgemeinert Aufhebung von der Tätigkeit werden können hat, von zu wollen, den Einspruch zu dem Arbeitslosengeld operieren, eine sehr maximale Nummer von 500 Arbeitern verwickeln;
  • dass die OO.SS Tat von dem Unternehmen illustriert Piano von der Umstrukturierung nehmen, kommt mit gleichem auf der Notwendigkeit überein, der die Ausführung von dem piano Spruch von einem Kurs von CIGS begleitet wird.

All dies voraussetzt stimmen Parti nach weit und vertieft überein folgt wie viel:
  1. taranto wird CONTAINER TERMINAL s.p.A Frage von CIGS für die betriebliche Umstrukturierung vorweisen, zu den Sinnen von dem Gesetz 223/91, art. 1 Comma 3 von 28/05/2012 und für die Dauer von 24 Monaten zu machen gibt;
  2. das CIGS wird eine sehr maximale Nummer von 500 arbeits Einheiten interessieren, von welch n. 100 zwischen Angestelltern passen und und n. 400 operierte ich;
  3. die Bestimmung von den Arbeitern suspendieren, haben Konto von Finalità von dem Prozess von der Umstrukturierung, wird mit vorrangiger Referenz zu den produktiven Bedürfnissen durchgeführt technisch, der das ganze produktive betriebliche System verwickeln wird;
  4. es wird die Professionalitäten und die Aufgaben sich compatibilmente Ort zu der Drehung von dem verschleißbaren Personal in Bezug auf geben, mit den produktiven und organisations- Bedürfnissen;
  5. falls das Unternehmen von den operativen Bedürfnissen, mit der Beachtung von dem Begriff von der Vorankündigung von 24 Stunden, im dienst das Personal in CIGS rufen wird;
  6. gegenstand von der Drehung und/oder dem Rückruf in der Tätigkeit wird für die arbeits Lagen in CIGS bis die Erschöpfung von der bereits individuell definiert Periode von der Aufhebung riprogammato, das die arbeits Tätigkeit für Effekt von der Krankheit ausleiht Personal, das es nicht hat;
  7. falls das Unternehmen von den Beugungen von der operativen Tätigkeit, mit der Beachtung von dem Begriff von der Vorankündigung von 12 Stunden, des weiteren bereits im dienst eccedenti die programmieren Arbeiter in Bezug auf die Nummer von den Aufhebungen in der Tat suspendieren wird;
  8. die Ausführung zu den stechen Präzedenzfällen wird als festlegt 5) und 7) Gegenstand von dem Vergleich mit RR.SS.UU sein. ;
  9. resultierend aus wird der Eingriff von CIGS, Programm von der Berufsausbildung zu der Entwicklung von den Kompetenzen begonnen, durch die ausrichten Kurse, der zusammen eine nicht untere Nummer zu 30% von dem Personal in CIGS interessieren wird;
  10. die Gesellschaft wird von der direkten Bezahlung von der Behandlung von der lohn Integration für das suspendiert Personal formulieren erfordert, infrag von dem Index von der Liquidität fließenden, der die Gesellschaft aussagt, unter zu 1 zu sein. Es wird vorrangig zu der Anfrage von den OO.SS die Möglichkeit und/oder Zulässigkeit von der Bezahlung zu Conguaglio für die erst zwei Monate überprüft. Untergeben setzt sich die Gesellschaft und in über Alternative, auf grund in den Brünetten von der Ausströmung von der autorizzativo Vorkehrung ein, Vorgriff und reift - in den Grenzen von der individuellen Kapazität von der Verfügbarkeit von dem Kredit und, ein gleicher Vorgriff zu der Behandlung von CIGS für eine sehr maximale Periode von 2 Monaten, auf dem reift T.F.R zu entsprechen;
  11. das Unternehmen wird zu RR.SS.UU liefern. informativ in der Ordnung zu dem suspendierten Personal zu den von der Drehung anwendet Kriterien und falls. Zu der Anfrage von RR.SS.UU. konsultationsverfahren werden aktiviert gewerkschaftlich;
  12. die Teile kommen mit Referenz zu der Prozedur von der Verringerung von dem bereits definiert Abkommen fehlt Personal mit überein 24/2/2012, in heutigem Data folgt wie viel:
    - die Aufstellung in der Beweglichkeit auf der Eskorte von dem ausschließlichen Kriterium von der nicht Opposition zu der Entlassung in den von der Kommunikation von der Einleitung von der Prozedur feststellt Grenzen sich von den innerhalb der Begriffe von dem Gesetz interessiert Arbeitern formalisieren.
  13. die Teile gibt sich Tat von geschieht Espletamento von der Prozedur für die Anfrage von CIGS im Respekt von der gültigen Regelung, und werden sich sie zum thema talwärts von der Einleitung von der Prozedur für die Definition von den zu der Wiedereinführung von der Tätigkeit von dem Terminal von der Produktivität, der Arbeitsorganisation und der Prüfung von den Koeffizienten von der Anwesenheit wenden Einigungen begegnen;
  14. die Teile kommen überein, rhythmisch vierteljährlich, zu den Zielen von der Prüfung von der Ausführung von Piano von der Umstrukturierung, sich zu begegnen, und ahnt Abkommen von der Ausführung und der Verwaltung von das.
Es ahnt mit von dem positiv das gewerkschaftliche Konsultationsverfahren definiert intente Abkommen das mündlich mich, von welch zu art. 2 - dem D.P.R_. 218/2000.

Bett und Unterzeichnete bestätigt, zu den Stunden 20,45.

Die Gesellschaft

Die OO.SS.

Die Hafen Autorität

Die Leitung Territoriale von Lavoro

Die Provinz




ABB Marine Solutions


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail