ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. September 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 16:05 GMT+2



8 Juni 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Hafen von Livorno drückt Verbindungen mit der bulgarischen Zwischenlandung von Burgas

Nikolov: werde ich „zu den europäischen Institutionen „vorschlagen“ ,„die Livorno den Sitz von dem Sekretariat von dem neuen balkanischen Korridor wird

Gestern hat der Bürgermeister von der Gemeinde von Burgas, Dimitar Nikolov, innerhalb eines Besuchs zu Livorno eine Begegnung mit dem Generalsekretär von der Hafen labronica Autorität gehabt, Massimo Provinciali, im Kurs, sich von der Definition von den möglichen Synergien gesprochen es hat, um von welch im Feld für eine stabile Kooperation zwischen den Häfen von der zwei Stadt zu stellen.

„Mich entnimmt von einer großen Gelegenheit,- hat es erhoben Provinziell -. Burgas ist gemäss dem großen Hafen von Bulgarien nach Varna und kennt in dieser Periode die befestigt Möglichkeiten von der Entwicklung zu seiner strategischen Lage von der gebiets Nähe mit den Märkten von und von Serbien das neu, Türkei, Griechenland. Wir müssen“ die Kraft haben unsere infrastrukturellen Systeme innerhalb einer Logik von der Kohärenz mit der europäischen Politik von den Transporten zu legen.

Nel hat sein Eingriff Nikolov den Akzent auf der Bedeutung von einer mehr engen Zusammenarbeit zwischen zwei gestellt steigt aufmaritim: „der labronico Hafen genießt von einer geografischen beneidenswerten Lage und hat optimale Infrastrukturen,- hat der erst bulgarische Bürger gesagt -. Als von dem Verein von den Städten von Balkan repräsentieren sie, werde ich zu den europäischen Institutionen vorschlagen, die Livorno den Sitz von dem Sekretariat von dem neuen balkanischen Korridor wird“. Nikolov hat folglich die Gipfel von der aus livorno Autorität zu Burgas für eine neue Versammlung eingeladen.

Nella hat Sitz von der Hafen Autorität Dimitar Nikolov auch den Bürgermeister von Livorno begegnet, Alessandro Cosimi, ein ausstreckt Protokoll von der Einigung, insbesondere logistisch, hafen- (und), und in sicht Livorno und Burgas unterzeichnet Austausche und Ideen in den Sektoren von der Kultur von der Wirtschaft in und von stützen hat, mit welch Verhältnisse zwischen der labronica Gemeinschaft und jen bulgarischen festzulegen von dem Sport, der sehr weiten Optik und von der Integration von der Zusammenarbeit zwischen den Zuständen von der Europäischen Union, einer zukünftigen Städtepartnerschaft zwischen von der Instruktion.

„beginnt die Unterschrift von diesem Protokoll die Verhältnisse zwischen zwei wichtigen hafen europäischen Städten,- hat der Bürgermeister Cosimi ausgesagt -: Livorno auf Mittelmeer und auf der bulgarischen Küste von Schwarzes Meer zeigt Burgas zeigt. Der Umgang sein wird auch deswegen von der Logistik und von der Wirtschaft gewiss im Bereich zwischen zwei Gemeinschaft zurückgefallen, positiv und genau, der gehen wir werden, bauen wird die Fähigkeit haben, das und eine starke Identität haben, dass. Das Protokoll öffnet „eine Tür“, der in den zwei Gemeinden die überzeugen Schauspieler von diesem Integrationsprozess und der Entwicklung haben es wird“.

FIORE
ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail