ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. Dezember 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 09:00 GMT+1



18 Juli 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Amsel: die italienischen Häfen müssen sich geht von dem industriellen Muster zu jen logistischen Industriellen vorbeientwickeln

Ciaccia schließt die Hypothese von den Accorpamenti oder den Aufhebungen von den Hafen Autoritäten aus. Monassi: ja zu „Cernobbio“ für die Häfen wander. Küste: die Tarife auf den see Diensten sind Fatto, der die weniger sehr sehr konkurrenzfähigen Häfen macht

Die italienischen Häfen müssen sich geht von dem industriellen Muster zu jen logistischen Industriellen vorbeientwickeln. Die strategische Adresse für die Wiedereinführung von dem von der neuen Präsidentschaft von Assoporti umreißt Portualità ist dies, Pasqualino Monti, der heute und zu Rom zu der Generalversammlung von dem Verein von den Italienischen Häfen von dem neuen Präsidenten Luigi Merlo vorgewiesen wird, dass sie Vikar Frucht von einer gesamt Nachempfindung mit dem Vizepräsidenten ist als wird zwischen einem Jahr Amsel zu den Führer von Assoporti nachfolgen, Avvicendamento, der dank wechsel heute zu dem von der Versammlung billigt Statut von ermöglicht wird.

Die neue Strategie von zu der Bestätigung als von der Logistik und zu der Zuweisung zu den Häfen sticht Assoporti große Gelegenheit von der Entwicklung des Landes, als grundlegender Ring von der logistischen Kette von einer Kabine von, der Regie und der globalen Koordinierung. Die Häfen werden auch gerufen und die Playmaker, und nicht, von der logistischen Programmierung von einer städtischen Dimension zu regional vorbeizugehen, damit auf den diskrepanten, sehr konkreten, institutionelle Basen einen Vergleich und zu beginnen,- wird es in einer programmatischen Akte betont - mit dem Verein von den Gemeinden mit all.

Es wird nicht klargestellt, wenn wechsel von der Dimension von städtischen zu regional von den Häfen, möglicherweise als die hafen regional Körperschaften oder mit dem Accorpamento von den Hafen Autoritäten können wird oder müssen wird erhöhen sich von dem verwaltungs Umfang von den Hafen Autoritäten durch die Schöpfung, begleitet von analogen sein. Der ausscheidende Präsident von Assoporti, Francesco Nerli hat in seinem Verhältnis erhoben, dass die Hafen Autoritäten und“ und „nicht haben nie auf dem Staatshaushalt belastet“ hat präzisiert „nicht belasten“, dass es politisch dem Schnitt“, „Accorpamento“ oder Makro“ Entizzazioni von dem System“ zuantwortet steht ,„die Hypothesen von „zu geben zu die Regierung und zu das Parlament“, hat Konto das bloße Hinzufügungen oder Summen von den Körperschaften sind nicht immer das Mittel“, um“ die Rationalisierung von der Ordnung von der Regelung und der Verwaltung von dem Portualità“ zu“ verfolgen“.

Die Möglichkeit wird von dem Vizepremierminister zu den Infrastrukturen und zu ausgeschlossen Trasporti, Mario Ciaccia zu der Versammlung von Assoporti eingreift, sich zu der Ausführung von den Accorpamenti von den Aufhebungen von einigen Hafen Autoritäten oder zu wenden als hat es zu solche Hypothese ausgesagt abgeneigt.

Die strategische neue Linie von Assoporti wird auch gewendet das Problem zu lösen, das Ressourcen für die Investitionen, die Hafen Autoritäten in aufzufinden in angriff nehmen: luigi merlo erscheint auch zwischen den von dem Präsidenten von der hafen Körperschaft von Genua angeben Prioritäten die Bestimmung von den neuen Finanzinstrumenten, die,- hat es beachtet -, einzig bestimmt sie nicht können, repräsentiert von der von den Hafen Autoritäten erhält begrenzt Finanzautonomie sein, aber müssen die Wertpapiere einschließt project Frucht von einer Erforschung von jeder Form von der Zusammenarbeit und der Finanzierung sein.

Außerdem ist sie für Assoporti absolute Priorität führt von spending und auf den Einschränkungen zu der Einsatzbereitschaft von den Häfen review „absurden“ aufdrängt auf den Linien einzugravieren. Und ist ein Tabu auch nicht sicher auf der juristischen Natur von der Hafen Autorität zu argumentieren ,„wenn dies „kann“ ,„endlich Stabilität die Branche geben“. Zwischen den Innovationen in sicht auch die Verfassung von einem hafen nationalen Datenverarbeitungssystem und der Wiedereröffnung von einem Vergleich auf der Vormundschaft von der hafen Arbeit.

Der Moment ist auch gemäss Assoporti gekommen kraftvoll wieder führen, und stößt es auch mit der maritimen und logistische Entscheidung sie das Cluster vermutet die Durchführung von einem großen Forum Chor- und, strategische Entscheidungen gegenüberstellt sich mit all Regierung zu absolvieren, das cluster einmal im jahr all Hauptdarsteller von dies versammelt.

Die Hypothese ein Schwurgericht von den italienischen Häfen einrichten wird mit Gefallen von der Hafen Palästinensische Nationalen Autorität von Trieste empfangen, Marina Monassi, dass die julianische Stadt als kandidaten gestellt hat, die erst Ausgabe von zu beherbergen. Außerdem Monassi hat die Bedeutung gezeigt, vermeidet und aber in den Studien, den Projekten und, Gelder in den Studien, der Beratung stützt die einzelnen Hafen Autoritäten für welch eher auszugeben, die Ressourcen zu optimieren, der sich dann nicht konkretisieren, die sie in der Schublade haben, aber nicht haben die notwendigen Verfügbarkeiten gehabt, um sie zu verwirklichen. Es ist ein augenblick grundlegend für die Logistik, den italienischen Portualità und Packsättel zu der Zunahme von 50% in 2011, einer zusätzlichen Zunahme von 20% im erst Halbjahr von 2012 Behälter auf 2010 in Tonnen im Verkehr zu denken,- hat es betont -. Die Hafen Palästinensische Nationale Autorität von Trieste hat auch zu dem Muttermal gefragt Präsident von Assoporti Amsel, begünstigt die hafen Realitäten für die Welt und bypassandone die Häfen von dem Norden, eine ausgeglichene Entwicklung im Respekt von den einzelnen Identitäten zu garantieren, die von gültigen den Bezugspunkten für die italienischen Betriebe können sich bilden, die er will, durch Italien Europa erreichen.

Sul befürchtet auch von der Autonomie, nicht nur finanz, hat von den Häfen die Hafen Palästinensische Nationale Autorität von Venedig, Paolo Costa eingegriffen, erwidert zu dem Vorsitzender des Verbands Italienisch Reeder (Confitarma), Paolo Amico Von, dass die Abneigung von den Reedern zu einem System von der Dezentralisierung attestiert hat, der Häfen die Hafen Autoritäten „zu ihnen „tarif. „muss Confitarma entscheiden,- hat Paolo Costa geantwortet -: oder, als sagt es, schätzt die Autonomie von den Häfen, als die konkurrenzfähigen Ressourcen zu befreien kann, sein, allein jen so genannte Finanzgesellschaft es 1% von dem MWST zu halten oder, befürchtet, von Rom zu kontrollieren auf der anderen, behauptet der Wettkampf zwischen den Häfen. Zu Faccia von der Autonomie von dem Föderalismus und die Tarife auf den see Diensten technisch, die heute Fatto von dem Markt in Bezug auf die europäischen Konkurrenten in Mittelmeer sind,- hat der Präsident von der hafen venezianischen Körperschaft betont -, der die weniger konkurrenzfähigen Häfen unser macht,- als wiederholt das Schutzgericht geht es, und - auch“. „bedauert es sich bekräftigen zu fühlen afflati centralistici und körperschaftlich,- ist Küste abgeschlossen -. Die Hoffnung ist, dass der Senat im Reformvorschlag von den Häfen, in Dirittura von der Ankunft, seinen Beruf von dem Entscheider machen. Jen Teil von dem Schicksal von Italien spielt jetzt, in zu vermeiden, das mich von den Häfen abhängt, dass die Reform von 84/94 kann“, sich in einer fehlt Gelegenheit verwandeln.

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail