ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. September 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:01 GMT+2



17 Oktober 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Projekt die Internationalisierung von der logistischen industriellen Branche von dem Hafen von Ravenna in Indien fördern

Freitag zu Ravenna wird vorgewiesen. Morgen die Eröffnung von dem Kongress „reicht Ravenna von Balkan“

Der folgende Freitag wird bei vorgewiesen die Handelskammer von Ravenna „Zu Indien passage to“, das von der Region Emilia-Romagna die Internationalisierung von der logistischen industriellen Branche von dem Hafen von Ravenna in Indien fördern finanziert Projekt.
Das Ziel von dem Projekt ist jen Kanal, entlang der Küste eine institutionelle Zusammenarbeit mit dem Zustand von dem zu Progettazione und Durchführung von einem Hafen auf das Muster von jen ravennate ausrichtet Gujarat zu aktivieren, der sich auf Indischer Ozean und auf Piano von der Instandhaltung von dem hafen System von dem indischen Zustand zeigt.

Das Projekt wird von der Region Emilia-Romagna finanziert und hat wie die fördernde Körperschaft das Departement von dem Bauingenieurwesen, Umwelt und von den Materialien (DICAM von der Fakultät von der Technik von der Universität von Bologna) und wie Körperschaft, Stellmotor SAPIR Engineering, Gesellschaft von SAPIR, Körperschaft von der Verwaltung von dem Hafen von Ravenna srl. Roncucci&Partners ist die wählt Business zu Support von der Durchführung und von dem Projekt von der technischen Beratung zu den Betrieben consulting Unterstützungsberechtigten, der project sich das Management aufpassen wird.

Die Begünstigten von dem Projekt sind: studien von Progettazione, den Unternehmen von dem Bau und den Produzenten von den Komponenten schleifen (, Kais, Instrumentierungen, Kran, usw. und Dienste,) (Sicherheitssysteme und Kontrolle von den Häfen, der Beleuchtung, usw., den Werften, den Technikern von der Logistik, den Betrieben von den Diensten und jen Industriellen von den Unternehmen von der Logistik und der Verwaltung von den Umschlägen von Gütern von den Waren zu den see Werften,), die im hafen System von Ravenna operieren.

Die Initiative von dem Freitag wird mit dem Speziellen Unternehmen Eurosportello von der Handelskammer von Ravenna organisiert, nach einer Begrüßung von der Eröffnung von der camerale Körperschaft zu den Stunden 10,00, in zusammenarbeit die Anteilnahme von dem Schalter für die Internationalisierung von der Region Emilia-Romagna sehen, von Francesco Ubertini professor, Direktor von dem DICAM von der Fakultät von der Technik von der Universität von Bologna von Leonello Sciacca, Generaldirektor von SAPIR Engineering und. Roncucci&Partners wird dann das Projekt vorweisen: ziele, Tätigkeit und die Zeiten. Er ist folglich im programm ein Eingriff von Galliano Marco, der Hafen Palästinensische Nationalen Autorität von Ravenna Von. Die Schlüsse werden zu Giannantonio Mingozzi, vizebürgermeister von Ravenna zu Giovanni Roncucci, Präsident von Roncucci&Partners und, zustehen.

Freitag Ravenna wird zwischenzeitlich morgen Theater von einem wichtigen nationalen fördert Kongress von der Universität von Bologna von dem Projekt reicht Ravenna von Balkan für den religiösen Frieden „und dem Zusammenleben zwischen den Völkern“ im rahmen sein und. Die Begegnung wird auch insbesondere die Gelegenheit, um zu prüfen sein, die möglichen Verhältnisse zwischen dem Hafen von Ravenna und den kulturellen Strukturen wie der Fakultät von Conservazione und Ravennantica und such universitäts. Giannantonio Mingozzi zum beispiel, aber auch die nicht verunreinigt Natur von einigen albanischen Orten problematisch, dass es, und touristisch zwischen den auf Adria zeigen zwei Ländern „sich auf dem Thema von den hafen Gelegenheiten verbinden wird eine Gelegenheit, die ökonomische Machbarkeit sein wird, um zu vertiefen, der ravennate können, einerseits das Angebot verwickeln. Nicht sind die Handelskammer, die Autorität Prtuale und andere Ausdrücke von unserem Hinterland, aufs geratewohl bereits prüft einige Angebote von unserer Industrie wie den zu der Landwirtschaft und die neuen Technologien für das Maurerhandwerk wenden Maschinerien viel Anfragen von dem albanischen Markt“,- hat Mingozzi erhoben -.
Das Ereignis wird morgen zu 9,30 in der Stadtverwaltung mit dem Eingriff von Llesh Kola eingeweiht, der albanische Botschafter in Italien, weist zu von Mario Bova, von und von Botschafter vordas, den Institutionen, den hauptsächlichen religiösen Autoritäten von den zwei Ländern und, zwischen dies der Erzbischof von Ravenna Giuseppe Verucchi. Nachher, immer in der Stadtverwaltung, der Erde, mich die Begegnung mit verantwortlich für die Wirtschaftsstrukturen von dem von dem Botschafter von der Republik von Albanien präsidiert Gebiet das. Die Baustelle wird in thematisches auf dem Zusammenleben zwischen den religiösen Gemeinschaften zu in angriff nehmen nachmittag im Nichtigen Saal Baldini von der Provinz fortsetzen zwecks. Förderer von dem Ereignis ist Giovanni Cimbalo professor, Dozent von dem Departement von der Rechtswissenschaft, von den religiösen italienischen und albanischen Gemeinschaften Umgang von der Zusammenarbeit zwischen den zwei Ländern zu entwickeln, das für die Gelegenheit zu Ravenna Vertreter von der Republik von Albanien versammelt hat.

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail