ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. Juni 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:25 GMT+2



21 November 2014

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fincantieri unterschreibt Abkommen mit Carnival und CSSC für die Entwicklung von dem cantieristica Chinesen im Sektor von den Kreuzfahrten

Bono: sind" wir "glücklich mit Carnival zu der Entwicklung von der cantieristica Fähigkeit von China für den chinesischen Markt"
"beizutragen"
 
der Kommentar
informieren
hatten einige Leser befragt auf dem kennzeichnet Abkommen uns der Monat von fließt und ausdehnt gefragt uns Carnival und CSSC zu Fincantieri, es welch kann, das Interesse von der italienischen Gruppe in dieser Initiative sein. Niemand hatten wir oder, fast geantwortet. Es scheint uns offensichtlich, hatten zu unseren Gesprächspartnern erwidert, als Fincantieri ist, Schuld es zu die Wünsche von seinem hauptsächlichen Klienten zu biegen es, der amerikanische Koloss der weltweite Führer von dem crocieristico Sektor, zu welch offensichtlich es übereinkommt, dass eigene neuen Schiffe mehr an zweiter stelle standard von Fincantieri aber mit den beinhaltet Kosten vorankommt gebaut werden. Das mit der chinesischen Gruppe unterschreibt Abkommen, wenn sie mindestens zu einer Anteilnahme von dem italienischen Unternehmen in den operativen Gesellschaften von CSSC führen konfigurieren sich wie ein bloßer Transfer von dem Know-how nicht werden,- hatten wir erhoben -. Ein Vermögen von den Erfahrungen rühme ich von bewahrt Fincantieri und wie solch wie das sehr wertvolle Juwel, wie die einzige konkurrenzfähige Ordnung, der noch es schaffen, zu Fincantieri einen konsistenten Vorteil auf den Konkurrenten in diesem wichtigen Markt zu garantieren, das das müssen würde, sein.

macht ein Monat CSSC hatte erklärt, dass die chinesische Gruppe, beruhend auf das Abkommen, verantwortlich für Progettazione und Bau von den Schiffen von der Kreuzfahrt sein wird, während Carnival sich ihre operative Verwaltung aufpassen wird. "geben sie Bis jetzt entlang der Zeit und die Entwicklung,- hatte der Präsident von CSSC, Hu Wenming - gesagt, und werden die Technologien von dem Bau von den Schiffen von der Kreuzfahrt in die Hände von wenigen europäischen Gesellschaften konzentriert, und wird es gegenwärtig jenseits 80% von dem Weltmarkt von den Schiffen von der Kreuzfahrt von dem Luxus zu Finnland, Italien, Deutschland begrenzt, die eine enorme ökonomische Rückkehr für Europa erzeugt haben. Es hat im 2010 Sektor von den Kreuzfahrten zusammen in der europäischen Wirtschaft erzeugt gewinnt für 35,2 Milliarden von dem Euro,- hatte Wenming beachtet -, von welch 14 Milliarden von den direkten Einnahmen. Fast 11 Milliarden von dem Euro werden sich innerhalb des Endes von den 2014 europäischen Werften 23 neue Schiffe von der Kreuzfahrt mit einer gesamten Investition verwirklichen zu. Das Zentrum von der cantieristica Weltmeisterschaft wird von einer globalen Betrachtungsweise in China übertragen,- hatte das Chairman von CSSC betont -, wo dieses Jahr CSSC und, jedoch, portacontainer sich zu dem Spitzenplatz in der Welt für neue Ordnungen herausgestellt ordnet für Brieftasche an, zu rinfusiere noch zentriert hat. Gegenwärtig viel fortschrittlichen Nationen haben ihren Baricentro von dem schiffs Bau in richtung zu den Schiffen von der Kreuzfahrt verschoben, und haben Japan und Südkorea auch ihren Eintritt in den Markt gemacht. China hat mit Schiffen von der Kreuzfahrt selbstständig die letzte Bastion von dem schiffs Bau verwirklicht den Traum von einem cantieristica Chinesen erobert entwirft und baut mächtig,- war Wenming abgeschlossen -, und ist CSSC jetzt bereit", um sich im Spiel zu stellen.

Bono wird auch Heute können von glücklich zu sein aussagen zu der Entwicklung von der cantieristica Fähigkeit von China für den chinesischen Markt beizutragen. Es scheint zu uns, als bereits zu unseren Lesern gesagt hatten wir, als - Giocoforza - das Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri kann nicht dass gutes Gesicht zu bösem Spiel machen.
, Resultierend aus das kennzeichnet Abkommen der fließt Monat zwischen der crocieristico amerikanischen Gruppe Carnival und der navalmeccanico chinesischen Gruppe, Corporation (CSSC für den Bau von den Schiffen von der Kreuzfahrt in China, der Einigung) Shipbuilding Gewesen beugt, der , dieses letzte heute, jeweils mit Carnival Corporation und CSSC Holdings Limited, von CSSC, die Gesichter genau die Möglichkeit von einer Jointventure in den Werften im Sektor für den chinesischen Markt erforschen cruise zu der navalmeccanico Gruppe italienischer Fincantieri( von dem 16 2014 Oktober) ausgedehnt hat die Unterzeichnung von zwei Memorandum von der Einigung angekündigt beugt mit kontrolliert wird. Das italienische Unternehmen hat betont, dass solche Tätigkeit "sich wie eine dreiseitige Zusammenarbeit ohne Präzedenzfälle für die Durchführung von den erst Schiffen von der Kreuzfahrt in China konfigurieren nie baut" würde.

Fincantieri Insbesondere
wird mit CSSC arbeiten und wird liefern die specialistici Dienste und Componentistica zu Support von den Werften von CSSC, um die cantieristica Fähigkeit von China in der crocieristico Branche zu entwickeln. Carnival wird, arbeitet mit CSSC und Fincantieri, anstatt mit eigener Erfahrung, der Definition und spezifischen für die Schiffe beitragen, ein Vision zu schaffen, die in China gebaut werden.

Fincantieri hat erinnert, dass das chinesische Ministerium von Trasporti dass China das, auf dem Stoß von dem Wirtschaftswachstum vorherwird in den nächsten jahren gemäss dem crocieristico Markt zu der Welt nach den Vereinigten Staaten sein sieht, erhöhe ich von ihn von der Macht von dem Kauf von den chinesischen Verbrauchern von der internen Frage in diesem Sektor und. China würde können und ist möglich, gemäss der Achtung von dem Ministerium 4,5 million von den Passagieren innerhalb 2020 zählen, dass der erst Markt in absoluten dank zu diesem Trend wird. Die italienische Gruppe hat erhoben, dass die potenziellen Zusammenarbeiten wie jen zwischen Fincantieri, Carnival und CSSC, gewendet werden, die Politiken von der Ausdehnung im crocieristico Sektor von dem chinesischen Ministerium und der Zunahme von all Tourismus in China zu stützen.

"Dieses neue Abkommen mit Fincantieri, dass es was haben mit CSSC den vergangenen Monat unterschrieben gibt die Gelegenheit uns folgt, um zu erforschen, eine Jointventure mit unserem Partner von langem Data zu arbeiten, der können würde, für immer das Panorama von den Werften in China verändern,- hat es das Verwaltungsratsmitglied von Carnival gesagt Corporation, Arnold Donald -. Wir haben gearbeitet, um approfonditamente die chinesischen Ambitionen in der crocieristico Branche zu verstehen, und arbeiten wir heute mit zwei von den meisten Bauunternehmern zu der Welt, Fincantieri und CSSC zusammen eine Realität zu schaffen von bedeutung, der in den Jahren beschleunigt", das Wachstum und die Frage in den Kreuzfahrten in China zu kommen.

bezeugt Dieses Abkommen mit Carnival mit CSSC und "unsere Entschlossenheit in zu verfolgen eine Strategie mit einer starken Anwesenheit in all jen Märkte, die eine Zukunft in unserer Business absichern, partnership zu welch von konsolidiert befestigt wir werden,- hat das Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri kommentiert, Giuseppe Bono -, der globales Fincantieri wie einem Player von der Referenz im Sektor und immer mehr attestiert. Tatsächlich gehen die neuen internationalen Schauplätze reißt, und fügen sich neue Herausforderungen mit ihnen zu jen von hinzu das ahnt, und sind glücklich mit Carnival zu der Entwicklung von der cantieristica Fähigkeit von China für den chinesischen Markt beizutragen. Muss unsere Verpflichtung, als dies und" noch groß sein deswegen zu ein Beispiel von dem Italienertum in der Welt zu sein fortzusetzen.



ABB Marine Solutions Voltri-Pra Terminal Europa Vincenzo Miele


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail