ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. September 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:56 GMT+2



23 August 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
wird die auf dem Kurs Europa containerizzati Beförderung auf dem Seeweg In den nächsten Jahren noch von einem Überschuss von der Fähigkeit
leiden
SeaIntel hält, dass die Allianzen drei reeder 2M, Ocean Alliance THE Alliance und können würden, die Nummer von den Diensten
zu verringern, zwingt sein
hält der Däne SeaIntel Analysis Maritime, Gesellschaft von der Beratung von den Studien im Sektor von der containerizzato Beförderung auf dem Seeweg und, dass die Gesellschaften von der Navigation und je mehr möglich in den nächsten monaten Jahre können würden, das zu der Frage aufreiht Angebot beizubehalten, die Nummer von eigenen Diensten von der Linie zu verringern, um zu versuchen, zwingt sein, die auf dem Kurs Europa operieren.

beachtet das Unternehmen Kopenhagen, dass das folgende Einführen von dem Ost-west auf diesem Kurs groß portacontainer beachtlich die Fähigkeit von zunehmen verstaut anbietet wird, es sei denn die Nummer von den Diensten verringert nicht wird. Da zusätzliche Schiffe im dienst zwischen Halbjahr der zweiten Hälfte von 2018 und diesem Jahr von gemäss eingeführt werden, die, gemäss SeaIntel dies von +11.5% die anbietet Fähigkeit zunehmen werden, wird die Notwendigkeit bestimmen die operieren auf diesem Kurs, oder die Gesellschaften Maersk 2M (MSC), (CMA CGM, COSCO Shipping, Line Evergreen, OOCL und das THE Alliance (Hapag-Lloyd/UASC,) "K", MOL, NYK und Yang Ming Line,), einen Dienst für ciascuna von den drei reeder Allianzen zu schließen.

SeaIntel erhebt, und dass gegenüberstellt das gemäss Halbjahr von 2019 mit das gemäss Halbjahr von dem anstatt 2017 THE Alliance wird eigene Fähigkeit von +11.9% vergrößern, wenn die Allianz, 2M auf dem Kurs Europa von +3.2% anbietet eigene Fähigkeit allein erhöhen wird, und wird Ocean Alliance sogar sie von +24.6% zunehmen.

stellt die dänische Gesellschaft fest, dass, da der sehr realistische Schauplatz, ein Wachstum von +5% von der Frage angibt, dass es der Markt von den containerizzati Austauschen Europa unwahrscheinlich kann ist, sich zu einer Verminderung von der Nummer von den wöchentlichen Diensten wenden, absorbieren, diese zusätzliche Fähigkeit ohne zu müssen.

hält, SeaIntel Insbesondere, Verminderung von der anbietet Fähigkeit, dass es bereits müssen würde, in 2017 einen Dienst löscht permanent sein, dass die Gesellschaft dass jedoch vorherist wahrscheinlich wird mit der Aufhebung von den spezifischen Abfahrten erhalten sieht. Gemäss den Berechnungen von SeaIntel verstaut der Überschuss von dem Angebot von durchschnittlich im letzten Quartal von diesem Jahr wird gleich zu 28.300 Teu zu der Woche sein, der gleiche Überschuss zu 2,2 wöchentlichen Diensten, der müssen würde, um ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage beizubehalten, beseitigt sein.

würde, für SeaIntel, Außerdem innerhalb der zweiten Hälfte von der 2018 Instandhaltung von dem Gleichgewicht von dem Markt den Verschluss von einem wöchentlichen Dienst von ciascuna von den drei Allianzen erfordern, mit der Möglichkeit Dienst in 2019 zusammen ein neues Solo zu wieder führen, wenn die Lieferung von den großen portacontenitori Schiffen müssen würde, sich verringern. Cosa,- präzisiert SeaIntel -, als würde es jedoch können wenn wird das neue Potenzial kommen bestätigt Ordnung von den Schiffen von der Fähigkeit von 22.000 Teu von dem CMA CGM nicht geschehen. Haben sie die chinesischen Nachrichtenagenturen und Zeitungen von anderen Nationen in diesen Tagen voneinand weicht und tatsächlich angekündigt, dass die reeder französische Gruppe ein einleitendes Abkommen mit den Werften Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding Co und Hudong-Zhonghua Shipbuilding (Group) Co. drücken würde. von der navalmeccanico Gruppe chinesisches CSSC für den Bau von neun Portacontainer von dieser Fähigkeit.

würde eine Alternative dieses Problem lösen können bildet von dem Transfer von den Schiffen auf anderen Kursen sein, um Dienste auf dem Kurs Europa zu schließen,- beachtet SeaIntel -, und würde dies den Verschluss von drei wöchentlichen Diensten auf dem Kurs zwischen Asien und Europa zu kompensieren, das Bedürfnis bestimmen, sich ungefähr 30 große Schiffe auf andere Kurse von dem Verkehr zu verteilen. Die alles andere als wahrscheinliche Hypothese präzisiert das Verwaltungsratsmitglied von SeaIntel: würden "die Vektoren können neu, wählen" ,"von den großen Schiffen in anderen Traffici einig "einzulassen" ,"- erklärt Alan Murphy -", würde "dies jedoch eine noch meist Notwendigkeit beinhalten, als mich entnimmt von kurzen und begrenzt Traffici in Bezug auf jen Europa" ,"die Nummer von den Diensten in solchen Traffici" zu "verringern".

CONTRANS
ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail