ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. September 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:54 GMT+2



6 September 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
hält der umwelt Verein deutsches NABU nicht die Verpflichtung in richtung zu der Umwelt von der crocieristica Industrie
ausreichend
Oeliger: "sind die Performance von den crocieristiche Gesellschaften umwelt folglich erbärmlich, wie ihre Eignung zu der Transparenz"

haben der umwelt Verein deutsches NABU (Naturen And Biodiversity Conservation Union) Anzeige den Umwelteinfluss von den in ihre Flotten einfügen neuen Schiffen betont klein, der die von den Schiffen von der Kreuzfahrt erzeugt Luftverschmutzung nach wie vor trotz der reeder Gesellschaften von dem Sektor erhöht wird.

hat weist vorder letzte Rapport ausarbeitet Kreuzfahrtranking 2017 von dem Verein, das NABU erhoben, um den Umwelteinfluss von der crocieristica Industrie zu messen, dass all die Techniker von dem Sektor fortsetzen, anzuwenden, das schwere Brennöl für die Motoren von ihren Schiffen zu ernähren.

Von den 63 Schiffen werden zu dem Spitzenplatz fünf Schiffe von den deutschen Gesellschaften klassifiziert, die kleinen den Umwelteinfluss zwischen jen nimmt in der Prüfung haben würden, die in der von dem Verein auf der Basis abfasst Rangliste erscheinen, ihre Auswirkung auf der Umwelt von was gehalten wird. Mich entnimmt von vier Schiffen von dem TUI Cruises (Mein Schiff 3, 4, 5 von einem Schiff von dem Hapag- Lloyd Cruises (Europa, und 6) und 2). Das NABU hat spezifiziert, dass diese Schiffe, Installation zu der Rangliste an der spitze sind, weil die zwei Gesellschaften von den Katalysatoren für die Verringerung von dem Oxid von dem Stickstoff sie ausgestattet haben,- hat es den Verein gezeigt,- dass costituisce eine Kleine aber importieren Schritt in richtung zu der Aufwendung von den säubert Schiffen mehr.

Zu dem sechst Sitz zu gleichem Verdienst compaiono drei Schiffe AIDA Cruises (AIDAprima, AIDAperla und AIDAsol von einer anderen reeder deutschen Gesellschaft,). Drei Schiffe von dem Hapag- Lloyd Cruises (Bremen, sind zu dem neunt Sitz andere Hanseatic und Europa). Andere 52 Schiffe all werden in der zwölft Lage klassifiziert und machen Teil von den Flotten, wie auch und, von den Gesellschaften Celebrity Cruises, Costa Crociere, Cunard, Holland Amerika, MSC, Norwegian Cruise, P&O Cruises, Ponant, Royal Caribbean Cruises, Viking Ocean Cruises und Silversea Cruises von, Kreuzfahrten, Line, den gleichen TUI, AIDA.

Obgleich die wiederholt Beruhigung betreffen mehr Grün "und die Erwägung von dem Sektor in das von der ununterbrochen Umwelt zu unzureichend zu sein, der die Schiffe mehr gesäubert werden,- hat das Verwaltungsratsmitglied von dem NABU, Leif Miller - angeklagt. Der Mangel von den Initiativen von der Küste, MSC und Royal Caribbean den Umwelteinfluss von ihren Tätigkeiten verbessern schafft Danno zu ihren Klienten zu und zu, die Bewohner von den hafen Flächen, das globale Klima. Auch werden wir von den Initiativen von greenwashing von AIDA Cruises enttäuscht. Sie haben nicht ihr Versprechen respektiert" in den Filtern für für ihre ganze Flotte particolato anzulegen.

hat das NABU außerdem beklagt, dass niemand von diesen crocieristiche Gesellschaften und dass der crocieristica Verein CLIA dass dieses Thema zu einem von dem Verein vorweist Fragebogen geantwortet hat allein mit den vagen Kommentaren und Generali attestiert erwidert wird in der ernsten Erwägung genommen hat.

sind die Performance von den crocieristiche Gesellschaften "umwelt folglich erbärmlich, wie ihre Eignung zu der Transparenz,- hat es verantwortlich für das NABU für den Sektor von den Transporten angeklagt das, Dietmar Oeliger -. Der Sektor hat das fließt Jahr ausgesagt,- hat Oeliger attestiert -, dass 23 Schiffe antiparticolato von den Filtern ausgestattet würden. Die Wahrheit ist, dass ein einzelner Filter gegenwärtig auch nicht funktioniert".

hat das NABU die Präsentation von eigenem Rapport fragt abgeschlossen ein verallgemeinert Verbot, die schweren Brennöle für die Schiffe und die Adoption von den Normen anzuwenden, die die Installation von den Filtern auf all aufdie Schiffe antiparticolato drängen.

CONTRANS
ABB Marine Solutions
Evergreen Line
Est Europea Servizi Terminalistici



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail