ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. November 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:55 GMT+1



8 September 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
bereiter
bereiter
das Projekt von der Fusion zwischen der Hafen Autorität von Ghent und dem holländischen Zeeland Seaports

Prevede von einer Jointventure das 50:50
bildet
würden der belgische Hafen von Ghent und den holländischen Häfen von Vlissingen und Terneuzen können stellt unter einer einzigen Hafenverwaltung sein. Der garantiert eine paritetica Anteilnahme zu der neuen hafen Körperschaft geschehen würde, die allgemeine Gesellschaft der leitet zwei holländisch, Operation aufhaben die Präsentation zu den jeweiligen Aktionären von Piano von der Fusion angekündigt steigt die allgemeine Gesellschaft Ghent Port Company und Zeeland Seaports, dass die belgische Zwischenlandung leitet.

Beruhend auf die Studie würde der Gesamtwert von dem Aktienkapital von der neuen Jointventure 50:50 zu ungefähr eine Milliarde von dem Euro betragen, auf das Projekt von der Fusion welch gestützt wird. Das Kapital von der neuen Gesellschaft würde müssen, nach der Fusion unterteilt zwischen der holländischen Provinz von dem Zeeland sein, 25% von dem Kapital, der gemeinde holländischen Verwaltung von Borsele, Terneuzen, Vlissingen, die gemeinde belgische Verwaltung von Ghent, Evergem, Zelzate und die belgische Provinz von dem East Flanders, (8.33%), (8.33%) (8.33%), (48.52%), (0.03%) (0.005% zu welch gehen würde), dass es 1.444% von dem Kapital haben würde.

würde die neue ruft Gesellschaft die Häfen zu leiten Sitz in Holland und einem Büro im neuen Gebäude im aufbau haben, dass es den neuen Sitz von dem Ghent Port Company beherbergen wird. Die Jointventure würde von zwei Personen oder den gegenwärtigen Verwaltungsratsmitgliedern zu dem Gipfel und von dem Ghent Port Company von Zeeland Seaports geführt. Die direktions Räte von den zwei hafen Autoritäten würden von einem von vier Vertretern von dem holländischen Teil bildet Rat von der Überwachung ersetzt, und werden vier von dem belgischen Teil mindestens vier von dieser Mitgliedschaft und nicht müssen die politischen Aufträge haben. Die gegenwärtigen Angestellter von den zwei hafen Autoritäten manterrebbero ihre Arbeitsstelle.

sieht das Projekt von der Fusion vorher, dass die zwei gegenwärtigen hafen Autoritäten aber und in den Filialen von der Jointventure abgeschafft verwandelt nicht werden, dass, folglich, der Fluss von den Steuern von der Tätigkeit von den Häfen in den Kassen von den zwei Zuständen gleichwohl erzeugt läuft geht durch die zwei hafen Autoritäten vorbeizusammen.

wird die Vorsorgen, das Projekt An zweiter Stelle in den nächsten monaten in der Prüfung genommen und dem Oktober und dem November von der verwickelt gemeinde-, provinziellen Verwaltung von. Eine gleiche Mehrheit zu 76% von den Aktionären von zwei wird müssen reisen mindestens abfür das Projekt billigt zu sein erhalten; jedoch werden die hauptsächlichen Aktionäre können entscheiden, sich zu der Ausführung von der Initiative übt ein Vetorecht entgegenzustellen.

CONTRANS
ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Consorzio ZAI
Autorità Portuale di Trieste



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail