ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Oktober 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:31 GMT+2



15 September 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
in den erst Monaten von der 2019 Einleitung von der Baustelle von der ersten Phase von dem Projekt "Hafen Hub Ravenna 2017" Vorhersieht
in den erst Monaten von der 2019 Einleitung von der Baustelle von der ersten Phase von dem Projekt Hafen Hub Ravenna" Vorhersieht
"2017

Vier Jahre für die Durchführung von den Infrastrukturen von der Anlage von der Behandlung von den Materialien von und dem Baggern und anderen zwei Jahre für die Vertiefung von den Kulissen

sieht Piano für die Wiedereinführung von dem Hafen von Ravenna im Saal Baldini von dem Palast von der Provinz vorweist Nichtig, heute größtenteils hauptsächlich die Vertiefung von den Kulissen von der Zone von dem Zugang zu dem Hafen bis -13,50 vorher Meter, die Vertiefung von dem Kanal Candiano zu -12,50, Meter bis San Vitale den Eintritt in Hafen von den Schiffen von den meisten Dimensionen in Bezug auf gegenwärtige, die Durchführung von einem neuen Kai von bestimmten jenseits 1.000 Linearmeter zu dem Verkehr von den Containern in der Fläche von der Halbinsel Trattaroli, die Strukturanpassung jenseits 6.500 Meter von den hafen Kais von zuzulassen, und das, dass es von der eisenbahn Linie erreicht wird, durchführung von den neuen logistischen Plattformen besiedelt und ausrüstet.

wird das Projekt Montag zu dem Ministerium von den Infrastrukturen von Trasporti und deponiert, dass "Hafen Hub Ravenna 2017", bezeichnet wird und von zwei Phasen gebildet wird, von welch das vor dem Wert von 235 Millionen Euro.

schließt die erste Phase von dem Projekt die Vertiefung von den Kulissen zu -13,50 auf der geschickten Seite von dem Kanal Candiano in der Halbinsel Trattaroli ein Meter von dem see Kanal von und mit der Vertiefung von dem Kanal Candiano zu -12,50 Meter bis das Hafenbecken San Vitale, dem Material, der Durchführung von dem neuen bestimmten Kai zu den Containern, der Strukturanpassung und zu der antisismica Regelung zu den neuen Kulissen jenseits 2.500 Meter von, (bereits anpasst) die logistischen Plattformen wendet besiedelt und ausrüstet in der hafen Fläche für Teil von dem Material von ungefähr 200 Hektare stellt sich von den Baggern heraus angemessen behandelt.

In der zweiten Phase von dem Projekt, dass es, sobald, Beginn haben wird und die Anlage von der Behandlung von den von dem Escavo risultanti Materialien verwirklicht wird die Baustelle von der ersten Phase beendet, es Meter sich das Escavo von den Kulissen bis die Tiefe von -14,5 ergänzen wird.

Nach dem Depot von dem Projekt zu dem Ministerium wird vorhergesehen, dass das relative Ermittlungsverfahren die Dauer von ungefähr ein Jahr haben wird. Sobald berät die autorizzativo und erhält Prozedur ergänzt von dem CIPE sie wird sich sorgen die Baustelle in den erst Monaten von 2019 zu beginnen, die Submission einzuberufen. Die Baustelle von der ersten Phase von dem Projekt wird vorhergesehen, ungefähr vier Jahre für die Durchführung von den Infrastrukturen und zeitgenössische Durchführung von der Anlage von der Behandlung von den Materialien von dem Baggern zu dauern. Die Phase von der Vertiefung von den Kulissen wird andere zwei Jahre ungefähr dauern.

wird die erste Phase von dem Projekt mit einer gleichen "und relativen" Bereitstellung 60 Millionen Euro finanziert auf den Ressourcen von zu wert_sein "dem Grund die eisenbahn-, straßen- Infrastrukturen, zu den Werken von dem strategischen Interesse" für den Vorentwurf von "dem Hub hafen von Ravenna", dass es im endgültigen Weg in 2012 von dem CIPE gebilligt wird. Es gründet zu dieser fügen sich die Versorgung von einer Finanzierung von dem Ziel bis 120 Millionen Euro für das Projekt "Hafen Hub von Ravenna" hinzubilligt in 2013 von der Europäischen Investitionsbank (SCHÖN) und gründet bereits verfügbare für 55 Millionen Euro von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Centro-Settentrionale eigen, die Körperschaft, der den Hafen von Ravenna leitet.

hat der AdSP von Mare Adriatico Centro-Settentrionale spezifiziert, dass das Projekt von dem infrastrukturellen Ausbau von der Bewertung von dem Hafen sich in das sehr weite Programm "Hafen Hub Ravenna 2017" einsieht Investitionen im Ausbau von dem Netz von der eisenbahn Verbindung mit Ressourcen für ungefähr 30 million vorherfügt, dass für welch sind im gange stimmt mit RFI, werden zulassen und zwei parken und Waren in der hafen Fläche die Manöver und die Verbindungen schnell, in der Ergänzung von der Digitalisierung von den dokumentaristischen Prozessen zu verbessern des weiteren die Prozeduren zoll von pre-cleaning und Sdoganamento, zu machen, um den Verkehr von den stammenden Zügen von dem Hafen im bürgerlichen Hauptbahnhof zu vermeiden, eine wichtige eisenbahn Unterführung zu verwirklichen im Meer definiert das operative Abkommen mit Präfektur, Gemeinde von Ravenna und Ordnungskräften in der die Länge von der hafen Fläche gibt Durchführung von einem Übertragungsnetz auf Breitband für all und im Ausbau von der Sicherheit im hafen Bereich mit der Installation von einem veredelt System von der Videoüberwachung, der mich großen Teil von der Fläche von den Zugangswegen zu dem Hafen für welch und abdecken wird. Die außerdem Investitionen werden auch zu der Durchführung von einer Anlage von der Behandlung von den Materialien von dem Baggern gewendet, und wieder verwerte ich ich, und zu der Erweiterung von dem bestimmten Terminal zu der Lagerung und Transport von dem Schleppen ro-ro die relative Ausschreibung für welch von dem Wettkampf für welch sie in der Vorbereitung ist zu dem Bau von den infrastrukturellen Werken von dem Support zu der Durchführung von einer Anlage von der Lagerung und dem Vertrieb von GNL im gange die relative autorizzativo Prozedur ist, dass es, eine beraubt Investition sein wird.

ist "der Ausbau von einer grundlegenden Plattform für die Wirtschaft und der Logistik von Emilia-Romagna und jen zu heute ein voran wichtiger Schritt, um ihn zu treffen, als der Hafen von Ravenna,- hat der Präsident Regione Emilia-Romagna betont, Stefano Bonaccini -, repräsentiert es für uns ein strategisches Ziel. Das hatten wir seit dem den Tag von unserem Antritt gesagt: dies ist eine Legislatur, und das, Europäer und wir lässt zu unserer Region zubeabsichtigen" die Eingriffe zu beginnen unsere Gebiete von jen infrastrukturellen Netz auszustatten freizugeben die notwendigen Werke, in welch einzusetzen, jede Energie oder, um beizutragen, und umso mehr eigenen Attrattività und Konkurrenzfähigkeit auf dem Nationalmarkt auf jen internationalen zuzunehmen.

entnimmt
von einem Projekt "Mich,- hat der regional Referent zu Trasporti, Raffaele Donini erinnert,- dass geboren wird dank zu der Verpflichtung von den Institutionen von der Hafen Autorität von den Privatleuten, und auch. Der neue große und fähige Hafen wird, eine wichtige Gelegenheit von der zusätzlichen Entwicklung und der Besetzung für die Stadt von Ravenna nicht nur sein und. Der Eingriff fügt sich in das sehr weite Projekt ein, das die infrastrukturellen regional Netze betrifft. Tatsächlich die eisenbahn Baustelle zu diesem Projekt verbunden vorhersieht von dem Abkommen von 21 Millionen Euro mit RFI, die Hafen- und Geläufige Autorität von Ravenna die Zugänglichkeit zu dem Hafen zu verbessern".

hat das gewerkschaftlich organisieren von Ravenna, Michele De Pascale, Auch heute die Bedeutung von dem Projekt von dem Tag und gezeigt zu, dass,- hat es spezifiziert -, ein Snodo "entscheidend in der Geschichte von dem Hafen von Ravenna repräsentiert. Die voranbringt Arbeit ist Flanke zu Flanke zu Support von der Hafen Autorität in dies wenige Monate von dem Antritt von dem Präsidenten Rossi gewesen drängen von dieser Verwaltung ihn,- hat es hinzugefügt de grasen sie -. Ein einzelner Tag hat nicht verbracht, auch persönlich in welch es eine Versammlung, einen Anruf, eine Begegnung gemacht damit zu versuchen nicht hat, das Maximum von der Hilfe von der Unterstützung und zu geben. Das vorweist Projekt ist heute sehr linear und wunderbar einfach; all haben sich operiert die Wahlen, die erfolgreiche den höheren Prozentsatz von der Möglichkeit hatten. Das anfängliche Projekt wird auch rimodulato und verringert nicht die Ambition von die Gewissheit zu dem System von den ravennati Betrieben zu viel Anlegern und anzubieten, die mit Interesse zu dem Hafen von Ravenna anschauen, als wird sich bereits in den nächsten jahren beginnen" auszugraben.

hat der Präsident Hafen Autorità Sistema von Mare Adriatico Centro-Settentrionale, Daniele Rossi Von, präzisiert, dass die Überlegung auch "auf jeden fall möglich zwischenzeitlich mit all die Techniker von dem Hafen fortauf dem Cantierizzazione von dem Projekt ist setzt die Auswirkung von der Baustelle auf die volle Einsatzbereitschaft von der Zwischenlandung zu begrenzen, um festzustellen die atte Handlungen. Das Projekt ist in ihm funktionellem,- hat es erklärt -, aber sind sie Handlungen von der Verbesserung, die und können, ihn flankieren, dass die wohltätigen Effekte von können, beschleunigen, auch, eventuell und kürzen die vorhersieht Zeiten heute. Wir vertrauen in Fatto von einer einzigen Gelegenheit von der wirtschaftlichen Entwicklung an, der "das Reicht System" heute ist, in der lage zu unserer Stadt anzubieten", der das Bewusstsein von dem Wert von diesem Projekt für das Gebiet "sonderbare" kann, die Betrachtungen zugunsten eines allgemeinen Interesses zu übertreffen verleiten.

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail