ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Oktober 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:11 GMT+2



5 Oktober 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Transport Environment & Anzeige, der der Index EEDI shipping nicht ist angemessen, um einen Decarbonizzazione von dem
zu verwirklichen
Maggs (CSC): sind die gegenwärtigen Voraussetzungen von der Leistungsfähigkeit von dem EEDI folglich bescheiden" ,"das"
"nicht einiger Anreiz für die Adoption von den gegenwärtig verfügbaren innovativen Technologien ist"
hat die Nichtregierungsorganisation Transport & Environment (T&E), als relativ zu dem Sitz zu Brüssel eine statistische Analyse auf der Performance von den zwischen 2013 und 2017 zu ihrem Index von der energie Leistungsfähigkeit in bauen neuen Schiffen geführt, Progettazione (EEDI), der Bewertung, der und das welch Schlüsse auf Maritime Dati von dem International Organization (IMO) gestützt zeigen sich wird, dass eine konsistente Quote von der Flotte von dem Neubau bereits gemäß den gegenwärtigen und zukünftige Voraussetzungen von der energie Leistungsfähigkeit ist.

erhebt, die Analyse Insbesondere im rahmen, und, das misst, Anwendung obligatorische für die zwischen 2013 bauen neuen Schiffe gemacht es wird, es die energie Leistungsfähigkeit und die Emissionen von CO2 den Schiffen von, dass 71% von den Portacontainer, 69% von den Schiffen für die herkömmlichen Waren, 26% von den Schiffen und 13% von bereits zu gasiere, Zisterne Design Index die Voraussetzungen von dem Energy Efficiency respektieren welche Korrekturen von EUCH zu das Abkommen Marpol Annektiert und, dass sie 1° den Januar 2013 in kraft getreten haben. Die Studie zeigt sich, dass die Quote von den Schiffen portarinfuse dass respektiert diese Standards ist anstatt viel begrenzt, und gleich zu 1%.

betont die Außerdem Studie erst 10% von den Schiffen dass, die als jede Kategorie sich unter diesem Aussehen herausstellen, das sehr sehr gut zu sein als Kanal sehr mehr wird im Respekt von den Voraussetzungen zu den gesamten Durchschnitt von den neuen Schiffen vorangekommen kollationiert. Insbesondere infrag stellt sich 58% von neuem nimmt die Leistungen von den Schiffen, portacontainer ausschließlich folglich heraus, wie 57% von den Schiffen für die mehrere Waren, 42% von zu gasiere, 35% von den Schiffen und 27% von zu rinfusiere/herkömmlichen, Zisterne, effizient in Bezug auf die zu 2025 erfordern Voraussetzungen zu sein, die Teil von diesem erst 10% machen.

Auf der Basis von den solchen Erhebungen zeigt sich die Studie, dass die Revision von den gegenwärtigen Zielen EEDI und die Definition von den zukünftigen Standards von Progettazione als jedes Segment müssen würden, sich auf die Leistungen von erst 10% von den sehr guten Schiffen stützen.

hat "Diese neue Analyse Faig Abbasov beachtet, Verantwortlicher für den Shipping von dem T&E -, der amtliche Dati von dem IMO anwendet -, bestätigt es die von den umwelt Gruppen zu dem IMO herausstellen Präzedenzfälle vorweist: der Standard von der energie Leistungsfähigkeit ist nicht angemessen guten Progettazione oder die technologischen Innovationen zu fördern. Die Reeder haben sich von dem International Chamber Shipping und von dem BIMCO repräsentieren of, zu den strengen Standards von den Mühen entgegengestellt shipping, um im rahmen die Ziele von dem möglichen Decarbonizzazione von dem IMO im Bild von den Verhandlungen bei zu begrenzen. Ist das EEDI zu verstärken das Minimum, das sich kann, machen,- hat Abbasov betont -. Wenn das IMO nicht kann, rechtzeitig auf diesem Thema eingreifen, wegen die Opposition von dem Sektor, als sich kann es?", denken, von eine angemessene Antwort das Abkommen von Paris zu geben.

"die gegenwärtigen Voraussetzungen von der Leistungsfähigkeit von dem EEDI,- hat John Maggs angeklagt, Präsident von dem Clean Shipping Coalition (CSC), Organisation, von welch T&E Gründungsmitglied es ist -, sind sie folglich bescheiden ganz zu schweigen von die Entwicklung von den neuen Technologien das ist nicht einiger Anreiz für die Adoption von den gegenwärtig verfügbaren innovativen Technologien. Die Industrie sagt, dass die klimatische Auswirkung können wird, sich allein verringern, wenn sie verfügbare Technologien Emissionen von dem Kohlenstoff zu Ebenen sein werden, aber stellt sich es zu Politiken entgegen, die ihre Entwicklung und ihren Vertrieb fördern. Du kannst nicht voll die Schläge und die betrunkene Ehefrau haben. Etwas muss sich" geben.


ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail