ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

16. Dezember 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:22 GMT+1



22 November 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das Konsortium von der lokalen wirtschaftlichen Entwicklung von der julianischen Fläche bildet

Die alte Körperschaft für das Industriegebiet von Trieste wird in den Kompetenzen ersetzen

Das Konsortium von der lokalen wirtschaftlichen Entwicklung von der julianischen Fläche wird heute gebildet, dass es gehen wird, in den Kompetenzen die alte Körperschaft für das Industriegebiet von Trieste (Ezit) ersetzen. Das Konsortium hat die Natur von der ökonomischen öffentlichen Behörde und sieht die Anteilnahme von der Autorität von dem Hafen System und von Mare Adriatico Orientale von den Gemeinden von Trieste, Muggia und San Dorligo von dem Tal.

"der neue Ezit" wird von der vermögens Betrachtungsweise einen Grund von der anfänglichen gleichen Ausstattung zu 100 tausend Euros haben. Der Präsidentschaft von dem Organismus wird zu Zeno zustehen Von Agostino, Präsident von dem AdSP von Mare Adriatico Orientale, und wird die Autorität von dem System die Quoten von dem gleichen Konsortium zu 52% haben allermeist unterteilt reisen in drei abgleich, während 48% restlich zu den drei Gemeinden zustehen wird.

Das primäre Ziel von dem neuen konsortialen Organismus wird jen zu fördern sein, und die Geburt und die Entwicklung von begünstigen der Tätigkeit und den Initiativen produktiven und unternehmer- die zu den Tätigkeiten von den anhäufen Industriellen von den ökonomischen Flächen und auf dem julianischen Gebiet anschließt Dienste liefern, geschweige denn gründet die Verwaltung von den Anreizen und der Beratung zu den Betrieben für die Redaktion von den Projekten zu gelangen das europäisch.

Es wird außerdem stark orientiert zu der Innovation und zu dem technologischen Support zugunsten besitz ergreift sein ein Focus, und wird sich es auch fördern, zu das von aus den anhäufen Industriellen, der Erbringung von Dienstleistungen, Progettazione, dem Versuch, dem Wissenserwerb von dem technischen Service, bezüglich die technologische Suche, organisations und von dem zu dem Fortschritt und zu der technologischen Erneuerung anschließt Markt. Die Aufmerksamkeit für die jungen Unternehmer wird schließlich nicht durch die Förderung und Schöpfung von dem Laboratorium für die Einleitung von den neuen produktiven Tätigkeiten fehlen.

"ist er Heute ein großer Moment,- hat es Von Agostino betont -, weil ein von den wichtigen Holzblöcken von der gesamten Entwicklung von dem Gebiet sich ergänzt, das zu dem Hafen andeutet. Er ist Teil von einem wichtigen Prozess von der Integration von all die Dynamiken, die, den aufrichtigen Punkten, den Industriegebieten die Entwicklung von der Zwischenlandung von und von betreffen. Das Konsortium kehrt endlich zu ein Punkt von der Kraft, dem Motor von der Entwicklung und der ökonomischen Dynamik von dem Gebiet zu sein zurück. Es reist von hier wirklich die zukunft von der Zwischenlandung ab, als er wir beabsichtigen".

Spezifiziert, dass es auch zwischen den Aufgaben von der neuen Körperschaft sein wird, die Verwaltung von dem Punkt Franco Industriale hat sich es Von Agostino "in einer strategischen Optik" gezeigt dass "der Rapport mit dem neuen Ezit ist wichtig für die hafen befestigt Tätigkeit zu der industriellen und manufaktur- Entwicklung," ,"dass der aufrichtige Punkt als Element von der Kraft von dem neuen Attrattività für das regional Gebiet und sieht.

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail