ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. April 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:33 GMT+2



28 Dezember 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Istat macht den Punkt auf der Entwicklung von den Transportdiensten in Italien

In 2015 hat die eisenbahn Modalität im Segment von den Waren von +1.6% zugenommen, jen maritime von +3.4%, während die straßen Modalität das -0,6% eine Kontraktion von notiert hat

Istituto Nazionale Statistica hat Von heute das Statistische Jahrbuch veröffentlichen Italiano 2017, das zu dem Jahr 2015 zeigt relativ für den Sektor von den schwerelosen Transporten eine Zunahme von der Nummer von den Passagieren von dem Eisenbahntransport in Bezug auf das Vorjahr und einem markiert Wachstum in den Strecken (+1.0%) mehr (+4.5% in kilometrieren). In der Erhöhung auch die Nummer von den Passagieren von dem Luftverkehr (+4.5%), während die Beförderung auf dem Seeweg eine Beugung von -2,7% für die Passagiere verladen und landet registriert hat. In Bezug auf den Transport von den Waren hat es in der 2015 eisenbahn Modalität von +1.6% in den befördert Tonnen zugenommen, jen maritime von +3.4%, während die straßen schwerelose Modalität das -0,6% eine Verminderung von notiert hat.

Der Rapport von Istat erhebt im Kurs von dem letzten Jahrzehnt, eine eher bescheidene Dynamik, in der Parallele mit der Tendenz zu sich von der Rate von der Entwicklung von der Wirtschaftstätigkeit zu schwächen, dass die gesamte Entwicklung von den Transportdiensten notiert hat. Die flüchtige Entwicklung von dem Transport hat als am ende von der Periode die Stände erreicht Krise, unterscheidet sich in der klaren Art von jen von dem Güterverkehr auf Straße aber, der zu beginn sehr weit von die registrieren Ergebnisse von der Periode ist.

>Das Jahrbuch erklärt relativ zu dem einzelnen Segment von der Beförderung auf dem Seeweg, dass es, von im 2015 Verkehr von den Waren in den italienischen Häfen zu 458,02 million von den Tonnen betragen bewegt hat, 63.9% welch den landen Waren und 36.1% von jen verlädt von gebildet wurde. In Bezug auf das Vorjahr haben die zusammen bewegt Waren von +3.4% zugenommen. Es ist in der 2015 Nummer von den Passagieren landen und in den italienischen Häfen verlädt von 70,3 million gewesen, mit einer Verminderung von -2,7% in Bezug auf 2014.

Die internationale Bewegung ist hinsichtlich des Hafenverkehrs von den Waren von 285 million von den Tonnen gewesen, mit einer Zunahme von +7.4% in Bezug auf das Vorjahr mit einer Verminderung von das -2,7%, dass ich, historisch für Italien von der Beförderung auf dem Seeweg den sehr konsistenten Teil von den Waren costituisce, während jen von der Küstenschifffahrt, von 173 million von den Tonnen gewesen ist. Die Bewegung von den Erdölerzeugnissen ist zusammen von 197,4 million von Tonnen gewesen (+3.4% 135,7 million in der internationalen Navigation) und (+5.6%), von welch 61,7 million in der Navigation von Küstenschifffahrt (,- 1.1%). Solche Produkte repräsentieren 43.1% von den in der Gesamtheit, 35.7% von der Küstenschifffahrt und 47.6% von der internationalen Navigation befördern Waren.

Die von charakterisieren Häfen sind Berufung zu dem internationalen Verkehr auffällt jeweils jen legt im Nordosten in den Inseln und, mit einer Quote von 29.1% von 20.0% von den gesamten Waren und. Erwägt wird 34.8% von dem Verkehr von den Waren zwischen den italienischen Häfen die einzelne Navigation von der Küstenschifffahrt, in den Inseln durchgeführt. Der Verkehr von den Erdölerzeugnissen konzentriert sich auch in den Häfen von den Inseln: 43.3% in der Navigation von der Küstenschifffahrt und 33.7% in der internationalen Navigation.

Stellt taucht die hohe Quote die Menge von den nicht erdöl bewegt Produkten in den Häfen für Aufteilung auf (scheinen zu 30.2%) von den Häfen von dem Nordosten von der internationalen Navigation von den Häfen von den Inseln mit Referenz zu der Navigation von der Küstenschifffahrt und innen, (30.0%).

Der Rapport beachtet dass die erhöht Auswirkung in 2015 wie im Vorjahr erwägt, der die Erdölerzeugnisse vorsind in der Navigation von der Küstenschifffahrt sind in jen internationalen weisen, auch folglich, flüssiger Rinfusa hat den Typ von der überwiegenden Ladung in der Beförderung auf dem Seeweg repräsentiert, mit 41.3% von dem Ergebnis von den befördern Waren auf dem seeweg.

Italien legt sich im Vergleich mit anderen europäischen Ländern zu dem dritt Sitz für die Beförderung auf dem Seeweg von den Waren vorangeht von Vereinigtes Königreich und Niederlande, dieses letzte von dem 2010 erst europäischen Hafen für die Waren verladen und landet. Italien ist in Quote von 13.6% von 2010 zu 12.0% von 2015 hinuntergegangen Prozentsatz auf dem Ergebnis von den Waren verladen und in Europa landet.

Relativ haben sie zu der Branche von dem Eisenbahntransport, in den 2015 Unternehmen des Sektors jenseits 872 million von den Passagieren befördert, macht erhöhe mich ich schwereloses zu registrieren in Bezug auf das Vorjahr (+1%), und kilometriere ich eine diskrete Zunahme von das +4.5% () und bestätige den positiven beginnt Trend in 2013 in Bezug auf die Vorjahre und, in der Gegentendenz. Das eisenbahn kleine und mittlere Unternehmen hat analogamente jenseits 43 million von Passagieren befördert (+1.7% in Bezug auf 2014 gegen 61,6) kilometriert von den Großunternehmen, kilometriert mit einem Unterschied von 36,4, zu wie viel bereits registriert in den zwei Vorjahren, obwohl die relative mittlere Strecke von einem Passagier, von 25,2 kilometriert ist.

Es ist im 2015 Ergebnis von den auf Eisenbahn befördern Waren von jenseits 92 million von den Tonnen gewesen: bescheidenes erhöhe ich (+1.6%) in Bezug auf das Vorjahr, das aber sensible (+3.1% in Bezug auf 2014 kilometriere in erscheint).

Die Akte betont, dass der positive Trend von dem eisenbahn Sektor Waren auch Bestätigung im sehr weiten europäischen Kontext findet, dass wo registriert sich eine Performance von Italien in (ausdrückt kilometrieren) scheinen zu 5.1%, und solcher Wert ist sehr zu von über von dem Durchschnitt von anderen europäischen Ländern das (4.0% unter), obwohl zu jen von einigen Mitgliedsstaaten wie Frankreich, als bestätigt es auf 8.3%.

Das Jahrbuch erklärt ungefähr den Güterverkehr auf Straße, dass sie und dass dieser Verlauf zunehmend sich verringert ist zuordnungsbar zu der Phase von der ökonomischen Krise haben, um von dem Jahr die 2010 befördert Tonnen abzureisen. Eine Zunahme von der Tätigkeit von dem professionellen discapito Transport zu von dem Transport auf rechnung eigen wird parallel erhoben, und bedeutet dies auch vermutlich wegen die allgemeine Kontraktion von der manufaktur gleichen Tätigkeit, dass die manufaktur Betriebe bevorzugen, sich immer mehr zu dem externalisiert Transportdienst zu wenden.

Ich kilometriere mehr zwischen der 2014 und 2015 Performance von den zu dem in misst Güterverkehr einsetzt italienischen Kraftfahrzeugen hat eine Beugung 0.9% beinhaltet auf den kurzen Abständen 0.7% notiert schwerelos () und (-),- 0.8%), Data von einem ablehnenden betont Verlauf auf den langen Abständen mehr (-. Insbesondere repräsentieren die nationalen Transporte jenseits 300 Kilometer zusammen, kilometrieren in auf den langen Abständen jenseits 50, 18% von den Transporten (kilometrieren eigen und 46.7% für das Konto) für das Konto, Dritte 44.7% ().

Das Jahrbuch betont, dass die Notwendigkeit, im Verhältnis zu den von der Europäischen Kommission in Weißem Libro von den Transporten in 2011 äußern Zielen, folglich ist offensichtlich die alternativen Modalitäten zu jen straßen in den Transportdiensten zu fördern, die Kurse mit den oberen Abständen zu 300 vorherkilometrieren sehen.

Analysiert zeigt sich eine markiert Überlegenheit von den Nahrungsmitteln, den Getränken die merceologiche befördert Typologien auf Straße, und kilometriere ich Tabake, als jeweils mit ungefähr 20,1 Milliarden von, repräsentieren 17.2% von dem Ergebnis Glas, die Gegenstände von dem Glas, Produkte in aus keramik folgt gurrt von anderen Produkten von der Verarbeitung von den nicht metalliferi Mineralien, bewaffnet (, dem Porzellan, dem Zement, den Gedrängen, anderen Baumaterialien von und, den Metallen und den Fertigerzeugnissen im Metall) und (, Heizkessel, Eisenwaren, andere Fertigerzeugnisse in Metall) mit 9.8% und 9%. Unter dem Profil von den durchführen Strecken kilometriert die sehr konsistente Performance im lokalen Bereich innerhalb 50 () stellt sich herausjen von der Klasse mineralisch metalliferi und andere Produkte von den Minen von den Steinbrüchen von anderen Produkten von der Verarbeitung von den nicht metalliferi Mineralien mit ungefähr 17.7% und, zu sein, dass es, ungefähr 33.9% von dem Ergebnis folgt repräsentiert; die sekundären Rohstoffe lehnen ab städtisch, und decken andere Ablehnungen 12.7% von dem lokalen Transport ab.

Der Vergleich mit der Performance von den Ländern EU 27 zeigt eine gesamte Zunahme von den auf Straße in 2015 befördern Waren (+2.4%). Die italienischen schwerelosen Vektoren haben jedoch eine Verminderung 0.8% registriert (-) und geht von 117,8 Milliarden von vorbeikilometrieren von 2014 zu 116,8 Milliarden von 2015.

Relativ hat ein General zu der Luftbeförderung, im 2015 Luftverkehr von den nationalen Zwischenlandungen und in richtung zu registriert erhöhen sich in Bezug auf das Vorjahr: die Bewegungen von aeromobilen haben von +0.7%, den Passagieren von +4.5% und den Mengen von zugenommen, den Waren und der Post von +3.1%. In spezifischem, während die Linienflüge (+7.7% national) dass (+1.8%), die Flüge Charter, die Benutzung erweitert sind auf den internationalen Kursen haben eine wichtige Verminderung von der Nummer von den Passagieren erlitten scheinen jeweils zu -28,3% für die Inlandsflüge und -20,7% für jen internationale haben

Italien legt sich mit 9.3% von der europäischen Luftbeförderung (9.2% in 2014), zu dem fünft Sitz in Europa für Nummer von den befördern Passagieren, nach Frankreich (10.2%), Spanien, Deutschland und Vereinigtes Königreich 14.1% (12.6%), () (16.8%).

Es wird im Kurs von dem 2015 gesamten Luftverkehr von den Waren und der Post in auf Linienflügen bewegen ungefähr die Tonnen quantifiziert 941mila, und erhöhe mich ich Charter mit ein von +3.1% in Bezug auf das Vorjahr. Die Zunahme von den befördert Waren und der Post ist von ausschließlich zu den internationalen Flügen zuzuweisen (+5.7%), während der nationale Transport immer mehr 20.5% verringert hat (-).

Dies in 2016 haben bezüglich der Indizes von für die Transporte eine gehaltvolle Stabilität 0.3% auf 2015 registriert anrechnet, (-), du für den Sektor von dem Landverkehr und einer ablehnenden Abweichung in Bezug auf das Vorjahr für und die Beförderung auf dem Seeweg und die Luftbeförderung mittels Verhalten jeweils zu -4,5% und -2,7% scheinst.

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail