ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

23. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:25 GMT+2



13 August 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Wirft eine Petition mit dem Ziel ehrt, Arbeitsstellen zu den maritimen Italienern abzusichern

Der Reeder fragt, dass die Verträge von dem nicht eu-angehörig verlädt Personal auf den italienischen Schiffen im dienst international/gemeinschafts müssen, vereinheitlicht zu jen von den maritimen Italienern sein

Wird "eine Schlacht für die Vormundschaft von den maritimen Italienern" von dem italienischen Reeder Vincenzo Onorato ausgesagt, dass die zusammengesetzte von der Navigation Moby, Tirrenia und Toremar im Transport von Geehrte Gruppe Reeder von den Gesellschaften, - die Italienische Gesellschaft von der Navigation (CIN) all Fahrzeugen und den Passagieren mit dem Moby aktiv auf den nationalen Seewegen führt, der auch kontinentale Korsika mit Abfahrten von Frankreich dient, und, dass eigene Tätigkeit zu über den italienischen Grenzen das sich in 2016 erwirbt eine Anteilnahme in der russischen Gesellschaft St ausgedehnt hat. Peter Line, der Kreuzfahrten im Ostsee zwischen Sankt Petersburg, Helsinki, Stockholm und Tallinn durchführt.

Die Initiative wird mit der Einführung von einer Petition auf der Plattform Web change.org für die Sammlung von den Unterschriften mit dem aussagt Ziel von die maritime italienische Arbeit zu schützen begonnen. "spielen Einige Gesellschaften von der Navigation auf der Haut von eigenem verlädt Personal um und Wettbewerbsvorteile zu entnehmen auf den Schultern und von den Bürgern von dem Zustand zu lucrare, der bereits wichtige Erleichterungen zu der Branche von maritimen anbietet,- ist sie die Ehrt Anzeige von in der Petition -. Das Wohlbefinden von diesen Gesellschaften tötet den gesunden Wettkampf und lässt für Straße viel italienischen Familien, ungefähr 50mila und verringert zu einer Schwelle von der Armut sie".

Er erwähnt in der Geehrten Petition nicht ihn, aber ist der Punkt von mit anderen Gesellschaften von der Navigation zu rivalisieren der Artikel 3 von dem Gesetz n. 30 von 27 Februar 1998, internationales Registro die zu der internationalen Navigation einsetzen Schiffe mit welch eingerichtet werden zu welch angemeldet wird, Disput, der von 2015 Reeder (Confitarma) am ende verleitet Ehrt hat, nicht die italienische Flagge und die Arbeitsstellen von den maritimen Italienern zu verteidigen, zu verlassen, das anklagt Italienische Bündnis(von 24 und 25 November 2015)sich dann zu beginn von diesem Jahr zu AssArmatori assoziieren, neuem repräsentativ von den Reedern italienisch, das auch zu den internationalen Gesellschaften mit starken Interessen in Italien geöffnet wird(von dem 15 Januar 2018).

Der Artikel 3 von dem Gesetz von 1998 ist relativ zu dem Vertrag von der Eintragung von maritimen und legt fest, dass "die sozial- und versicherungs- Wirtschaftsverhältnisse, Regelungen "von den einzelnen Mitgliedsstaaten" im Respekt von dem Abkommen OIL in ", oder," und dass "der Rapport von der Arbeit von dem Personal nicht gemeinschafts Nicht-anwohner in der europäischen Union, an bord, und gleichwohl "von den maritimen gemeinschafts verlädt Italienern auf den in internationalem Registro "anmelden Schiffen von dem regelnden Gesetz von dem Vertrag von der Eintragung und von den Tarifverträgen diszipliniert" verlädt wird von den in internationalem Registro anmelden Schiffen von dem von den Teilen wählt Gesetz geregelt "werden" materie von der maritimen Arbeit". Der Artikel sieht außerdem vorher ", lohn-, versicherungs- und minimal, im Respekt von den international "festlegt Grenzen", dass die Gewerkschaftsapparate Sottoscrittrici von den Tarifverträgen ,"die Wirtschaftsverhältnisse "festlegen" ,"die gleichwohl "einsetzt müssen," ,"beachtet für nicht gemeinschafts all Arbeiter von den in internationalem Registro "anmelden Schiffen an bord sein".

Die Ehrt Petition von wird auf drei Punkte gestützt. Es fragt mit das erst Ehrt, dass die Schiffe, in Dienst zwischen den gemeinschafts Ländern zu regeln, oder müssen, um zu den von dem Zustand vorhersehen Steuererleichterungen zu gelangen den personellen gemeinschafts Italiener verladen, die die italienische Flagge schlagen. Es fragt mit gemäss Punkt auf den italienischen, im dienst nicht wirksamen Schiffen zwischen Ländern von der Europäischen Union das dass die Verträge von dem nicht eu-angehörig verlädt Personal international (oder müssen regelmäßig)/gemeinschafts vereinheitlicht zu jen von den maritimen Italienern sein. Es ersucht mit dem Dritte, dass die Standards von der Bildung und der Sicherheit und für all maritimen Arbeiter garantiert überprüft werden.

Das ist es gemäss Punkt "das Herz" von der Instanz allgemeinen von Ehrt. Wenn der Reeder und das fließt Jahr die Auflegung von der Pflicht gefordert hatte, die allein maritimen gemeinschafts Italiener auf den Schiffen von der Nationalflagge zu verladen, Anfrage, der der anstatt das Gegenteil die harte Reaktion von dem Confitarma provoziert hatte eine Zunahme von der Arbeitslosigkeit dargelegt hatte(von 9 und 10 Mai 2017), kommt eine Anfrage jetzt Ehrt voran, der "biologisch palindromica" sich können würde, definieren: wenn es/gemeinschafts an bord von den Schiffen italienischen sich nicht es schaffen, die Pflicht von der Aufwendung von den einzelnen maritimen Italienern aufzudrängen, ist die neue Anfrage dann und, die Verträge von den auf den italienischen Schiffen zu jen von den maritimen gemeinschafts Italienern verladen maritimen Nicht-eu-bürgern zu vereinheitlichen. Zwei verschiedene Anfragen zu dem Aussehen, aber mit das gleiche bedeutet: jen von einer Überwindung von dem Entwurf von dem Gesetz von, 1998 gemeinschafts oder den nicht eu-angehörig Untergebenen zu den vertraglichen verschiedenen Bedingungen, das die Möglichkeit von einem italienischen Schiff zugibt, dass an bord Job maritim italienisch.

Er ist nicht der auch nicht Fall, einen eventuellen Standpunkt von dem Confitarma zu warten als würde, zentriert auf dem jedoch bekräftigt positiven Effekt, der die Institution von einrichtet internationalem Registro in 1998 italienische auf dem Shipping lässt von dem konkurrenzfähigen Wesen in der Welt ihm zugehabt hat, wie vor kurzem von seinem Präsidenten Mario Mattioli sein können dass zu(von 5 April 2018).

Wir veröffentlichen in Bezug auf die Auswirkung einen Grafiker, der das Gesetz von 1998 kann, haben auf der Besetzung von den maritimen gemeinschafts Italienern und auf auf den Schiffen von der italienischen Flagge anwenden jen Nicht-eu-bürgern gehabt, dass die Entwicklung von 1999 von den Arbeitsstellen auf den italienischen Schiffen auf der von dem Italienischen Bündnis verbreitet Achtung ZusammenReeder stützt fasst.

Für Confitarma ist internationales Registro, offenbar eine einführt Notwendigkeit, um sich auf internationalem Piano zu den gleichen Waffen mit den mitwirkenden Reedern gegenüberzustellen, die in der großen Mehrheit maritime Nicht-eu-bürger anwenden. Eine Erklärung, der so offenbar Ehrt nicht überzeugt.

Wird bis jetzt in der Kontroverse nicht den neuen Verein AssArmatori in einem neuen Vergleich mit dem Italienischen Bündnis verwickelt Onorato und Confitarma, der für eine lange zeit gegenüberstellt, es, zu welch beigetreten Reeder Ehrt ist, als Reeder jedoch hat auf der positiven Auswirkung von internationalem Registro auf der maritimen italienischen Industrie übereingestimmt(von dem 7 März 2018).

Bruno Bellio


ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail