ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:08 GMT+2



24 August 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Abkommen zwischen WinGD, Wärtsilä und GTT den Gebrauch von dem GNL wie Brennstoff für die Schiffe fördern,

Das Ziel ist, die Aufwendung von dem Treibstoff dieser art zu beschleunigen

Die finnische Gruppe Wärtsilä beugt Corporation, der Schweizer Winterthur Gas, Gesellschaft von der navalmeccanico chinesischen Gruppe Shipbuilding Gewesen Corporation (CSSC) aktiviert im Sektor von den Motoren für den schiffs Sektor und die Gesellschaft von der französischen Technik GTT Gaztransport & Technigaz, () haben ein Abkommen mit dem Ziel gedrückt welch brennbar, die Nutzung von dem für den schiffs Sektor verringert Erdgas zu fördern, dass es see- und erd- Systeme, Lösungen für die Generation von der Energie für den Sektor und Diesel (WinGD) verwirklicht.

Die von den drei Unternehmen kennzeichnet Einigung folgt die von WinGD, Wärtsilä und GTT in der Gelegenheit von der Bereitstellung von der neuen ernährt Ausrüstung für neun große von 22.000 Teu zu GNL drückt Zusammenarbeit, portacontainer, es das fließt Jahr zu den chinesischen Werften Hudong-Zhonghua Shipbuilding und Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding angeordnet, das die reeder französische Gruppe CMA CGM hat, und dass werden beendet von dem Ende von 2019 abzureisen(von 18 September 2017).

Illustriert hat sich Vizepräsident Processing Solutions von dem Wärtsilä die Motivationen von dem solchen Abkommen Thymian Koponen, gezeigt, dass er "Ventata von der Umstellung in der maritimen globalen Industrie ist. Der vorsichtige Standpunkt wird der und das verringert Erdgas jetzt wie Fuel für all Typen von den Schiffen akzeptiert, einmal es frapponeva "neu" sich zu dem Übergang zu einem Brennstoff verschwindet,- hat es erklärt -. Wir zielen mit der Zusammenarbeit mit anderen Führern von dem Sektor" verfährt dies zu beschleunigen.

"mit dem GNL Operieren, als, der Bereitstellung und der Kontrolle von Fuel eine starke Integration zwischen den Motoren, den Tanks von dem Treibstoff und dem System von erfordert Fuel,- hat es den Präsidenten und Verwaltungsratsmitglied von dem GTT, Philippe Berterottière - präzisiert. Wir,- hat es betont -, sind wir drei Unternehmen die haben Erfahrung in diesen Feldern und arbeitet zusammenkönnen" diesen Integrationsprozess zu Vorteil von den Reedern von den Technikern von all Welt und optimieren.

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail