ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:54 GMT+2



27 August 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Es scheint nach dem Einsturz von der Brücke Morandi nicht das Vertrauen von den weltweiten Gesellschaften von der Navigation in den Vergleichen von dem Hafen von Genua verringert

Die maritimen Vektoren setzen fort zu machen, mit Ordnungsmäßigkeit eigene Schiffe in der ligurischen Hauptstadt anzukommen

Das Vertrauen von in das Gesellschaften von Navigation weltweit das Fähigkeit von das Hafen von Genua zu fortzusetzen zu sich mit auf zu bewegen Leistungsfähigkeit das Ladung verlädt das Schiffe von dieser Vektoren von maritim bestimmt nach oder stammend das hauptsächlich Flächen von ökonomisch das Norden Italien von und das Süden Europa auch das Einsturz von das Brücke Morandi, dass die autobahn Linie, sich getrennt hat, der Ligurien von dem Osten zu dem West die ligurische und ganze Hauptstadt durchquert, scheint nicht überhaupt, verringert zu sein.

Es ist bald fließt, um die effektive Auswirkung von dem auf den Verbindungen von der hafen aus genua Zwischenlandung mit dem Hinterland geschieht tragischen Desaster den 14 August zu bewerten, da das Volumen von dem straßen bürgerlichen Verkehr und da viel Gesellschaften von der Navigation noch noch für Effekt von dem Verschluss für Ferien von viel Geschäftstätigkeiten verringert nicht werden vermutlich verleitet wird, um Verspätungen in den Operationen im Hafen von Genua zu vermeiden die Programmierung von den Reisen von ihren Schiffen zu verändern, die und noch erfolgt nicht sind, dass sie sich auspicabilmente überprüfen nicht werden. Jedoch, analysiert die Planung von den folgenden Abfahrten von den Containerschiffen für die allgemeinen Waren von dem Hafen von der ligurischen Hauptstadt und, mich evince, dass die bis jetzt maritimen Vektoren unverändert die Programmierung von den Schedule beibehalten haben.

Es deduziert sich wesentlich auf der Basis von den in der Datenbank von den folgenden Abfahrten auf der Basis von den von den Gesellschaften von der Navigation und von den maritimen Agenturen kommunizieren Informationen informieren beinhalten Informationen von unserer Zeitung ausarbeitet, die ihr repräsentieren, dass sie die von dem portacontenitori Hafen von Genua von den Schiffen für die mehrere Waren und vorhersehen 484 Abfahrten sind, die der folgende September die regelmäßigen Dienste in der sofort nächsten Periode von 47 Tagen zu dem Einsturz von dem Viadukt durchgeht von dem 15 August zu 30 fließt führen. Sie entsprechen in Periode von dem fließt Jahr das wurden 424 Abfahrten programmiert.

Das erhöhe ich von +14.2% Jahr auf Jahr von der Nummer von den Abfahrten ist zuordenbar zu der Fortsetzung von dem Trend von dem Wachstum von dem maritimen Verkehr hauptsächlich, der auch in der Tat im Hafen von Genua ist und scheint, zu bestätigen, dass die Gesellschaften von der Navigation oder dass bis jetzt Zwischenlandungen von eigenen Schiffen zu dem Hafen von Genua gelöscht haben auf anderen nahen hafen Zwischenlandungen sie umgeleitet nicht haben.

Solche Hypothese scheint auch, bekräftigt von dem Vergleich zwischen der Nummer von den von dem Hafen von Genua in der vorhergehenden zu dem Einsturz von der Brücke Morandi Periode in jen nächstem und vorhersehen Abfahrten zu sein: wenn sie fließt das Jahr 424 die Abfahrten vorgesehen in der Periode zwischen 15 dem August und 30 September, üblicherweise 1°, dem 15 August und 30 mit einem Rückgang von dem 14 -55,6% August in Bezug auf die in der Periode von der meist Intensität von dem maritimen Verkehr zwischen dem Juni und in den zwischen vorhersehen 2018 484 Abfahrten vorhersehen 956 Abfahrten programmiert waren, stellen sich sie September fast den August von dem gleichen Prozentsatz 52.3% heraus (-) unteres zu den zwischen dem 14 Juni programmieren 1,015 Abfahrten 1° und.

Jedoch wird es notwendig sein, um zu überprüfen bewegt verbrauchend von dem Verkehr von den Waren von dem Hafen von Genua im Monat von dem September von diesem Jahr in den sofort nächsten Monaten und zu warten, wenn dieses Vertrauen gleichwohl bestätigt die Nummer von den Zwischenlandungen zu dem Hafen von der ligurischen Hauptstadt beibehalten wird, von den Gesellschaften von der möglicherweise unveränderten Navigation, die Frattempo können würden und, Quoten von den Volumen Häfen von dem Verkehr von Genua in richtung zu anderen zu übertragen entscheiden.




ABB Marine Solutions


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail