ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:58 GMT+2



28 August 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Neues Abkommen von Fincantieri mit dem Chinesen CSSC ihre Zusammenarbeit zu all Segmenten von den handels Werften erweitern

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe wird gebildet

Die navalmeccanico Gruppe italienischer Fincantieri und jen Chinese beugt Shipbuilding Gewesen Corporation (CSSC) haben ein neues Memorandum unterschrieben of understanding, um ihre industrielle Zusammenarbeit zu erweitern, dass sie für eine lange zeit im Bausektor von den Schiffen von crociara aktiviert haben(von 4 Juli 2016), zu all Segmenten von den handels Werften. Das neue Abkommen wird zu Peking zu der Anwesenheit von dem Wirtschaftsminister von den Finanzen und gekennzeichnet, Giovanni Tria, von dem Verwaltungsratsmitglied von der Depositen-und Darlehenskasse, Fabrizio Palermo, von dem Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri, Giuseppe Bono, und von dem Chairman von CSSC, Sie Fan Pei.

Insbesondere sieht die Einigung vorher, dass die Teile, dass die Möglichkeit schließt eine zu den erst Einheiten von der Kreuzfahrt in China für den lokalen Markt und die ähnlichen anderen Tätigkeiten widmet Joint Venture einnie verwirklicht besprechen ihre gegenwärtige Zusammenarbeit auszuweiten(von 22 Februar 2017), auch zu einer Nummer von den Forschungsvorhaben und der Entwicklung in den vielfachen Flächen von dem Navalmeccanica, zwischen welch: einheit für den Sektor & Gas oil; cruise-ferry; yacht; spezielle Schiffe; infrastrukturen im Stahl; es macht zurecht, Technik und Marinen procurement, geschweige denn internieren Kabinen, die Schöpfung von einer Kette von der Bereitstellung in der crocieristico Branche und. Der außerdem Umfang von dem Abkommen würde können des weiteren weitläufig sein, falls wurden die Gelegenheiten von erkannt.

Fincantieri und CSSC werden eine Arbeitsgruppe verbindet erstellt bilden, drei für Teil qualifiziert, die Analyse von der Gruppe Fincantieri von seinem produktiven Schneideisen oder das Potenzial zwischen CSSC und Gesellschaft von dem Markt mit der Identifizierung von den bevorzugten Kanälen von dem Verkauf, partnership von sechs Mitgliedschaft von den spezifischen Kompetenzen oder der Definition von den Potenzialen von ciascuna von den feststellen Flächen, dass Frucht von dem Abkommen, vorhersieht, innerhalb des Endes von dem Jahr die einleitenden Tätigkeiten abzuschließen.

"ist Dieses Abkommen eine zusätzliche Anerkennung von unserer Entscheidung zu den von China repräsentieren großen Potenzialen zu gelangen,- hat das Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri betont, Giuseppe Bono -. Agiert, als first im navalmeccanico Bereich mover heute sind, in der lage zusätzliche Gelegenheiten für das kleine und mittlere Unternehmen von unserem verleitet zu schaffen wir, konsolidiert ich erfolgreich den Umgang mit den meisten Gruppen von dem Sektor im Land, und gleichzeitig fortzusetzen, nutzt und behalten die erwerben Führungen bei", so im Westen den Boom von der crocieristico Branche zu machen.

Fincantieri hat erinnert, dass Corporation ein verbindliches Abkommen für den Bau bei die Werft von Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding (SWS) von zwei Schiffen von Kreuzfahrt, und zusätzlich vier in der Option im Februar von 2017 mit CSSC und mit der crocieristico amerikanischen Gruppe Carnival abgeschlossen ist. Die italienische Gruppe hat auch im rahmen außerdem im nächsten Monat von dem Mai einen Brief von den Absichten mit CSSC mit dem Bezirk von Baoshan von der Stadt von Shanghai für die widmet Entwicklung zu von dem Supply und unterzeichnet die crocieristiche Tätigkeiten aber ein ausschließliches Kooperationsabkommen von chain cantieristiche und maritim, den Reparaturen und den schiffs Umwandlungen mit Huarun Dadong Dockyard (HRDD) zwischen den meisten chinesischen spezialisiert Werften in repair, and refitting wendet die Schiffe von der Kreuzfahrt zu dienen, die wie Operationsbasis China haben(von dem 31 Mai 2017).

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail