ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. Januar 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:39 GMT+1



13 Dezember 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Wachstum die ökonomischen Ergebnisse von der crocieristica Teilung von der Gruppe TUI

Die Erträge haben im beendet Jahr September von +10.7% zugenommen 30 fließt

2018 30 Conclusosi fließt September die crocieristiche Tätigkeiten von der deutschen Gruppe TUI, dass Joint Venturen (), das durch die Gesellschaften TUI Cruises 50:50 mit Royal Caribbean, Marella Cruises und Hapag- Lloyd Cruises im jährlichen Geschäftsjahr operiert werden, von einem Ergebnis von 16 Schiffen bilden welch Flotten, gleiche zu 901,9 Millionen Euro, ein die Erträge erzeugt erhöhen sich mit von +10.7% auf dem vorhergehenden Geschäftsjahr haben. Das EBITDA hat sich underlying zu 398,3 Millionen Euro herausgestellt gleich (+27.3% das EBITA zu 324,0 Millionen Euro) und underlying (+26.8%).

Drei neue Schiffe von der Kreuzfahrt werden im Geschäftsjahr 2019 in den Flotten von der Gruppe hineingehen. Die außerdem Gruppe hat ordnet im gange für fünf bestimmte Schiffe zu TUI Cruises und Hapag- Lloyd Cruises anzusätzlich, die und in der Lieferung in der zwischen den Geschäftsjahren 2020 2026 versteht Periode genommen werden.



ABB Marine Solutions


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail