ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. Februar 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:42 GMT+1



5 Februar 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Von Agostino (Assoporti): wir werden die Regierung in sich zu der Anfrage EU entgegenzustellen stützen die hafen Autoritäten zu besteuern, als ob sie Betriebe wären

Fußabtreter (Club Trieste Propeller): diese zusätzliche Ungewissheit von Diritto macht nicht beruhigt die nationalen und auslands- Anleger

Die von der Europäischen Kommission zu Italien wendet neue Anfrage erneut, sodass es (ex Hafen Autorità), Steuerbefreiung eigenem System von der Besteuerung von den Häfen zu den gemeinschafts Normen von den staatlichen Beihilfen die Befreiung von der Steuer anbeseitigt zum thema auf den Gesellschaften für die Autoritäten von dem Hafen System passt, der Brüssel an zweiter stelle genau eine staatliche Beihilfe costituisce(von dem 8 Januar 2019), ist es gestern zu dem Zentrum von einer von Propeller organisiert spezifischen Begegnung Club von Trieste im Kurs gewesen, dass, Von Agostino, der Verein von den Italienischen Häfen (Assoporti) von welch die Palästinensische Nationale Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Orientale, Zeno bestätigt wird, die italienische Regierung in sich zu der Entscheidung von der Kommission EU entgegenzustellen stützen hat, von welch Präsident von Hälfte 2017 er ist.

Die italienische Gesetzgebung auf den Häfen qualifiziert die hafen Autoritäten ,"als manus das Longa von der Regierung sind die nicht ökonomischen öffentlichen Behörden und die Autoritäten von dem Hafen System,- hat es Von Agostino erinnert - und machen nicht Betrieb. Wenn sie ihn machen, machen sie ihn durch Gesellschaft, dass die Gebühren bezahlen. Ich frage folglich zu Brüssel zwecks", die Sachen gut zu machen,- hat es betont -.

Der Anwalt Alberto Pasino hat im Kurs von der Versammlung die Regelung von der Referenz von der ganzen Begebenheit erklärt illustriert, Partner von Zunarelli die assoziiert Studie, als in bereits streckt bewertet die Europäische Kommission vorbeigeht hat an zweiter stelle es, welch der Zustand und die Ergebnisse nicht sind richtig günstig gewesen stützte zu wer sie nicht kann, Gebühren zu dem Zustand bezahlen,- hat es präzisiert -. Gemäss Pasino sind die Straßen folglich andere, die Italien müssen wird, eigene Gründe zu wert_sein, um zu machen zurücklegen, weil,- hat der Anwalt bestätigt - ,"und für den italienischen Zustand die nicht ökonomischen öffentlichen Behörden nicht sind verpflichtet zu Besteuerung sind die Autoritäten von dem Hafen System".

Der Präsident Club von Trieste, Fabrizio Zerbini von Propeller hat zu Schluss von den Eingriffen gemacht und ist von wichtigem Danno für Italien, vor allem für Investitionen entlang Periode von zu bemerken, als beruhigt die nationalen und auslands- Anleger nicht macht "diese zusätzliche Ungewissheit von Diritto". Fußabtreter hat sich außerdem gezeigt, dass all müssen, sich in einem Kontext von der Konkurrenz zwischen den Häfen zu den europäischen Gesetzen im Verdienst vereinheitlichen, während es zu dem gegenwärtigen Zustand folglich nicht ist. Aus diesem Grund ist ein ausschlaggebender Eingriff von der Europäischen Kommission gemäss Fußabtretern, wünschenswert. In Bezug auf Konkurrenz hat der Präsident Club von Propeller spezifiziert und verpflichtet zu den teuren öffentlichen Investitionen plurimi, und ohne Vorteile für das System Italien, dass es und auf all all" "nicht machen" muss, macht auf der Spezialisierung von den voneinand weichen Häfen sein.

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail