ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

14. Juli 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:20 GMT+2



23 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
WTO, im zweiten Quartal, Welthandel der größte Rückgang aller Zeiten

Azevido: Es gibt einen wichtigen positiven Aspekt: hätte deutlicher sein können

War im ersten Quartal dieses Jahres das Handelsvolumen Welthandel auf Jahresbasis um -35 zurückging, erste Schätzungen für das zweite Quartal, in dem die Pandemie Coronaviren und deren Blockierungsmaßnahmen haben eine große Anzahl von Teil der Weltbevölkerung, deuten darauf hin, dass im der Welthandel um rund -18,5 %. Er hat Welthandelsorganisation (WTO) kündigte an, dass, wenn diese Rückgänge sind historisch ausgeprägt, Handelsrückgang hätte Relevanten.

Die WTO erinnerte daran, dass am 20. April Prognosen der globalen Handelsentwicklung angesichts der hohen Unsicherheit über die Schwere der und die Auswirkungen der Pandemie auf die Wirtschaft wurden Szenarien: ein relativ optimistisches Szenario, unter dem das Volumen der Handel wird um -13 % zurückgehen, und die anderen, pessimistische Ansicht, dass die Kontraktion -32% betragen wird. das WTO stellte fest, dass derzeit, wenn der Welthandel für den Rest des Jahres um 2,5 % pro Quartal erwartet des Jahres, um die optimistische Prognose zu erfüllen, mit Blick auf 2021 negative Entwicklungen, einschließlich einer zweiten Pandemie, schwächeres Wirtschaftswachstum als die oder weit verbreitete Anwendung von Handelsbeschränkungen die Entwicklung des Handels ist zuletzt geringer als erwartet. Früheren.

"Der Rückgang des Handels, den wir beobachten, erklärte der Generaldirektor der WTO, Roberto Azevido - es ist historisch relevant und sollte in der Tat die nie aufgezeichnet. Aber - er wies darauf hin - es gibt eine wichtiger positiver Aspekt: Es hätte mehr Markiert. Das ist wirklich eine gute Nachricht, aber wir können nicht smug sein. Politische Entscheidungen waren den schweren Schlag auf Produktion und Handel zu mildern und -- beobachtet Azev-do - wird weiterhin eine Rolle spielen bei der Bestimmung des Tempos der wirtschaftlichen Erholung von bedeutungsvoller Bedeutung. Damit sich Produktion und Handel erholen können relevante Finanz-, Geld- und Handelspolitik im Jahr 2021 sie werden in die gleiche Richtung gehen müssen."




PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail