ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. September 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:51 GMT+2



4 September 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Reorganisation des APL Social Teams in Livorno mit die Aufnahme von vier neuen Mitgliedern

AdSP-Anteil fiel weiter auf 3,15%

Heute werden durch eine Kapitalerhöhung und Umverteilung Aktien unter den historischen Anteilseignern traten vier Gesellschaften in die Agentur für Arbeit in Porto (ALP), der einzigen sozialen Gruppe der Agentur für Arbeit in Porto (ALP), der einzigen nach Art. 17 des Rechtsakts 84/94 temporäre Hafenarbeiten im Hafen von Livorno. Mit die Transaktion nun neun Aktionäre halten jeweils 10,69% des Kapitals ALP: Terminal Darsena Tuscany Srl, Uniport S.C., L.T.M. Srl, Lorenzini & C. Srl, CILP Srl, SDT Srl, Unternehmen Livorno S.C., Seatrag Highways of the Sea Ltd. und Sintermar Spa. Die restlichen Aktien sind im Besitz von Black Deposits Coastal Spa (0,45%), Terminal Calata Orlando Srl (0,19%) und Behörden Nördliches Hafensystem des Tyrrhenischen Meeres (3,15%). Letzteres war Ende 2014 von der damaligen Hafenbehörde von Livorno zu erwerben auf Der Anteil der Agentur, um ihre Umsetzung der ursprünglich 49% des Kapitals ( 20 November und 3 Dezember 2014).

"Es ist für mich", kommentierte der alleinige Verwalter der ALP, Matthew Trumpy -- eine große Ehre, eine so wichtige Errungenschaft, dass einerseits die soziale Gruppe der ALP-Gesellschaft zu erweitern und andererseits die Gleichsetzung der Anteile zwischen den Mitgliedern, alten und neue Produkte sowie die Aufrechterhaltung einer Vertretung des ADSP zurückskaliert, wie vorhergesagt, aber nicht weniger Wichtig. Dieses seit langem erhoffte Ergebnis findet nun seine und stärkt schließlich die Identität von alP zu lange und zu oft wurde sie in Frage gestellt. Nun beginnt eine neue Unternehmensphase, in der alle wichtigen werden die Betreiber von dem Hafen von Livorno in der Lage sein, aktiv an der die Zukunft und die Rolle der Gesellschaft zu bestimmen."

"Heute", fuhr Trumpy fort, "genießen wir diesen Moment, so wichtig für das gesamte Hafensystem in Livorno, mit dem glauben, dass noch viele Dinge getan werden müssen, hat sich umgekehrt und wir können anfangen, über die Zukunft, ohne sich um das Leben in der Gegenwart zu kümmern, nachdem sie besonders komplizierte Momente in einer äußerst heiklen Phase für die Wirtschaft des Landes und die Geschicke unseres Hafens, unter enormen Belastungen und potenziellen Veränderungen. Für zu diesem Ergebnis muss ich unbedingt den historischen Mitgliedern der ALP: TDT, Uniport, LTM, CILP, Lorenzini und AdSP und Vertretungen für die geleistete Unterstützung und den Beitrag und gleichzeitig die neuen Mitglieder, die auf Kosten aller Zögerlichkeiten sie beschlossen, den Unternehmenspfad zu teilen."

"Immer", erinnerte sich der Präsident der Behörde Hafensystem des Nördlichen Tyrrhenischen Meeres, Stefano Corsini - Der AdSP hat sich dafür eingearbeitet, dass das Endziel seiner Eintritt in die ALP war die Erweiterung der sozialen Basis auf die höchste so viele Hafenbetreiber wie möglich, wie es in der Konfiguration der Agentur nach dem Gesetz und dieses Ziel heute kann gesagt werden, dass erreicht worden ist, auch weil ich überzeugt bin, Betreiber, die noch abwesend sind, können bald anderen Mitgliedern. Neben der strategischen Ebene wird der Eintritt neuer Mitglieder stellt auch die Voraussetzungen für die Gewährung der Beitrag im Rahmen der Kunst. Es ist nicht das erste Mal, dass das Europäische Parlament an dieser Debatte beteiligt ist. Ich danke Präsident Trumpy, seinen Mitarbeitern und Generalsekretär Massimo Provinciali für die Hartnäckigkeit, mit der sie dieses Ziel auch in schwierigen Zeiten für Organisation der Arbeit im Hafen."

Zufriedenheit mit der Reorganisation des Sozialteams der APL wurde auch vom Bürgermeister von Livorno, Luca Salvetti, Stadträtin in Porto, Barbara Bonciani: "Wir glauben, die Erweiterung der sozialen Gruppe der ALP - hervorgehoben Bonciani - sehr wichtig auch angesichts der schwierigen Zeit dass die Stadt und die Hafengemeinschaft in aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Hafenunternehmen, die in der integrierten Lieferkette und Arbeitnehmer. Die Fähigkeit, Gemeinschaften zu schaffen und in eine Systemperspektive wird der Schlüssel zur neue wirtschaftliche und soziale Herausforderungen, die sich aus der Krise ergeben, Und die Wettbewerbsfähigkeit des Stadthafensystems sind von zentraler Bedeutung."

PSA Genova Pra'
Autorità di Sistema Portuale Mar Ligure Orientale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail