ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:56 GMT+1



5 Oktober 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Debatte über die Tage der Arbeitsplätze im Hafen von Genua aufgrund der Gesundheitskrise verloren

CULMV, Filt Cgil, Fit Cisl und Uiltrasporti drängen Vergleich mit AdSP und Terminalisten

Die Genuaer Hafengesellschaft CULMV P. Batini und die Gewerkschaften haben eine dringende Konfrontation mit der Systembehörde beantragt Hafen des Westlichen Ligurischen Meeres und mit den Hafenterminalisten Gennoese, um die verheerenden Auswirkungen auf die Konten der der dramatische Rückgang des Verkehrs im Hafen von Genua verursacht Wirkungen der Coronavirus-Pandemie. Der Rat der CULMV Delegierte und Vertreter der Filt ligurischen Sektionen Cgil (Enrico Poggi und Enrico Ascheri), Fit Cisl (Mauro Scognamillo und Massimo Rossi) und Uiltrasporti (Roberto Gulli und Duilio Falvo) betonte, dass die Gesundheitskrise zu einem Rückgang um -20 Anzahl der Schiffe, die den Hafen passieren, ein Rückgang der -17,8% der am Flughafen umgeschlagenen Waren, mit einer Verringerung der -13,8 % der Container allein, ein Rückgang von -60,5 % der Dienstleistungen und die fast Nullierung von Kreuzfahrten (-87.9%).

Dies, so betonten sie, führte zu einer signifikante Verringerung der Anzahl der von den Mitgliedern geleisteten Tage CULMV P. Batini trotz der wurde nie unterbrochen, auch nicht in den härtesten Momenten Pandemie. Das Unternehmen gab bekannt, dass die Bilanz am Ende des 2020 werden etwa 50 Tausend Arbeitstage verloren gehen im Vergleich zum Vorjahr.

"Diese Zahlen sind genug", beschwerten sie sich in einer Notiz. Unternehmens- und Gewerkschaftsvertretern -- um unsere Sorgen, aber noch mehr sind wir besorgt, dass Port System Authority des Westlichen Ligurischen Meeres nicht muss die zentralen Knoten noch aufgelöst werden, um die Kontinuität zu schützen CULMV. Kurzfristig muss es definiert werden, Zollanpassung und den Abschluss des Haushaltsplans 2019, Anpassung der Investitionsvereinbarung (SFP) auch angesichts der Wiederherstellungsplan, der fortläuft. In dieser schwierigen Zeit für Port braucht es einen unparteiischen Direktor und Schiedsrichter, um Forschungslösungen für Kontinuität und Solidität ein Arbeitsorganisationsmodell, das im Laufe der Jahre eine Stärke für Unternehmen und Arbeitnehmer in der unseren Zwischenstopp."

"Wir glauben - abgeschlossen CULMV, Filt Cgil, Fit Cisl und Verkehr - dass der Vergleich zwischen Verkehr und Verkehr nicht mehr aufschieben kann AdSP, Terminalbetreiber, CULMV und Gewerkschaften diesem Moment zu begegnen und zu überwinden. Aber - sie beschwerten sich - es gibt jemanden im St. George es Palace, der in der Lage ist, Alarm auslösen und schwere Verletzungen vermeiden Port-Operationen?"

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail