ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:09 GMT+1



13 Oktober 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
VSM fordert Gewerkschaften auf, Ernsthaftigkeit zu verstehen Deutsche Werft

Laken: Heute mehr denn je unsere Werften sie brauchen Sozialpartner mit Realitätssinn und Sinn für Proportion

Der Verband Deutscher Werften hat "reiner Wahnsinn" die Entscheidung des Ver.Di, der zweiten nationale Gewerkschaftsorganisation, um Streiks zu einem Zeitpunkt wo -- wies auf den Verband f'r Schiffbau und Meerestechnik und. V. (VSM) - Deutschlands Staatsverschuldung auf Rekordniveau infolge der Maßnahmen zur den durch die Krise verursachten Arbeitsplatzverlust zu begrenzen, aus der Covid-19-Pandemie.

Auf der anderen Seite würdigte VSM die jüngste Haltung der IG Metall, Deutschlands erste Gewerkschaft zum Schutz der Industrie nationale Marinetechnik: Präzisierung, dass "in Deutschland die Coronavirus-Krise trifft das Herz der Konstruktionen", Daniel Friedrich, Vertreter der IG Metall Koste - hatte darauf hingewiesen, dass, je nach was Unternehmenskommunikation befürchtet die Gewerkschaft, dass sie mehr als ein Drittel der 18.000 Arbeitsplätze auf Baustellen deutsche Marineschiffe.

"Es ist das erste Mal, dass die VSM Naval Engineering Association, Reinhard Laken - ist war eine wichtige Aussage, wie in den Wochen Von vielen Seiten hatten die Vorgänger den Eindruck, dass nicht alle Gewerkschaftsvertreter verstanden die Schwere Situation." "Heute mehr denn je - er sagte Herr. Sozialpartner mit Realitätssinn und Sinn für Proportionen. Nachfrage nach neuen Schiffen - erklärte der Direktor general von vsM - wird für einige Zeit sehr schwach bleiben. Der Zeitpunkt ist zu unsicher, um sich für Investitionen in diese im Moment, außer in China, wo - bemerkte Herr. den Anweisungen der Partei zu folgen."

"Der Markt wird sich von und die neuen Emissionsanforderungen von Schiffen werden sich öffnen große Chancen für eine führende maritime Industrie Technologische. Aber zuerst -- warnte er -- ist es wichtig, Zeit einer unzureichenden Nachfrage. Darüber hinaus sind unsere Unternehmen sie müssen in der Lage sein, den Wettbewerb gegen viele andere zu gewinnen Werften, auch verzweifelt nach neuen Arbeitsplätze."

betonend, dass Schiffbauunternehmen und Gewerkschaften damit einverstanden ist, dass Deutschland eine maritime Industrie Leiter, stellte der VSM-Geschäftsführer fest, dass nichts wäre diesem Ziel der Einführung der zusätzliche Gebühren oder zusätzliche restriktive Vorschriften.

"Im Schiffbausektor", fügte Herr hinzu. - Die Löhne sind sehr gut, und die Inflation bleibt niedrig. Im Kontext die jüngste Serie von Tarifverhandlungen für das Paket der Maßnahmen zur Coronavirus-Krise haben die Sozialpartner im Norden Verständnis für die Situation in unserer Branche. Ist Es ist wichtig, davon auszufangen."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail