ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. November 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:48 GMT+1



20 November 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Rekord drittes Quartal für französischen CMA-Konzern Cgm

Niemals haben sowohl die finanzielle Leistung als auch Containerladungen, die von der Flotte befördert werden

Im dritten Quartal dieses Jahres hat der Konzernumsatz cma Französisch erreichte einen Rekord 8,09 Mrd. usd, ein Anstieg von +6,1% im Zeitraum Juli-September 2019 und 390 Millionen mehr als 2019 im zweiten Quartal 2019, als das Vorquartal 2019 Aufzeichnung. Die einzigen Einnahmen aus dem Transportgeschäft Container-Seeverkehrssektor belief sich auf 6,20 Milliarden US-Dollar (+7,7%) und die von Logistikaktivitäten mit 1,90 Milliarden (+6,5%). Die betrieblichen Aufwendungen gingen dagegen um -3,4% zurück. auf 6,39 Milliarden US-Dollar weltweit.

EBITDA erreichte einen Rekordwert von 1,70 Milliarden (+68,0%), mit einem Beitrag von 1,45 Mrd. Containerflotte der Gruppe (+78,4%) und 182,9 Millionen Logistik (+25,7%). Neuer Rekord auch für Konzernbetriebsergebnis von 1,07 (+239,2%), davon 931,2 Mrd. eur von der der Buchführungsunternehmen (+246,3%) und 56,5 Mio. aus dem operativen Geschäft Logistik (+63,8%). Neue Rekordwerte auch für Denam-Gewinn 600,6 Mio. (+678,0 %) und für Profit 572,5 Mio. (+984,3 %), während der Gewinn den Aktionären der Muttergesellschaft zuzurechnen waren 566,9 Millionen Dollar (+1.148,7%), niedriger als nur das Ergebnis 849,0 Mio. eur im zweiten Quartal 2010.

Nach drei aufeinanderfolgenden Quartalen des Rückgangs im dritten Quartal in diesem Jahr die Containerladungen, die von der CMA CGM stieg um +1,1% auf 5,6 Mio. TEU, ein Volumen, das stellt den neuen quartalslichen historischen Rekord dar.

In den ersten neun Monaten des Jahres 2020 transportierte die Flotte insgesamt 15,3 Millionen TEU, mit einem Rückgang von -5,6% zur gleichen Zeit im letzten Jahr. In der Zeit Januar-September 2020 Umsatz betrug 22,28 Milliarden (-2,0%), EBITDA bei 3,88 Milliarden (+41,3%), EBIT bei 1,99 Milliarden (+128,8%) und Nettogewinn bei 767,7 Millionen US-Dollar im Vergleich zu einem Nettoverlust von -101,1 Mio. in den ersten neun Monaten 2019.




PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail