ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:22 GMT+1



11 Januar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Karneval plant Schließung des Quartiers September-November mit einem Nettoverlust von -2,2 Milliarden US-Dollar

Geplant, die Flotte von 19 Schiffen zu verlassen

Die amerikanische Kreuzfahrtgruppe Carnival Corporation plant, das letzte Quartal des Geschäftsjahres abgeschlossen haben 2020, ein Zeitraum, der am 30. November mit einem Nettoverlust von -2,2 Mrd. US-Dollar im Vergleich zu einem 423 Millionen im vierten Quartal 2019.

Bekanntgabe des vorläufigen Quartalsergebnisses September-November letzten Jahres Carnival gab bekannt, dass unter anderem Maßnahmen zur so weit wie möglich minimierung der Auswirkungen der Krise covid-19 auf seine Geschäftstätigkeit, die Covid-19-Gruppe plant nun, die Flottenkapazität zu reduzieren, indem insgesamt 19 Schiffe, eines mehr als die zuvor, von denen 15 bereits aus der Flotte ausgestiegen sind, mit Kapazitätsreduzierung um ca. 13 % der Kapazität vor der Ausfallzeit der Aktivitäten, die durch die Pandemie. Zusätzlich zu den beiden neuen Schiffen, die vor kurzem aus der Gruppe fügen Sie nur eine weitere im Geschäftsjahr hinzu im Vergleich zu den ursprünglich für 2021 geplanten fünf Schiffen Lieferung.





Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail