ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. April 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 01:28 GMT+2



1 April 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Italienischer Assoporti und die AdSP illustrieren ihren Einspruch bei auf der Besteuerung von den Häfen das Gericht von der EU

Die Europäische Kommission hat eine Serie von den aufsehenerregenden darstellerischen Fehlern umgeben,- stützen sich wiederkehrendes -

Die Lage von der Europäischen Kommission hinsichtlich der Besteuerung von den Organismen ist klar für eine lange zeit, die die Häfen von der EU regieren, als - gemäss Brüssel - üben wo Tätigkeit von dem ökonomischen Typ ausmüssen unterbreitet zu den europäischen Normen auf den staatlichen Beihilfen sein, und, falls Wirtschaftstätigkeiten, genau operieren, müssen sie verpflichtet zu den Einkommenssteuern von den Gesellschaften sein.

Es ist klar von mehr Zeit so und noch auf der Frage die Meinung von Italien: jetzt Autorität von dem Hafen System (AdSP) wird, die Hafen italienischen Autoritäten operieren für den Zustand verwaltet für sein Konto die demaniali Flächen von den Häfen und sind von den Betrieben da die Tätigkeit von dem Einnehmen von den Gebühren von der Erteilung einschließt, all fuorché das, es führt muss, welch unter den Regelungen EU auf den staatlichen Hilfen zurückfallen.

Die Europäische Kommission hat am Ende von dem fließt Jahr zu Italien gefragt fehlen Unterwerfung, die Befreiung für die AdSP von den Steuern auf den Gesellschaften zu löschen, der eine inkompatible staatliche Beihilfe mit den gemeinschafts Normen repräsentieren würde(von dem 4 Dezember 2020). Mahnung, kompakt die italienischen Autoritäten von dem Hafen System die, mit der Koordinierung von dem Verein von den Italienischen Häfen (Assoporti), bei ein Einspruch die Aufhebung von der Entscheidung von der Kommission sich gegen welch aufgestellt haben das Gericht von der Europäischen Union fragt deponiert haben. Die Motivationen von dem Einspruch werden heute von dem Präsidenten von Assoporti erklärt, Daniele Rossi.

Der Einspruch repräsentiert für die Präsidenten von den AdSP keine Schlacht gegen die EU, aber für eine korrekte Anwendung von den gemeinschafts Normen gegen die von der Europäischen Kommission übernimmt Entscheidung und eher, der,- hat Deiana betont -, sehr offensichtlich "eine Serie von den aufsehenerregenden darstellerischen Fehlern umgeben" ist zwischen welch jen es "hat "die pubblicistica Natur von dem wählt Muster von der hafen Organisation von dem italienischen Gesetzgeber" zu "ignorieren",- erklärt sich es im Einspruch -.

Es zeigt sich im Einspruch, dass die Mitgliedsstaaten von der Europäischen Union und dass, verschieden den hafen Sektor organisiert machen an zweiter stelle von der sehr verschiedenen Governance zurechthaben (,), "Italien, zu dem hafen Sektor befestigt jedes Aussehen zu der welch Europäischen Kommission ungefähr das Regime von der Besteuerung von den Aktiengesellschaften kommt analoge Entscheidungen manchmal gesandt hat zu der allgemeinen Hand reserviert es hat, die hafen Operationen und Dienste von anderen Mitgliedsstaaten Frankreich, Belgien und Holland in der kohärenten und systematischen Weise auszuführen, die in den solchen Zuständen gewerblich die Häfen leiten,- betont sich es -: das Eigentum von dem Eigentum, zugehörig zu unverfügbarem Demanio von dem Zustand, die Verwaltung zu diesselben reserviert in über Exklusivrecht zu den AdSP gebietsbezogen kompetent, das Einnehmen von den AdSP von den demaniali Gebühren von den Konzessionären, dass sie und von den Konzessionären zu dem Zustand und die von den AdSP kassieren Solos bezahlen eigene Gebühren echt direkt sind".

Gemäss wiederkehrendem würde die Kommission auch "die Rolle und die Vorrechte von den AdSP" durcheinand bringen ,"die, im italienischen Erlass, unter dem organischen und funktionellen Profil zu dem Zustand gehören. Es beachtet sich tatsächlich, dass "öffentliche Verwaltung", "als, zu den AdSP die gleichen Vorrechte wie die Regionen oder die Gemeinden wiedererkannt wird," ,"die zu anderen infrasein Entitäten sie "zustehen," ,"zu dem welch Zustand" es "die Aufgabe verleiht" ,"die bestimmten gebiets Flächen" zu "verwalten". Regionen und andere örtliche Einrichtung, der "die öffentlichen Güter mit den von den AdSP anwenden gleichen Modalitäten leiten. Zum Beispiel,- erhebt sich es -, wird der Zugang zu den Privatleuten mittels Erteilung und vor dem kontext Einnehmen von einer Gebühr für die Besetzung von dem öffentlichen Gut erlaubt - von den solchen gebiets Körperschaften kassiert", und stützt sich die Kommission nicht mit einem Mietvertrag, wie -.

Es ist zu der Warnung von wiederkehrenden, ", der AdSP, Regionen, Gemeinden und andere infrasein Entitäten, sie euch zu dem Zustand von einem organischen und funktionellen Rapport ihr befestigt, folglich sind sie logisch und kohärent verpflichtet zu dem gleichen Regime unter dem Profil von der Steuer von den Gesellschaften. Tatsächlich ist die steuerliche italienische Disziplin an zweiter stelle verpflichtet zu IRES niemand von diesen Subjekten",- erinnert sich es -.

Ein zentraler Knoten von der Frage ist jen von den bezahlt Gebühren von der Erteilung von den hafen Terminalisti für zu können von den Flächen benutzen, ihre Tätigkeiten auf welch ausüben. Die Europäische Kommission hält importiert wenig, was das Eigentum von den Flächen hat, dass, wenn ist eine Privatperson, eine öffentliche Behörde oder der Zustand, welch Vermieter muss, verpflichtet zu den Einkommenssteuern von den Gesellschaften sein. Die AdSP und die Anwaltsbüros gemäss Assoporti von einer falschen Auslegung italienisch, anstelle von, mich entnimmt, der die steuerliche Natur von den demaniali Gebühren von den hafen kassiert Gebühren von den AdSP von dem Zustand und im interesse ausschließt, die ihr assistiert haben. Wiederkehrendes präzisieren tatsächlich in der Entscheidung von Brüssel dass, wird" es "nicht wiedererkannt dass, sind im italienischen Erlass nicht von einer Wirtschaftstätigkeit aber Assolvimento von einer Gebühr, die demaniali Gebühren und die hafen Gebühren (, zu dem meist Grund,) gegenseitig (inexistenten), das" ,"welch Betrag direkt von dem Gesetz zweiten festen zu die Oberfläche von der Fläche die Parameter "festgelegt befestigt concessa wird" ,"dass Eigentümer von Bene von dem Konzessionär zu dem Zustand bezahlt wird. Wiederkehrendes betonen, dass die AdSP sich begrenzen" ,"solche Steuer von dem Zustand im interesse" zu "kassieren" ,"und," ,"folglich, verhandeln auch nicht von den Betrag mit den interessierten Subjekten.

Es präzisiert sich außerdem, dass Gerichtshof von der EU und die Europäische Kommission, "dass die Anwesenheit von einer direkt festlegt Gebühr von dem Betrieb hinsichtlich ständig gehalten ist die unvermeidbare Bedingung zu den Zielen von seiner Qualifikation wie Betrieb haben, der eine Infrastruktur leitet: gegenseitiges wenn, tatsächlich, nur verhandelt ist sich in der Anwesenheit von einer Wirtschaftstätigkeit wird". "überprüft sich Dies nicht von der Art falls", stellen wiederkehrendes erneut klar, das die steuerliche Natur von den demaniali Gebühren" wie präzisieren ,"und von den hafen Gebühren von Fatto jedoch bestätigt," ,"der auf das MWST diesselben Schuld nicht ist" ,"beruhend auf das allgemeine Prinzip" ,"Gebühren sich für welch auf den Gebühren nicht bezahlen". Sie beachten "jedoch" außerdem dass, ", in all die Zustände anderer Mitgliedschaft" ,"die Befreiung von der Besteuerung von den Handelsgesellschaften, gegenseitiges unregelmäßig, Subjekte zu MWST zu der welch Kommission bestritten hat" ,"die gleiche von der hafen Benutzung waren kassierten," ,"die da die Häfen leiten".

Zeigt sich die feste Maßnahme von der Gebühr für all die konzessions Anwärter ","- präzisieren wiederkehrendes noch - ","dass die AdSP "dem Eigentum "nicht können ","den Preis von ändern ", das, der erronea Entwurf von der Kommission, sie "dem Markt der" an zweiter stelle auf" anbieten" fällt unter ihrer örtlicher Zuständigkeit" zurückwürden"," den Hafen" anzuwenden" um" verpflichtete Dritte" zu" fördern". Gemäss italienischem Assoporti, den AdSP und dieser Bestätigung, "ein von der anficht Entscheidung begeht schwerer Fehler zusätzlich: die Regeln von den staatlichen Beihilfen wenden sich zum thema nur in den zu der Konkurrenz zu Strafe von der Unanwendbarkeit von den Normen auf den Hilfen öffnen Sektoren an, der, tatsächlich muss, beeinträchtigt von der angeblichen Hilfe sein,- erklären sie -. Da hat sich Italien anstatt im Exklusivrecht reserviert ist das Eigentum ist die Verwaltung von den hafen Staatsgütern, und hat sich der hafen Sektor folglich nicht zu der Konkurrenz geöffnet das 107 TFUE art. ist nicht verwendbar zu den AdSP, giacché existiert mit in Bezug auf ihre Tätigkeiten nicht einiger "Markt" weder die auch nicht potenzielle Konkurrenz,- erheben außerdem wiederkehrendes öffnet die Überzeugungen variiert Türen zu sind relativ zu der Bedeutung von "der Konkurrenz" sind zu jen von "dem hafen Sektor" -. Und hat die Kommission tatsächlich nicht einigen mitwirkenden Betrieb von den AdSP festgestellt, weder würde können. Ist können sie kein Markt uns, das gleiche nicht" die verfälschend Effekte von der Konkurrenz auf uns sein.

"wird jen Teil von der anficht Entscheidung so Schließlich geirrt,- schließen wiederkehrendes ab -, in der welch Kommission es hält, dass die Befreiung von den AdSP von der Einkommenssteuer von den Gesellschaften finanz eine Last auf kosten von dem Zustand bestimmen würde. Tatsächlich da die Gebühren einschließt im interesse Entrate von den AdSP sind verpflichtet zu Bindung von der Bestimmung und werden ausgerichtet, i.e die Verwaltung von einem Teil von dem Gebiet von dem Zustand die Durchführung von der institutionellen Mission von den AdSP zu erlauben, die sie im interesse von dem Zustand kassieren. Angeblich Einkommenssteuer entspricht folglich gleich auf grund kompensiert würde, von dem Zustand mit meisten Beiträgen zu dem Funktionieren von den AdSP wie viel, die (, noch einmal, von den Geläufigen E-Schichten nicht können)“, ihre verwaltungs Tätigkeit zu gleichen einstellen.

Führt haben sie die Motivationen von ihrem Einspruch, Assoporti, den AdSP und dem Team von den Anwälten, erhoben, dass „die Mitgliedsstaaten“, „in der Abwesenheit von einer Harmonisierung auf der ebene der Union „den hafen Sektor organisiert machen an zweiter stelle von der sehr verschiedenen Governance „zurechthaben. Es würde erwidern kommen, dass die Initiativen von der Europäischen Kommission die Einigungen hafen sind eigen jen Harmonisierung zwischen den verschiedenen Mustern von der Governance in der EU gegenwärtig in kraft einzuführen. Eine Harmonisierung, der,- würde es mich auch können, zu onor von echtem zu beachten -, anstatt „die regierungs Verordnungen“ von dem Exekutivorgan von der EU durch die von dem gesetzgebenden Organ von der Europäischen Union durch übereinstimmen Initiativen gehen untersucht sendet es würde.

Harmonisierung, das Assoporti und die AdSP assistiert hat, der, ist zu den Wörtern von dem Team von den Anwälten, würde es scheinen viel schwierig zu sein zu erreichen, mindestens von Italien. Es hat sich tatsächlich in diesem fall gesprochen, von einer notwendigen eigener kopernikanischen Revolution echt und, beabsichtigt offenbar jen von Copernico wie einem Rückschritt anstatt eine Entwicklung, um das gegenwärtige italienische Muster von der Verwaltung von den Häfen zu verändern.

Noch mehr tranchant die Meinung als Ugo Patroni Griffi: funktioniert das Muster weder Fleisch weder Fisch nicht“ ,„- hat sich“ es „gestützt -“.

Es scheint, dass zu verstehen, oder empfangen die europäischen Richter von Italien ausstreckt, oder sinkt die Welt. Jedoch ist es nicht auch nicht mit Copernico geschehen.

Das hatten wir bereits mit den Reaktionen zu einem unserem Leitartikel auf verstanden „der Mauer gegen Mauer“ zwischen Italien und der Europäischen Kommission auf der Besteuerung von den Häfen(von dem 7 Dezember 2020). Mehr als eine beispielhafte Frage von der Governance als, mich entnimmt von einer ideologischen Frage, wo sich für Ideologie zu den Überzeugungen auf der Existenz von Gott es uns berichtet. Von welch: ideologien, die unveränderlich sind.

Was wird überzeugt schreibt, dass die Realität und wechselhaft von proeuropäisch ist, stiehlt würde es die Wörter den Zarathustra Nietzsche Von, eher zu vertrieben von all zu sein einladen die Heimaten von den Vätern von und zu den Vorfahren die Erde von den Kindern zu zu lieben.

Bruno Bellio




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail