ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 22:16 GMT+1



11 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
HHLA verzeichnet neuen Quartalsumsatzrekord

An den Hafenterminals der Gruppe wurden 1,8 Millionen Umgeschlagen der Container (+3,2%)

Wenn im dritten Quartal dieses Jahres die Hafenterminals der Der deutsche Konzern Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat einen Containerverkehr in Höhe von 1,8 Mio. TEU belebt, Volumen, das ein leichtes Wachstum von +3,2% gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2020 ist aber 164 Tausend TEU niedriger als der historischer Rekord im dritten Quartal 2019 vor dem Coronavirus-Pandemie hatte starke Auswirkungen auf die Wirtschaft weltweit, im Zeitraum Juli-September dieses Jahres jedoch das deutsche Unternehmen hat seinen neuen historischen Rekord erreicht Quartalsumsatz mit einem Umsatz in Höhe von 369,7 Millionen Euro, mit einem Plus von +11,5% gegenüber dem dritten Quartal 2020 und mit einem Anstieg von +5,3% gegenüber dem dritten Quartal der 2019. Das EBITDA betrug EUR 113,9 Mio. mit einem Progression von +24,6% gegenüber dem Zeitraum Juli-September 2020, operatives Ergebnis bei 71,6 Mio. Euro (+38,5%) und Ergebnis nach Steuern bei 48,2 Millionen Euro (+55,1%).

Im dritten Quartal 2021 ist das Verkehrsaufkommen Container, die von der deutschen Gruppe auf dem Landweg umgeschlagen werden, ist Ergebnis entspricht 422 Tsd. TEU (+2,7%).


PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail