ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:06 GMT+1



16 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Bescheidenes vierteljährliches Verkehrswachstum im Hafen von Hamburg

Bulk ist auf dem Vormarsch. Rückgang der sonstigen Waren

Im dritten Quartal dieses Jahres hat der Hamburger Hafen verzeichnete einen leichten Anstieg von rund +1% der Waren Umschlag von 32,3 Millionen Tonnen im Vergleich zu 31,9 Millionen im Zeitraum Juli-September 2020. Das Für leichtes Wachstum sorgte der Anstieg von +6% in Ladungsvolumen bei der Landung in Höhe von 19,1 Millionen Tonnen, ein Anstieg, der den Rückgang der Die Ladung bei der Einschiffung betrug 13,2 Millionen Tonnen.

Die Zunahme der umgeschlagenen Gesamtvolumina beträgt darüber hinaus wurde durch den signifikanten Anstieg von +12% in großen Mengen generiert, die insgesamt 10,4 Millionen Tonnen, davon 7,3 Millionen Tonnen Tonnen festes Massengut (+12%) und 3,1 Millionen Tonnen flüssiges Schüttgut (+11%). Im Rückgang sind jedoch die verschiedenen Güter, die Ergebnisse peri auf 21,9 Millionen Tonnen (-4%). Verkehr allein der Container beliefen sich auf fast 2,2 Millionen TEU, Volumen ähnlich wie im dritten Quartal des Vorjahres.

In den ersten neun Monaten des Jahrs 2021 hat der deutsche Anlaufhafen umgeschlagen insgesamt 95,8 Millionen Tonnen Güter im Vergleich zu 93,1 Millionen im gleichen Zeitraum von 2020.


PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail