ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:48 GMT+1



18 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das Gericht von Mailand ordnete die Beschlagnahme von 20 Millionen an von Onorato Armatori

Akzeptierte den Antrag der Kommissare von Tirrenia in AS

Das Tribunale di Milano im Rahmen des Zivilverfahrens für die Verkauf der Tirrenia-Flotte, befahl die Beschlagnahme von 20 Millionen von Euro von Onorato Armatori akzeptieren die Anfrage der Kommissare von Tirrenia, in außerordentlicher Verwaltung. Anwälte von Tirrenia in AS haben angegeben, dass ihre These war voll akzeptiert mit der Anerkennung der Verantwortung der Holdinggesellschaft Onorato Armatori, die die Gesellschaften der Navigation Moby und Tirrenia-Compagnia Italiana di Navigazione, die hätte Tirrenia-CIN-Ressourcen für über 210 Millionen aufgesaugt Euro, um zu verhindern, dass letzterer zurückzahlt an die außerordentliche Verwaltung der Preis von 180 Millionen für die Übergabe der Flotte. Die Anwälte präzisierten auch, dass die Gericht gewährte die Pfändung auch wegen der Geschäftsführung obskures Unternehmen, für das die Familie Onorato verantwortlich ist die unter anderem den Jahresabschluss seit 2017 nicht mehr hinterlegen würden.

Onorato Armatori hat bekannt gegeben, dass die Beschlagnahmeanordnung wird Gegenstand einer Beschwerde vor dem Gericht von Mailand sein.

Darüber hinaus hat die Mailänder Staatsanwaltschaft für die Geschichte des Scheiterns der maritime gruppe, leitete eine Untersuchung wegen betrügerischer Insolvenz ein untersucht der Reeder Vincenzo Onorato und sein Sohn Achille.

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail