ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

28. Juli 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 16:22 GMT+2



4 April 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Abkommen Hupac - SNCF Geodis den auf der europäischen Achse kombiniert Verkehr entwickeln Ost-west

Die Einigung sieht die Stärkung von der Kooperation und der Schöpfung von den Synergien vorher

Der Schweizer Hupac und der Franzose SNCF Geodis hat ein Abkommen mit dem Ziel gekennzeichnet Ost-west über Frankreich und Belgien mit der Stärkung von ihrer Kooperation und der Schöpfung von den Synergien, ihre Netze von dem auf der europäischen Achse kombiniert Verkehr zu entwickeln.

Die Einigung sieht vorher, dass Franzose der trasportistico und logistische Techniker in der Gemeinde ihre von dem Verkehr durch die Linie Anversa-Dourges SNCF Geodis eisenbahn Netze operiert stellt, um von diesem Monat den schweizerischen Techniker von dem kombinierten Transport abzureisen. Diese Verbindung wird von Fatto das europäische Netz von Hupac zu den eisenbahn Linien von dem leitet kombinierten Transport von Frankreich von dem SNCF Geodis innen verbinden,- haben die zwei Partner erklärt -. Die Partner werden auf diese Art und Weise können, zu ihren Klienten den Zugang zu einem umfangreichen Netz von dem kombiniert Eisenbahntransport anbieten als dehnt es von Iberische Halbinsel zu Ferner Osten aus, mit den alltäglichen oder wöchentlichen Verbindungen mit Deutschland von dem Osten Schwarzheide, Russland (), orientalisch () und.

Hupac und SNCF Geodis haben zum beispiel präzisiert, die Möglichkeit transit Polen (Warschau zu der Region von Lyon mit Time von fünf Tagen) zu verbinden, dass sie auf diese art und weise können werden, anbieten. Im Netz Shuttle Hupac, Anversa und Ludwigshafen repräsentieren die Snodi Von, für die intermodali Verbindungen mit Europa zentral orientalisch, Polen und Russland bis China. Es belegt sich auf Korridor SNCF Geodis das gleiche bereits von dem Ziehen von den täglichen operiert Zügen von Hupac zwischen, wird zusätzliches Ziehen in zukunft durchführen und.

Die Zusammenarbeit zwischen Hupac und der Gruppe SNCF wird in 2007 mit einem geläufigen Zug zwischen Anversa und Perpignan begonnen, als kommt jetzt bis Barcelona. Die Produkte werden Frucht von dem neuen Abkommen Gegenstand von einer gemeinsamen Kommerzialisierung sein.

Werden wir "zum beispiel können, als die Verhältnisse Barcelona durch die neue Linie UIC und der zielt Ausbau von den Direktoren zwischen da/per, Frankreich und Italien über Modane "Mit SNCF Geodis die Potenziale von dem intermodale Transport europaweit nutzen" ,"- hat der Direktor von Hupac kommentiert, Bernhard Kunz -".

"ist Dieses strategische Abkommen ein entscheidender Schritt in der Konkretisierung von unserer Verpflichtung für die Entwicklung von dem Eisenbahntransport auf der europäischen Skala Waren,- hat der Generaldirektor von SNCF Geodis betont, Pierre Blayau -. Ich freue mich von dieser Zusammenarbeit, der unsere Ambitionen von dem kombinierten Transport im rahmen bestätigt".




FIORE ABB Marine Solutions


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail