ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. Oktober 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 01:07 GMT+2



16 April 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das Protokoll auf Bonifiche Marghera unterzeichnet aus Porto

Die Einigung hat das Ziel und der Dekontamination, der Umstellung der Industrie und der ökonomischen Neuqualifizierung von der Fläche, zu beschleunigen, den Prozess von zu aktivieren

Heute haben sie zu Venedig, zu dem Palast Balbi, dem Ministerium von der Umwelt, dem Richter zu den Wassern, der Region von Venetien, der Gemeinde, der Provinz und der Hafen Autorität von Venedig, das Abkommen von dem Programm und unterschrieben der Dekontamination, der Umstellung der Industrie und der ökonomischen Neuqualifizierung von der Fläche Marghera, aus Porto zu beschleunigen, um den Prozess von zu aktivieren.

Die Einigung hat das insbesondere Ziel und (von vier Jahren zu einigem Monat) die Genehmigung von den Plänen von der Darstellung, zu beschleunigen, zu vereinfachen, und gutschreibt es von den Projekten von den verunreinigen Flächen. Die Akte diszipliniert die Initiativen von gutschreibt die Modalitäten, regelt und ciascuna, der eventuellen gesamt-, teilweisen Aufhebung von oder der unterzeichnend Verwaltung, ihrer Kontrolle, der Prüfung von dem Respekt von den festlegen Bedingungen, der Bestimmung von den eventuellen Verspätungen oder den Nichterfüllungen von den Eingriffen von der Hinrichtung den Finanzierungen und der Aktivierung, die Modalitäten von der Förderung von der Wiederverwendung von den bleibt inoccupate Ressourcen von der Arbeit von den ersatz Prozeduren.

Ist das Protokoll auf Bonifiche Marghera aus Porto ein geschichtlicher und grundlegender Schritt für die Wiederindustrialisierung von all Website" ,"der lebende zu viel die Zeit in der Ungewissheit von seiner Zukunft geben" ,"- hat der Bürgermeister von Venedig betont, Giorgio Orsoni -". "verändert die Perspektive Zu heute radikal,- hat es hinzugefügt -: es gutschreibt nicht mehr für gutschreibt, aber gutschreibt es von der Industrie für Industrie. Erleichtert kostet es die Prozeduren die Zeiten, gibt und zu den Unternehmen sicher, werden überzeugt, dass diese Fläche ein zurückkehren fliegen für die Wirtschaft von Nordest mit den großen beschäftigungs Perspektiven wird, zu zu sein. Das Abkommen notiert einen Punkt von dem Beginn für die Wiedergewinnung von der industriellen Fläche Marghera und ist Frucht von der sinergico Arbeit zwischen Institutionen aus Porto. Die Kraft ist die Wahl gewesen, der die Gemeinde von Venedig, in der Nachempfindung mit der Provinz auf dem PAT gemacht hat, der von die Durchführung bestimmt hat, weil, Spekulantin sich mit Piano von der Ordnung von dem Gebiet ein für alle mal es festlegt und die industrielle Fläche auf dieser wertvollen Fläche sein wird beseitigt irgendwelch Missverständnis und annulliert irgendwelch Kraft,- hat der Bürgermeister erinnert -, dass die Fläche Marghera aus Porto ist. Das Abkommen mit Eni für die untätigen Flächen von der industriellen Website wartet jetzt uns, in der Phase von der Fertigstellung, dass es aus Porto das erst konkrete Zeichen von der neuen Entwicklung Marghera geben wird".

"haben wir heute Morgen einen Grenzstein gestellt,- hat der Präsident von der Region von Venetien bestätigt, Luca Zaia -: es sprach sich bis dato von der Herausforderung Marghera aus Porto, und sprechen wir von seiner Wiedergewinnung, jetzt, es von was sein zukünftiges bestimmt sein wird". Zaia hat sich gezeigt, dass das Abkommen zulässt, in der extremen Art die verfahrens Phase von der Berechtigung von Bonifiche zu vereinfachen: "bedeutet dies, zu einem zeitpunkt, in, welch Sprache von der Wiedereinführung von der Wirtschaft sich drei Milliarden von den öffentlichen Finanzierungen und 2,7 Milliarden von den privaten Finanzierungen für Antritte in dieser Fläche zu erleichtern,- hat es erklärt -. Jahre für die Berechtigung für eine Angemessenheit oder für zu haben werden mit dieser Unterschrift nicht 3-4 dienen eine neue Tätigkeit, 4-6, aber Monate; es bedeutet zu gutschreiben zwecks in der tat Marghera Reicht und in diese Herausforderung zu glauben. Es wird dann sein und wird wichtig sein "die Phase 2" der mit Eni für die erst 108 Hektare abreist Verschluss. Aber wird Hafen Marghera kein mehr Punkt sein als Schwäche von Venetien, aber wird ein Punkt von der Kraft von werden".

"werden Wir überzeugt,- hat der Gouverneur Veneto Zaia fortgesetzt - als die Wiederumwandlung Marghera aus Porto müssen, allmählich sein, vergewaltigt es nicht Verantwortlicher und; wir denken zu einer Wiederumwandlung mit den kompatiblen Tätigkeiten mit einem delikaten Gebiet wie jen von der Lagune dass, der die Besetzung mantenga. Wir denken, dass der Portualità und die Logistik zwei von den großen Leuchttürmen von unseren Gebieten sind".

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail