ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. September 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:31 GMT+2



3 August 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das bemerkt es auf dem Güterverkehr von Confetra konjunkturell bestätigt den ablehnenden Trend von dem Sektor

Er ist im Leiden der nationale Selbsttransport, der das luft Transportflugzeug, die eisenbahn Branche und jen maritime

Das bemerkt es das gleiche auf dem Güterverkehr zu dem erst Halbjahr von diesem Jahr von Centro Studi Confetra berichtet und ausarbeitet konjunkturell (das Allgemeine Bündnis Italiana von den Transporten von der Logistik und) bestätigt den ablehnenden Trend von dem Sektor von und zeigt eine Verminderung im anrechnet Volumen von der ganzen Branche in Bezug auf Periode von 2011.

Confetra erklärt, dass die internationale Branche, und zu hinsichtlich des Selbsttransports auf Straße es schaffen, eine sichere Stabilität auf dem Markt mit einem Verlust von dem allein -0,5% anrechnet Verkehr beizubehalten, während es sehr die Situation für die nationalen Techniker voneinand gewichen wird, der von anrechnet -5%, die die wichtigen Quoten sind von Verkehr -4% verlieren.
Im starken Rückgang auch das luft Transportflugzeug 5.8% (-), dass es von der Verlangsamung von dem Wachstum von den asiatischen Wirtschaften leidet.

Auch schließt der maritime Verkehr das Halbjahr mit einem ablehnenden Zeichen: -5,1% (Container und -3,0% teu) (Tonnen Rinfuse). Der Transport registriert ro-ro dank eine Zunahme von +0.8% nach dem so genannten arabischen Frühling schwerelos, zu der Wiederherstellung von handels Traffici mit dem Nordafrika. Das Primat von der Wiederaufnahme von dem Verkehr geht ro-ro zu dem Hafen von Neapel, mit einer überraschenden Zunahme von +77.1%,- präzisiert Confetra -. Ist eine Zunahme von dem Verkehr zu signalisieren Container zu Genua +12.8%, das zu Trieste +18.5%, während Taranto -61,7% auch der Hafen von Gioia Tauro -6,6%, während Cagliari in den Häfen von transhipment sinkt und ablehnend ist notiert +6.8%.

Die eisenbahn ununterbrochen Branche im erst Halbjahr 2012 auch Verluste von Verkehr 4.8% registrieren (-), bestätigt die strukturelle Krise von dem Sektor.

Dati sind hinsichtlich des Verkehrs von den schweren Mitteln entlang den hauptsächlichen alpen Übergängen all ablehnende: Fréjus -7,9%, Ventimiglia -5,6%, Brennero -4,8%, Monte Bianco, -2,3%. Der aus mailand Pol Linate/Malpensa notiert im Luftverkehr -8,68%, welch mit dem -8,16% römischen Pol von Ciampino/Fiumicino es antwortet. Positiv allein Bergamo Orio Al Serio +1.6%.

Ablehnender Dato fügt sich zu dieser Situation von dem Leiden von dem ganzen Sektor stark auf der Immatrikulation von den schweren Fahrzeugen hinzu, als in den Monaten von dem April,- spezifiziert Confetra -, und hat es Mai 2012 gemacht das -40% eine obere Beugung zu zu registrieren. Die Schwierigkeiten spiegeln auch in den bank Leiden von den Betrieben wider, die im Sektor „Transport und Lagerung“ operieren, das mich die Branche lebt: sie haben in einem Jahr von 34% gewachsen (erst Quartal 2011/erst Quartal 2012) und übertrifft die 2,4 Milliarden von dem Euro. Nimmt ist die 2012 Zunahme in der Prüfung die Periode erst Quartal 2009/erst Quartal gleich zu 149%.

„setzt die Verlangsamung von den Wirtschaftstätigkeiten, Eingeweihte von dem fließt Jahr halb fort -, sich sich zu fühlen zu machen,- erhebt Confetra -, und leidet der Sektor von dem Transport von der Logistik und infolgedessen. Packsättel denken, dass die medialen Zeiten von den Einnahmen heute 87 Tage sind, während die Insolvenzen in Bezug auf anrechnet zu 2.6% kommen“.







FIORE ABB Marine Solutions


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail