ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. September 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:34 GMT+2



22 Oktober 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Es setzt fort, die Nummer von den Angriffen von den Piraten zu den Schiffen hinunterzugehen

Mukundan (IMB): die schiffs Anwesenheit in den Wassern muss Somalier behält sein

Der International Bureau (IMB) bestätigt Maritime von dem International Chamber Commerce of einen entscheidet Rückgang von den Fällen von dem maritimen Piratentum in den erst neun Monaten von 2012, Zwischenfälle, die letztes den sehr sehr minimalen Stand von den vier Jahren erreicht haben. Jedoch hat das IMB die Notwendigkeit gezeigt, von dem Golf von Aden und von dem Roten Meer, die sehr maximale Aufmerksamkeit in Wasser zu dem hohen Risiko wie jen um Somalia zu durchreisen beizubehalten. Das außerdem Büro von dem International Chamber Commerce hat of betont, dass die gewaltsamen Angriffe und die Beschlagnahmungen von den Schiffen im Golf von Guinea gleichzeitig zunehmen.

Nei haben die Piraten zusammen erst neun Monate von diesem Jahr mindestens sechs maritimes getötet, und haben sie von in Geisel 448 genommen. Die von den Piraten behandeln Schiffe sind 125 gewesen; 24 werden beschlagnahmt, und sind 26 Gegenstand von den Schlägen von der Feuerwaffe gewesen. 58 Versuche von dem Angriff werden außerdem gemacht bekannt.

Sie sind global in den erst neun Monaten von den 2012 Taten von dem Piratentum 233 gewesen, Zahl, Jahr, der weniger sehr sehr konsistent von 2008 ist, in den welch 199 Angriffen in den erst neun Monaten sie waren.

Das Piratentum hat Somalier in den erst neun Monaten von diesem Jahr 70 geführt greift in Bezug auf 199 in andas entspricht Periode von 2011, und wird ein einzelnes Schiff diesselben im fließt Quartal September von den Piraten Somalier gegen die 36 Zwischenfälle in drei Monaten von dem fließt Jahr angegriffen. Das IMB hat erklärt, Abraten, das auch an bord Folge von der Aufwendung von den von den Schiffen und von dem Gebrauch von den Sicherheitsvorkehrungen bewaffnen Wachen an bord ist, dass sie gewesen sind, die Eingriffe von den anwendet schiffs internationalen Flotten in der Fläche, die Piraten abzuraten. „ist sie eine gute Nachricht hat den Direktor von dem IMB, Pottengal Mukundan - erhoben, der die Beschlagnahmungen herabgelassen werden -, aber kann es wir nicht Raum für Autocompiacimento sein: diese Wasser sind noch absolut zu dem hohen Risiko, und muss die schiffs Anwesenheit“ behält sein.

Al 30 waren die Schiffe unter Beschlagnahmung um Erpressung von den Piraten der vergangene September noch 11 mit 167 Mitgliedschaft von den Besatzungen in der Geisel an bord Somalier. Außerdem 21 maritimes wurden unter Beschlagnahmung Hinlegen gehabt. Gemäss dem IMB werden sie mehr jenseits 20 maritimen von beschlagnahmt als 30 Monate.

Der Rapport von dem IMB betont das gleiche außerdem mit 34 Zwischenfällen von dem Januar zu September 2012 in Bezug auf 30 in der Periode von dem fließt Jahr, als immer mehr gefährlich wird das Piratentum im Golf von Guinea, und stößt sich es in richtung zu dem West von Benin zu nahe Togo das. IMB hat erhoben, dass diese Angriffe, und häufig werden geplant ausrichtet vergewaltigen, zu stehlen, die raffinierten Erdölerzeugnisse, die können, mühelos verkauft auf dem Markt sein. Einmal, dass das Schiff beschlagnahmt wird, schädigen die Piraten ihre Spur abzudecken ab und zu auch die Ausrüstung von der Kommunikation und, die Vorrichtungen von der Navigation.

Togo hat dieses Jahr gemacht bekannt mehr Angriffe in Bezug auf die fünf stellen Vorjahre registriert, zusammen zu haben: drei Schiffe werden beschlagnahmt, werden zwei behandelt, und haben sich andere überprüft sechs Versuche von dem Angriff. Behandelt wird zu dem Schiff von Benin beschlagnahmt breit und. Nigeria hat 21 aufgesummt greift an, mit neun behandeln Schiffen, vier, sieben von den Feuerwaffen beschlagnahmt schlägt; ein Versuch von dem Angriff fügt sich zu dies hinzu.

Das IMB hat kriminelle Banden erhoben übertragen sich, infolgedessen, von anderen Flächen euch, dass all die Kriegsmarine im Golf von Guinea und die Ressourcen nicht haben, um das Piratentum auf hoher see zu kämpfen, dass. Die nigerianische Marine muss jedoch lobt für seine Reaktion zu einer sicheren Nummer von den Zwischenfällen sein,- hat Mukundan präzisiert -, in welch die Anwesenheit von seinem Kanal gewesen bestimmt in der Bergung von den Schiffen ist.

Nei haben sich 51 Zwischenfälle zu einem jährlichen Ergebnis von 46 in 2011 im vergleich erst neun Monate von diesem Jahr in Indonesien überprüft. Die Angriffe strecken zu Diebstähle zu sein aus, die größtenteils an bord von den Schiffen zu tiefen durchgeführt werden,- hat das IMB erklärt -.

Das schließlich IMB hat sich gezeigt, dass die Wasser von dem asiatischen Südosten, wo Schiffe, dem Meer von China, Malaysia Südlich in der Meerenge von Malacca, in und um beschlagnahmt werden, sind sie nicht noch vollständig entbehrend von dem Piratentum und die Schiffe müssen hoch fortsetzen, die Aufmerksamkeit in diesen Flächen beizubehalten.


PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail