ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

14. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:34 GMT+2



19 Dezember 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Eine Einheit genehmigt zu Castellammare Di Stabia Rolle für die italienische Wache Costiera

Es ist vor den zwei beauftragen Einheiten zu Fincantieri von der Oberkommandantur von den Hafenbehörden das

Heute wird die beauftragt Rolle von der Oberkommandantur von den Hafenbehörden für die italienische Wache Costiera in der Werft von Castellammare Di Stabia (Neapel) von der Gruppe Fincantieri vor den zwei Einheiten genehmigt. Sie waren zu der Zeremonie weist, der vizekommandierende general von dem Körper von den Hafenbehörden, Admiral, der Chef von der Abteilung, Konteradmiral Franco G. Persenda, Chefinspektor Francesco Lo Sardo, IV das Kapitän zur See Clemente Costigliola in der Vertretung von Comando im Militär Maritimen Abteilungsleiter von dem Jonio von dem Kanal von Otranto Taranto und Angelo Fusco Direktor Navi Italia und Vincenzo Taormina, Direktor von der stabiese Anlage und -, zwischen anderen für Fincantieri. Sie haben auch einige Delegierten von dem italienischen Schiffsregister beigewohnt.

Fincantieri hat erklärt und funktioniert von der illegalen Immigration, das Verschmutzungskontroll-, feuerfest prüfend, dass diese Einheiten auch und begriffen werden, auf offener see für angewendet werden Suchoperationen und Bergung, um in den Bedingungen die besonders widrigen Marinen zu operieren. Werden können außerdem mit Funktionen von Zentrum und Führung von den schiffs komplexen Operationen operieren. Lang werden 94 Meter, breit 16, können, mit einer Autonomie jenseits 3.000 Miglia von, für Dislocamento zu Voll-last von ungefähr 3.600 Tonnen, eine Höchstgeschwindigkeit von ungefähr 18 Knoten erreichen. Sie werden können, mit Möglichkeit zusätzlich 12 Techniker zu verladen an bord eine Besatzung von 38 Personen beherbergen, und schiffbruch erleiden 60.

Außerdem werden Schlauchboote zu dem starren Kiel in der lage die 35 Knoten von den anwendet voneinand weicht Geschwindigkeiten und dem Wesen von in typischen zu erreichen von vier schnellen Booten ausgestattet () der Mission und den Eingriffen von dem Notfall. Sie werden schließlich von einem Landungsdeck für Helikopter von dem Typ AB212, AW139 verfügen oder.
Die Einheiten werden auch von ausgestattet Systeme von der Führung veredelt, und weist Kontrolle, von dem Radar von der letzten Generation in der lage und zu können auf der Oberfläche von dem Meer vor und verfügen von einer weiten poppiero Klappe folgen eventuelle Flecke von der Verschmutzung entdecken, der den Zugang und den Transport von den Kraftfahrzeugen auf der weiten Brücke von der Arbeit zulässt.

Fincantieri hat betont, dass der echte Punkt von der Kraft von diesen Pattugliatori das innovative Aussehen von der antreibenden Anlage von dem hybriden Typ ist, dass es einen hilfs elektro Antrieb vorhersieht, um für die Ebenen und die sehr niedrigen Wege anzuwenden, notwendigen wenn führen sich Ausoperationen von der Überwachung und der Kontrolle für die verlängert Zeiten, andernfalls unmöglichen, um sich mit dem traditionellen Antrieb zu verwirklichen.

Die Einheiten werden zu von dem italienischen Schiffsregister (RINA) und von dem technischen Team von der Oberkommandantur von dem Körper von den Hafenbehörden antworten vorankommt beschlagnahmt bescheinigt.

PSA Genova Pra'
Logistics Solution



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail