ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

31. März 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:52 GMT+2



9 Dezember 2015

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
hat die schweizerische Regierung zusätzliche Maßnahmen angekündigt, um den Gebrauch von der Eisenbahn im transalpinen Güterverkehr
zu fördern
von 2017 haben wird Zu Beginn die Gebühr auf dem anpasst schweren Verkehr zu den Leistungen zugenommen und werden die Preise von der eisenbahn Spur
abgezogen
hat die schweizerische Regierung entschieden und Waren von der Straße zu der Schiene des weiteren den Gebrauch von dem Eisenbahntransport zu fördern, damit den Transfer von dem transalpinen Verkehr zu begünstigen, den Selbsttransport zu bestrafen. Die bundes Exekutive hat angekündigt, dass die Gebühr zu beginn von 2017 auf dem anpasst schweren Verkehr zu den Leistungen von dem Stand von den Emissionen von den in Schweiz zurücklegen Kilometern und TTPCP, Steuer zugenommen haben wird (), der den Kraftfahrzeugen und dem handels Schleppen auf der Basis von dem Gesamtgewicht von berechnet wird. Die Preise von der stunden Spur auf kosten von den Eisenbahnen für die Nutzung von eisenbahn von dem Verkehr entnimmt werden außerdem von gleichem Data und für eine begrenzte Periode abgezogen, (2017-2021).

sieht, die Angemessenheit von dem TTPCP Insbesondere gleichzeitig eine Zunahme von den Steuern für die zugehörigen zu den Klassen schweren Mittel EURO III, IV und V vorher, und, die Abschaffung von der Ermäßigung für die Fahrzeuge von der Klasse EURO IHR. Resultierend aus ein Lastwagen oder Autoarticolato diese Maßnahmen für eine Strecke von der Grenze zu Grenze, in Bezug auf 276 gegenwärtig und Entrate von dem TTPCP folglich vermutlich von 180-190 million von den Franken das Jahr im durchschnitt ungefähr 298 Schweizer Franken von TTPCP bezahlen berät werden zunehmen wird,- hat es die schweizerische Regierung spezifiziert -, Zahl, der der bundes Rat vorhersieht, ansatzweise zu dem Ausgleich von den externen Kosten von dem schweren Verkehr zu bestimmen.

wird die Außerdem Verringerung von dem Preis von der stunden Spur moduliert, damit die Züge die langen und schweren Waren im transalpinen Verkehr von Vorteil vor allem entnehmen. Dies,- hat die Exekutive erklärt -, wird sich es übersetzen in einer Entlastung von zehn million von den Franken das Jahr für den eisenbahn Verkehr Waren durch Alpen.

werden Diese zusätzlichen Maßnahmen entschieden, der Verminderung von den Preisen von den Treibstoffen, der Verringerung von den Entschädigungen, um hauptsächlich die ablehnende Auswirkung auf dem eisenbahn transalpinen verursacht Güterverkehr von der Stärkung von dem Schweizer Franken von und von zu kontrastieren.

hat die helvetische Exekutive mit dem Marktanteil von den Eisenbahnen erinnert, das sehr gutes von 2001 herausstellt, dass die bis jetzt Maßnahmen für den Transfer von dem Verkehr von der Straße zu der Eisenbahn die positiven Effekte gehabt haben, die das von 66.1% in gemäss Halbjahr 2013 zu 68.6% im erst Halbjahr 2015 zugenommen hat, Jahr in welch das TTPCP eingeführt wird und zu 40 Tonnen die Grenze von dem Gewicht aufgerichtet wird. Dies hat eine Verringerung von der Nummer von den Verkehren von den schweren Fahrzeugen bestimmt geben ungefähr 1,4 million zu ungefähr das million Jahr.

hat, außer der Publikation von dem Bundesamt von Trasporti (UFT) von letzten dem Rapport auf dem Transfer von dem Verkehr, das Bundesamt von der Statistik (UST) Zwischenzeitlich die Ergebnisse von der hauptsächlichen Erhebung von dem transalpinen Verkehr veröffentlichen Waren in 2014, Studie in zusammenhang mit der letzten hauptsächlichen berichtet Erhebung zu dem Jahr 2009 und, der die Entwicklung von diesem Verkehr von 1979/80 illustriert. Der Rapport erklärt, dass ein neuer Rekord im 2014 Güterverkehr auf Straße und Eisenbahn von 2.8% in Bezug auf das Vorjahr erreicht zugenommen hat. Die Zunahme von den Eisenbahntransporten wird (+4.6%) mehr markiert als jen auf der Straße, macht zu der Eisenbahn den sehr wichtigen Marktanteil von 2008 zu erreichen.

haben die Leistungen von dem Transport auf Straße, Insbesondere das fließt Jahr und Eisenbahn 28,3 Milliarden von aufgesummt kilometrieren übertrifft den in 2008 registriert Rekord wenig zu, und hat sich der Prozentsatz von den Transporten über Straße in Bezug auf von den Leistungen von dem Transport mit das zu ungefähr 62% herausgestellt gleich, während jen von den Eisenbahntransporten sich zu ungefähr 38% bestätigt hat. Die Studie zeigt sich, dass die Quote von den Eisenbahntransporten auf dem Ergebnis von den Landverkehren offenbar ober sich in Schweiz zu jen von der Europäischen Union innen herausstellt, der in 2012 (mediale von den 28 Mitgliedsländern von der EU gleich zu 20% ungefähr war).

hat das Bundesamt von der Statistik außerdem gemacht bekannt, dass die Erhebung von den schweren ausländischen Fahrzeugen für den Transport von den Waren in Schweiz, von 2008, erneut und dass die kilometerlangen Leistungen von diesen Fahrzeugen und die Leistungen von dem Transport die 5,3 Milliarden von erstmals in 2014 ausgeführt haben die 0,5 Milliarden von den Kilometern erreicht kilometriere wird, das, dass es für die kilometerlangen Leistungen zu 22% entspricht, und für die Leistungen von dem Transport zu 32% von dem schweren gesamt Verkehr auf den schweizerischen Straßen. In der Gesamtheit haben die Leistungen von dem Transport von den ausländischen Fahrzeugen, folglich außerdem praktisch nicht Umstellungen in Bezug auf 2008 beachtet erlitten, als der Verkehr Import hat von 19% zugenommen, während der Verkehr von dem Verkehr das -21% von zurückgebildet hat. Das UST hat erklärt, dass der Grund von diesen abgeneigten Verläufen, das Import hat den Verkehr stimuliert ist, von unter anderem zu Fatto dass zurückzuführen, der relativ gut sich nach der 2009 schweizerischen Wirtschaft von der Krise Billigkeit wieder genommen hat, während die Wirtschaftslage größtenteils, insbesondere in Italien, und ein Rückgang von den Flüssen von den Waren von Europa von dem Verkehr von dem Verkehr durch Schweiz innen und folglich auch anstatt von Europa geblieben ausstreckt wird von erreicht ist.

Von den durchführt Leistungen von dem Transport in 2014 in Schweiz von den straßen Fahrzeugen sind schwere Ausländer, 25% er von den in Deutschland, 16% von den in Italien einschreiben Fahrzeugen und 10% in Polen einschreiben Fahrzeugen gewesen. Die Quote von den in den Ländern von Westeuropa einschreiben Fahrzeugen hat sich im Allgemeinen von 2008 verringert, während jen von den Fahrzeugen von Europa orientalisch zugenommen hat,- für einige Länder in der Weise sehr offenbar -. Die Leistungen werden zwischen 2008 und 2014 von den sogar verfünffacht rumänischen Fahrzeugen verdoppelt jen von dem Transport von den Fahrzeugen polnischen und.






PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail