ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. Januar 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:30 GMT+1



11 Dezember 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Dänemark ermutigt die Definition von den internationalen Normen für die Aufwendung von den autonomen Schiffen

"wird die gegenwärtige Regelung auf Traditionen gestützt, die zu der Epoche von dem Segel datieren,- hat der Minister Mikkelsen betont -. Es muss zu dies Mittel stellt sein"

Finnland, Nation in der ersten Reihe in den wendet Tätigkeiten und Entwicklung zu der Durchführung von den autonomen Schiffen will such, auch Planierraupe in diesem Sektor zu den Normen relativ sein, um zu der Navigation von den schiffs Einheiten ohne Besatzung anzuwenden.

Neu macht hat Akte sich zu den Ergebnissen von "einer Analyse von den Barrieren normativen zu die Aufwendung von den Schiffen autonomen", gezeigt "die Bedeutung, der die dänischen Dänemark und Unternehmen zu der Avantgarde im Feld von der Technologie von der Digitalisierung und sind, dass Freitag im interesse, vorgewiesen wird und Autorität abgefasst wird von der Gesellschaft von der Beratung Rambøll und von dem Anwaltsbüro Maritime CORE von dem Danish, der auf die autonomen Schiffe" von dem Technical University Denmark (DTU) of auf antrag von gleichen der Seefahrtsbehörde nationalen, der dänische Minister zu der Industrie, Handel, und die finanz Tätigkeiten, Brian Mikkelsen "eine Analyse" von einigem Tag verfasst folgt,. Progettazione von den autonomen Schiffen ist in der schnellen Entwicklung,- hat der Minister erhoben -, und müssen wir in der ersten Reihe sein,- hat Mikkelsen betont -. Jedoch,- hat es präzisiert -, reist es von der gegenwärtigen Regelung ab wird auf Traditionen gestützt die datieren zu der Epoche von dem Segel. Es muss zu dies Mittel stellt sein. Die Regelung auf den autonomen Schiffen würde nicht müssen von dem Hindernis zu den zusätzlichen Fortschritten sein, und liefert der Rapport, folglich einen Anreiz viel wichtiges".

Relativ zu dem anschließt normativen und gesetzliche Aussehen zu der Aufwendung von den Schiffen zu der autonomen Führung, die von dem DTU ausarbeitet Analyse, erhebt, dass, wenn die Nutzung von den Schiffen im allgemeinen dieser art nicht scheint, die bedeutenden Herausforderungen vorzuweisen, dass es, jedoch ist notwendig präzisiert eine Serie von dem relativen Aussehen zu der gesetzlichen Verantwortung von dem Gebrauch von den autonomen Schiffen klarzustellen. Der Rapport beachtet außerdem, dass, wenn die Herausforderungen "einfach, um zu leiten von der Betrachtungsweise von der Sicherheit als erscheinen, die Nummer von den Kollisionen, und, zum beispiel mit den autonomen Schiffen wird sich drastisch in Bezug auf jen mit den herkömmlichen Schiffen verringern operieren in den welch autonomen Schiffen Flanke zu Flanke mit den nicht autonomen Schiffen strandet, jedoch während einer langen Phase eher übergangs würden können Probleme in den Situationen entstehen. Es kann sich wir in diesen Situationen warten,- erhebt der Rapport -, dass die zwei Typen von den Schiffen in den verschiedenen Weisen reagieren. Die insbesondere autonomen Schiffe müssen, infolgedessen," Navigationssysteme in der lage diese Unterschiede zu kompensieren haben.

"wird das juristische Aussehen Folglich insbesondere zu der sehr klassischen Aufteilung von der Verantwortung befestigt, so genannt,- setzt die Analyse fort -. Gegenwärtig,- präzisiert der Rapport -, werden analoghi Probleme relativ zu dem Versuch von den autonomen Fahrzeugen analysiert, kann sich für welch uns zu dieser Baustelle neu machen. Jedoch wird ein grundlegendes und genug ähnliches Problem die Koexistenz in der Umwelt von den autonomen und manuellen Einheiten das gleiche sein, dass Hinlegen im Meer, wie vergleichbar folglich ist. Dieses Aussehen muss unterbreitet zu einer vorsichtigen Prüfung sein. Jedoch ist es wahrscheinlich, dass die zukünftigen Tests von den teilweise beginnt autonomen Fahrzeugen im Sommer 2017 in dieser hinsicht können", die wertvollen Informationen liefern.

"sind die autonomen Schiffe nicht erwähnen in den Codes sie,- erinnert der Rapport -, und im internationalen Abkommen, das in den vergangenen 200 Jahre verfasst werden, weil immer all sich gehalten es hat, dass die Schiffe hatten eine immer Besatzung, und schlägt eigen dieser Fatto wir eine wichtige Herausforderung vor. Dies würde folglich können und nicht von den Modalitäten einig zugeben eine Verspätung von dem juristischen Bild in Bezug auf die technologische Entwicklung bestimmen, sie mit den welch autonomen Schiffen sind, in der lage zu dem internationalen Stand zu operieren. Der anfängliche Schluss ist von anderer Seite,- spezifiziert der Rapport -, dass es Maritime von Vereinte Nationen nicht ist notwendig, den Internazional Organization (IMO) zu warten, weil die nationale Regelung die Aufwendung von den autonomen Schiffen im Hoheitsgewässer zulässt. Jedoch ist sie die Notwendigkeit regen an, dass das IMO sich in eine Handlung von der Förderung von den autonomen Schiffen von den Schiffen zu der fern Kontrolle und einsetzt. Die Herausforderung besteht in abzusichern, dass die Herausforderungen von der gesetzlichen Betrachtungsweise mit Aufmerksamkeit geleitet werden, damit es im Thema entlang Begriff im Sitz IMO gefördert wird".

"haben wir In den letzten Jahren die Tendenz von dem IMO festgestellt, nicht mehr eine besonders ausführliche Regelung zu adoptieren, der die technischen genauen stützt Lösungen auf der Tradition und auf der Erfahrung festlegt,- erheben die Autoren von dem Rapport -. Das IMO hat heute das Ziel, und ermöglicht die neuen innovativen Lösungen zu verwirklichen, Verordnungen unter anderem auf der Suche und auf den physischen Prinzipien zu adoptieren, die sich stützen. Der Danish ist Maritime Autorität in reihe mit dem IMO,- präzisieren die Autoren -, und auch ist sich es aktiv setzt einund funktioniert im Feld von den autonomen Schiffen", um die auf Ziele stützen Normen festzulegen, damit "der Blue Denmark" als die sehr guten Möglichkeiten eigene Kompetenzen im globalen Wettkampf anzuwenden hat.

Auch hat der Minister die Notwendigkeit betont, der Dänemark ist, in der lage die von der Entwicklung von den neuen Technologien schaffen Gelegenheiten zu ergreifen: "hat Dänemark eine starke maritime Tradition und wollen zu zu der Avantgarde im Feld von der Entwicklung von dem Versuch von den Technologien und zu sein fortsetzen,- hat Mikkelsen erinnert -. Die Verordnungen und die Standards für die autonomen Schiffe müssen in einem globalisiert Sektor international sein,- hat es beachtet -. Das heisst die einzige Weise, um eine bedeutende globale Entwicklung in diesem Sektor abzusichern. Sie sind sehr angenehm,- ist es abgeschlossen - als Dänemark ist bereits fördert diese Agenda zu den internationalen Stand".

CONTRANS
ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail