ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Mai 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:23 GMT+2



8 Februar 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die EU programmiert in Sicht von dem Brexit eine mögliche Änderung von dem Korridor ten-t die Nordsee - Mediterrane

Die Maßnahmen würden allein angewendet, falls Vereinigtes Königreich sich von der EU ohne ein Abkommen zurückzieht

Irgendein auch der Brexit wird die Modalität von Vereinigtes Königreich von der Europäischen Union sein, wird eine Auswirkung auf dem transeuropäischen Netz von den Transporten haben als herauskommt, ten-t offensichtlich (),- übereinstimmt oder weniger -, und haben das Europäische Parlament und der Rat EU zu wenig als ein Monat und Mittel von Recesso, mehr gestern auf dem Vorschlag von der Europäischen Kommission ein provisorisches Abkommen erreicht -, der Angleichung von dem Korridor Nordsee anzupassen, Mediterran, dass es und westlich () mit ein von den neun hauptsächlichen Korridoren von dem Netz ten-t verbindet Mittelmeer von Marseille England und Irland geht durch das französische Gebiet vorbeireicht ist (mit Anbindung mit Paris und Holland). Die Einigung ist relativ zu Maßnahmen aber, die aber kommen allein anwendet würden, falls Vereinigtes Königreich sich von der EU ohne ein Abkommen zurückzieht.

Die Einigung sieht mit der Beseitigung von dem Teil von dem Korridor auf dem Gebiet von Vereinigtes Königreich, den Zusatz zu Core vorher Network von das ten-t die neuen maritimen Verbindungen, und die hafen kontinentalen Zwischenlandungen oder die französischen Häfen von Calais, Dunkerque, den Havre, den belgischen Häfen von Anversa und Zeebrugge, und Amsterdam, Rotterdam und Terneuzen, die Teil von Core Network von dem Netz machen, Dublino, Cork und Shannon Foynes zwischen den zentralen irischen voneinand weicht Häfen von.

Die außerdem Einigung fügt eine neue Priorität von der Finanzierung zu dem Programm Connecting Europe Facility (CEF zu der Angemessenheit von der Transportinfrastruktur zu den Zielen von der Sicherheit von den Kontrollen zu und) hinzu relativ die externen Grenzen, Priorität in vorzuschlagen, der,- das folgende Programm von der Arbeit von dem CEF -, Übernahme von der Europäischen Kommission der infrag sein wird eine Bewertung von den Folgen von dem Brexit auf den Anbindungen von dem Transport und auf den Flüssen von dem Verkehr durchführen es wird.

ABB Marine Solutions
Evergreen Line
Autorità di Sistema Portuale Tirreno Settentrionale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail