ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:02 GMT+2



14 Juni 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fincantieri und Naval Group formalisieren ihr Abkommen, das 50:50 die Verfassung von einer Joint Venture vorhersieht

Die neue Gesellschaft wird Sitz zu Genua haben, mit in Frankreich kontrolliert

Die navalmeccanico Gruppe italienischer Fincantieri und jen Franzose Naval Group hat heute Alliance Cooperation Agreement innerhalb Endes 2019 unterzeichnet und gleichwohl, das, in den nächsten monaten die operativen Begriffe für die Verfassung von einer paritetica Joint Venture vorhersieht definiert. Die Teile haben spezifiziert, dass "das Abkommen" navalmeccanica "die Inhalte von dem Projekt "Poseidon "begründet" und die Straße zu dem Projekt von der Stärkung von der schiffs Kooperation öffnet effizienten und konkurrenzfähig"," von den zwei Gruppen für die Schöpfung von einer europäischen Industrie" zu" mitglied sein" ,"dass "es ", die Genehmigung von den jeweiligen Verwaltungsräten folgt, ".

Fincantieri und Naval Group haben "letzten endes und" betont "," ,"die Konkurrenzfähigkeit von den schiffs Branchen von den zwei Ländern" zu "verbessern" ,"neue Technologien" zu "entwickeln" ,"neue Verträge von der Ausfuhr" zu "erwerben", dass "die Allianz "eine große Gelegenheit für beid Gruppen und ihre Ökosysteme repräsentiert, besser die jeweiligen Nationalmarinen" zu "dienen" ,"zuzunehmen eigene Fähigkeit".

Das Abkommen legt fest, dass die Joint Venture, mit in Frankreich kontrolliert, zu Ollioules Sitz zu Genua haben wird. Die Governance von der neuen Gesellschaft sieht von einem parasozialen Pakt diszipliniert, auch einen Verwaltungsrat von sechs Komponenten vorher, drei auf Nominierung von der Gesellschaft ciascuna. Es wird für das erst dreijährige Mandat Fincantieri den Präsidenten und den Naval Group ausdrücken chief operational officer und das Verwaltungsratsmitglied und das Chief financial officer. Fincantieri und Naval haben präzisiert, Giuseppe Bono, dass die Verwaltungsratsmitglieder von den zwei Gruppen, zu Bestätigung von dem strategischen Wert im Rat sitzen werden, dass Fincantieri und Naval Group diese Operation beimessen, dass der Angriff von dem Präsidenten von der Joint Venture und Hervé Guillou (übernehmen wird).

Außerdem wird es spezifiziert, dass durch die Joint Venture Fincantieri und Naval Group werden sich zwischen die zwei Gesellschaften teilen, werden gemeinsam die zielen Tätigkeiten führen best practice, such und Entwicklung, werden die Politiken von den Käufen optimieren und werden sich gemeinsam vorbereiten für die binationalen Programme und für das Export anbietet.
"bekunden wir große Befriedigung für das erreicht Ergebnis,- haben ausgesagt Giuseppe Bono und Herve? Guillou -, Herrscher der der Schutz von den Ordnungen absichern wird, und wünschen wir, vor allem unsere Regierungen bedanken, die, in den letzten monaten Flanke zu Flanke zu uns gearbeitet haben und fortsetzen, ihn zu machen eine Einigung ausrichten, begünstigt die Zusammenarbeit zwischen den zwei Teams. Diese Verpflichtung wird erlauben uns, geläufig und" konkret die Basen für die Konsolidierung von der europäischen Industrie von der Verteidigung zu werfen, die angemessene Unterstützung zu den Operationen für das Export zu liefern, immer besser unsere Marinen zu stützen.


PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail