ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

15. September 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:24 GMT+2



12 September 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die 2019 Gruppe Moby hat im erst Halbjahr mehr als die hinuntergehen Verluste zu -27,4 Millionen Euro halbiert

Die Erträge haben von +8.7% zugenommen (mit +5.0% im zweiten Solo Quartal)

Sie haben in der erst Hälfte von den 2019 Erträgen von der reeder Gruppe Moby von +8.7% zu 253,6 Millionen Euro in Bezug auf 233,4 million in den erst sechs Monaten von dem fließt Jahr zugenommen steigt an. Die einzelnen herablaufend Erträge von der Tätigkeit von der Flotte von den Fähren von dem Unternehmen haben zu 235,7 Millionen Euro betragen (+7.6%), von welch 80,6 Millionen Euro von der Tätigkeit von dem Transport von den Passagieren und Kraftfahrzeugen erzeugt (+2.3%), 81,7 Millionen Euro von dem Transport von den Waren, 9,3 Millionen Euro von den Verkäufen von den Schiffen und 8,0 Millionen Euro von (+11.2%), (+5.7%) das (+247.8%) (+0.7% an bord von Schiffen ich fügen sich zu welch 56,1 Millionen Euro von den staatlichen Subventionen hinzuvermiete), um die gebiets Kontinuität mit den Inseln zu garantieren. Die von den maritimen Diensten von Sardinien und für erzeugen einzelnen Erträge haben sich zu 96,1 Millionen Euro bestätigt (+2.0%,) (+22.6%), 19,6 Millionen Euro von den Linien für die toskanische Inselgruppe (+3.2%), von den Diensten für Isole Tremiti von anderen Tätigkeiten und 6,5 Millionen Euro von den Diensten für das Korsika 7.1%, 7,2 Millionen Euro von den Diensten im Ostsee und 8,6 Millionen Euro (-), (+16.1%) (+177.4% sich zu welch sie 41,7 Millionen Euro von den Diensten von dem Sizilien und für hinzuerzeugt erzeugt fügen).

Es erscheint in der Bilanz von dem erst Halbjahr von diesem Jahr von dem Moby ein EBITDA von dem positiven Zeichen für 47,4 Millionen Euro zu einem EBITDA von dem ablehnenden Zeichen für -8,8 Millionen Euro in der erst Hälfte von 2018 im vergleich. Das operative Ergebnis und das Ergebnis sind offenbar gewesen beid von dem Zeichen ablehnenden und scheinen zu -2,1 million und -27,4 Millionen Euro, in der Verbesserung in Bezug auf -39,3 million und -60,2 Millionen Euro in den erst sechs Monaten von dem fließt Jahr.

Moby hat spezifiziert, dass Faktoren, auch als die positive Aufnahmefähigkeit von den Kosten von dem Implementazione von Start up, eine aktive Verwaltung von den Kosten von dem Bunker und von dem Konsum, den Operationen und von der ausführt Rationalisierung von der Optimierung in jen jen von den Autobahnen von dem Meer und in, der Struktur von der Flotte, der Konsolidierung von den auf den hauptsächlichen strategischen Märkten für die Gruppe erwerben Marktanteilen, primis sizilianisch und mehr im allgemeinen zwischen den Faktoren zu der Verbesserung beigetragen haben, die ökonomische eine Erhöhung von der Performance bestimmt haben, dass sie in 2018 begonnen wurden.

Es hat in der erst Hälfte von der 2019 Flotte von den Fähren von dem Moby in Mittelmeer 2,09 million von Passagieren befördert anwendet (+3.5%). Die befördert Linearmeter von befahrbaren sind zusammen 3,5 million 11.6% gewesen (-).

"das Action plan genehmigt, dass ein Efficientamento in der Komposition von der Flotte von der Gruppe Moby auch vorhersieht,- hat es das Verwaltungsratsmitglied von der Gesellschaft kommentiert, Achille Onorato -, trifft all die Ziele die hatten uns vorgeschlagen und, lässt zu der Gesellschaft und zuder Rationalisierung und der Optimierung von den Diensten in 2018, auf dem Kurs von fortzusetzen seine finanz Lage zu verstärken. Von den Investitionen in newbuilding bestätigen Dati sind im Sektor von den Waren, die in jen Passagieren mit den Schiffen in den chinesischen Werften GSI von der Gruppe CSSC mit einer Fähigkeit von 4.000 Linearmetern von der Ladung von 2.500 Passagieren im aufbau, mit 550 Kabinen, dass sie die Dienste zusätzlichen Impuls geben werden". Wird der" sehr "gute Anzeiger Außer den einkommens Ergebnissen von dem Wachstum in den beschäftigungs Ständen in den mehreren Sektoren von der Tätigkeit von der Gruppe geliefert "einschließt jen Hafenarbeiter" ,"- hat" es "hinzugefügt Ehrt -" ,"und von der Logistik, in der Weise durch die Gesellschaft Manta in der Joint Venture mit der Gruppe Ars Altmann particolar," ,"dass" sie "fortist hinsichtlich der direkten Besetzung ist setzen" ,"einen stark positiven Trend" zu "notieren" ,"für wie viel verleitet auf den von unseren Schiffen dienen Gebieten betrifft" es.

Die Erträge von der Gruppe haben im zweiten Solo Quartal von diesem Jahr 151,4 Millionen Euro auf der Periode aufgesummt, mit einem Wachstum von +5.0% Juni von 2018. Das Volumen von den von der Tätigkeit von den Fähren erzeugen Affären hat zu 139,4 Millionen Euro betragen (+2.7%), von welch 63,4 million von der Tätigkeit von dem Transport von den Passagieren und Kraftfahrzeugen erzeugt (+3.6%), 44,9 million von dem Transport von den Waren (- 0.6%), 7,8 million von den Verkäufen (+6.1%) und 3,4 million von das () die staatlichen Subventionen für 20,1 Millionen Euro (+1.5% an bord +49.1% fügen sich zu welch hinzuvermieten). Die Dienste für Sardinien haben Erträge für 65,2 Millionen Euro, jen für Sizilien, die Dienste im Ostseeraum 5,5 million und die Dienste für registriert (+6.5%), 24,0 Millionen Euro 5.5% (), (+19.6%) die Zittern und die anderen Tätigkeiten 8,5 Millionen Euro (+181.6%),- 9.7%), die Dienste für die toskanische Inselgruppe 15,0 million (+2.9%), die Dienste für das Korsika 5,8 million (-. Moby hat im vergleich das gleiche im vergleich das zweite Quartal von diesem Jahr mit einem EBITDA von 27,2 Millionen Euro mit und mit geschlossen (+297.8%), operativen von 2,6 Millionen Euro zu einem operativen Ergebnis von dem ablehnenden Zeichen für -9,3 Millionen Euro in der Periode von 2018, einem Nettoverlust von -10,3 Millionen Euro zu einem Nettoverlust von -19,6 Millionen Euro in nützlich das gemäss Quartal von dem fließt Jahr.


PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail