ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. Februar 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 09:47 GMT+1



7 Februar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Verkehr im Hafen von Barcelona stabil in 2019

Im letzten Quartal gab es einen Rückgang der -5,5%

Der Hafen von Barcelona endete 2019 mit einem Verkehrsaufkommen von 66,0 Mio. Warentonnen, das gleiche Volumen wie im Vorjahr und das Ergebnis ein Rückgang des Verkehrs rückgang um -2,3% im ersten Quartal gefolgt von einem Anstieg von 5,8 % und 1,4 % in den beiden Quartalen -5,5% in der letzten Periode des Jahres vierteljährlich 2019.

Im vergangenen Jahr war der einzige Verkehr mit verschiedenen Gütern 45,7 Mio. Tonnen (-1,5%), davon 34,2 Millionen Tonnen Containerware mit 3.324.650 Teu (-3,2%) Containerumschlag einschließlich fast 1,4 Mio. Teeu im Transit (-4,3 %) und 11,6 Mio. Tonnen konventioneller Güter (0,2%). Der Umgang mit 810.000 Einheiten (-4,0%). In flüssiges Bulk-Segment betrug die Gesamtsumme 16,1 (5,3%), davon 12,4 Mio. Tonnen Kohlenwasserstoffe (-0,9%) 3,7 Millionen Tonnen sonstige Fracht (33,6%), davon 1,4 Millionen Tonnen flüssige Flüssigkeiten Biokraftstoffe (um 92,2 %), 1,0 Mio. Tonnen Produkte Chemikalien (5,0%), 881 Tausend Tonnen Öle und Fette (+23,8%) Und 73.000 Tonnen Erdölderivate (um 6,5%). das feste Schüttgüter beliefen sich auf fast 4,1 Millionen Tonnen (-3,6%), davon 1,3 Millionen Tonnen Sojabohnen (-3,7%), 1,1 Millionen Tonnen Zement und Klinker (-11,4%), 547 000 Tonnen Potassa (-11,4%) und 566 000 Tonnen Getreide und (um 8,4 %).

Im Jahr 2019 ist der Passagierverkehr im Hafen mehr als 4,6 Millionen Menschen ( 3,0%), 1,5 Millionen Fährpassagiere (um 2,7%) 3,1 Millionen Kreuzer (3,1%).

Allein im vierten Quartal 2019 betrug der Rückgang um -5,5 % gegenüber entsprechenden Zeitraum des Vorjahres des Verkehrs bewegt insgesamt 15,3 Millionen Tonnen wurde durch den Rückgang der Mengen alle wichtigen Geschäftsfelder außer Waren, die um 5,1 % auf 2,8 Mio. Tonnen. Containerverkehr sank um -8,5% auf 8,1 Millionen Tonnen, mit einer Containerbewegung, die 772 Tausend TEU (-13,7%). Flüssige Schüttgüter haben 3,4 Millionen Tonnen (-6,3%), davon weniger als 2,7 Millionen Tonnen Millionen Tonnen Kohlenwasserstoffe (-8,0%) 736 Tausend Tonnen anderen Lasten (0,7%). Trockenmasse insgesamt 1,0 Millionen Tonnen (-4,9%). Die Passagiere auf den Fähren 705 Tausend (-3,3%) 217,000 (-3.8%).

Allein im Dezember hat der Hafen fast 4,9 Millionen Tonnen Waren, mit einem Rückgang von -12,6 % gegenüber Dezember 2018 getrieben durch Reduzierungen von -12,5% der Waren -20,6% der flüssigen Schüttgüter und -26,4% der Behälter feste Bulks. Konventionelle Güter stiegen um 8,9 %.




PSA Genova Pra' Logistics Solution


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail