ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

11. Juli 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:13 GMT+2



17 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Mai hat der Güterverkehr im Hafen von Barcelona minus -35,1%

In den ersten fünf Monaten 2020 war der Rückgang -16.7%

Im vergangenen Monat wurde das Volumen des Güterverkehrs Barcelona hat zu einem starken Anstieg des Negativtrends geführt auswirkungensmaßsam wie die Covid-19-Pandemie auf die Flughafen. Insgesamt auf den Docks des katalanischen Hafens 4,07 Millionen Tonnen Fracht wurden umgeschlagen, -35,1% im Mai 2019. Mit Ausnahme von Bulk 366.000 Tonnen, haben einen Anstieg der 55,3%, die anderen Arten von Frachtmengen markierten eine Kontraktion von den verschiedenen Waren, die summiert haben 3,84 Mio. Ts (-35,8%), davon 2,26 Mio. Tonnen Tonnen Containerwaren (-31,5%) mit einem Containerumschlag von 213 Tausend TEU (-33,4%) - einschließlich 84.000 TEU im Transit (-40,0%) und 130 Tausend Teu im Import-Export (-28,3%) - und 581 Tausend Tonnen konventioneller Güter (-48,3%). Die Kontraktion der Mengen von flüssigen Schüttgütern, die 880.000 Tonnen (-46,0%), davon 678 000 Tonnen Kohlenwasserstoffe (-43,8%) und 202 Tausend Tonnen andere (-52.2%). Besonders betroffen ist der Passagiersektor die Kreuzfahrtverkehr im Verhältnis zu 362 Tausend Kreuzer bewegten sich im Mai 2019 und ein Rückgang von -81.1% der Fährpassagiere, die auf 19.000 gesunken sind.

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 hat der Hafen insgesamt 23,33 Millionen Tonnen Waren, ein Rückgang der 16,7 % gegenüber dem Zeitraum Januar-Mai des Vorjahres. Waren 12,29 Millionen Tonnen (-16,4%) mit einem Containerumschlag von 1,16 Millionen Teu (-20,0%) einschließlich 438 000 im Transit (-32,3%) und 719 Tausend in Import und Export (-10,1%). Konventionelle Güter sind 3,82 Millionen Tonnen (-21,1%). Flüssige und feste Schüttgüter um -18,1 % bzw. -0,3 % auf 5,55 Mio. 1,68 Millionen Tonnen. Im Passagiersegment Kreuzfahrtverkehr sank um -78,3% auf 199.000 und die Zahl der Fähren sank um -58,4% auf 183.000.




PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail