ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

4. Juli 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:20 GMT+2



29 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Verkehr im Hafen von Ravenna im Mai -25,7% gesunken

In den ersten fünf Monaten dieses Jahres Zustand von -18,8%

Im Mai haben die Auswirkungen der Ravennas Hafen von Ravenna Tätigkeiten von den Maßnahmen, die ergriffen wurden, um Coronavirus-Pandemie. Im vergangenen Monat wurde das Volumen der die vom Flughafen abgewickelten Waren beliefen sich auf 1,64 Mio. -25,7 % gegenüber Mai 2019. In der einzigen Verschiedene Güter wurden umgeschlagen 186 000 Tonnen Containerfracht (-1,0%), 104 000 Tonnen rollendes Material (-27,4%) 322.000 Tonnen sonstige Reine (-40,2%). Im Segment flüssige Schüttgüter haben 164 Tausend Tonnen (-18,4%), Chemikalien bei 68.000 Tonnen (-10,6%) und Lebens- und Futtermittel mit 122.000 Tonnen (-4,5%). Feststoffmassen beliefen sich auf 662 000 Tonnen (-27,6%).

In den ersten fünf Monaten dieses Jahres, der Hafen von Ravenna insgesamt 8,88 Millionen Tonnen Waren, rückgang um -18,8 % gegenüber dem entsprechenden Zeitraum 2019. Containerwaren beliefen sich auf 932 Tausend Tonnen (-8,5%) und wurden mit einem Containerumschlag 81.000 TEU (-8,5%). Das rollende Material sank um -19,4 % auf 528 000 Tonnen und sonstige Güter -29,1 % auf 2,16 Mio. t Tonnen. Ölverkehr war 835 Tausend Tonnen (-16,2%) und die der anderen flüssigen Schüttgüter von 802 Tausend (-4,7 %). Trockengut betrug 3,62 Millionen (-17,2%).




PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail