ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

7. Juli 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:50 GMT+2



30 Juni 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Amtszeit des Präsidenten Confitarma und alle anderen konföderalen Organe

Forderung, Kreuzfahrten zwischen Häfen zu erlauben wiederholt Italienische Flaggenschiffe im Register eingetragen Internationalen

Heute hat die italienische Konföderation von Armatori (Confitarma) ihre Jahrestagung in Videokonferenz Einstimmigkeit in außergewöhnlicher Weise, auch um die Kontinuität der konföderalen Gremien während der Covid-19 Notfall, um die Dauer der Mandat des amtierenden Präsidenten und aller anderen Organe Konföderale. Anschließend hat Präsident Mario Mattioli der Rat, der vor der Sitzung stattfand, gab bekannt, dass er einstimmig seinem Vorschlag zur Ernennung von Mariella Amoretti und Lorenzo Matacena als Vizepräsidenten der Eidgenossenschaft. Die Versammlung stimmte dann einstimmig Haushalt und Bericht des Rates für das Jahr 2019 dass angesichts der Eventualsituation fast nur auf die durch die Pandemie verursachten Probleme.

Unter Hinweis auf die Probleme, die durch den Gesundheitsnotstand und betonend, dass Confitarma viele komplexe Situationen gelöst hat Dank der guten Beziehungen zu den Institutionen hat Mattioli "Dies ändert nichts daran, dass wir zutiefst enttäuscht sind von der Maßnahmen der Regierung praktisch ignoriert wurde, obwohl unsere Schiffe nie aufgehört, die Versorgung mit Gesundheitsversorgung zu gewährleisten, Arzneimittel, Güter und Energie, auch mit großen Opfern unserer Seeleute für viele von ihnen ist es noch nicht möglich die notwendigen Crew-Änderungen vornehmen. Von den zehn Maßnahmen Confitarma hat von der Regierung angefordert -- hat Mattioli - wurden nur teilweise akzeptiert, die sich auf die Liquidität, die in der Tat die Regeln für alle zusammen mit dem Solimare Fund. Nichts war geplant Forderung nach Abschaffung der Erhöhung um 0,5 % gegenüber Naspi und zur Senkung der Hafenkosten."

"Wir vertrauen - fuhr der Präsident von Confitarma - dass während des parlamentarischen Prozesses der Umwandlung in mindestens die beiden vorrangigen Maßnahmen sind zu diesem Zeitpunkt enthalten. Ⅰ Ich beziehe mich auf die kostenlose Intervention für den Fiskus, um Kreuzfahrten zwischen nationalen Häfen zu den italienischen Flaggenschiffen registriert Internationalregister und die Forderung nach einem Fonds von mindestens 32 Millionen, um den Umsatz von allen teilweise wiederherzustellen - ich wiederhole alle - Unternehmen mit im Ersten Register eingetragenen Einheiten, mit der bloße Ausschluss der für die Fischerei und das Abschleppen Hafen in Konzession."

Über die Zukunftsaussichten, "wir wissen nicht -- sagte Mattioli - was wird sich ändern, wenn der Notfall vorbei ist. von sicher -- bemerkte er -- nichts wird wie vorher sein und Wenn der Notfall vorbei ist, wird es eine Priorität sein strukturierte Governance, die unseren Industrie, die sich sehr, ja sehr stark auf die notwendigen Vereinfachung unseres Navigationskodex, jetzt um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Trikolore zu gewährleisten, insbesondere abhängig von der Eröffnung des Internationalen Registers europäischen Flaggen".

"Allerdings", schloss der Präsident von Confitarma, "ist die Pandemie lehrte uns, dass das Zugehörigkeitsgefühl grundfürsig, sich den Herausforderungen tatsächlich stellen zu können: dem Sinn zu unserem Land gehören. Aber noch mehr, wir verstanden dass die sozioökonomische Erholung des Landes und die Überwindung dieser Krise kann nur passieren, wenn wir alle gemeinsam handeln ein Gefühl der Gemeinschaft in unserem Land zu wecken und mit Italiens Maritimeness."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail