ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

11. August 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:13 GMT+2



21 Juli 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Tasmanische TT-Line gibt Zweierbau auf Fähren mit der finnischen Rauma

Nach den Auswirkungen der Pandemie hat der Staat Tasmanien zielt darauf ab, sich auf die Vorteile für die lokale Wirtschaft zu konzentrieren

Australische Aktiengesellschaft TT-Line Company angekündigt dass die tasmanische Regierung, der die Gesellschaft der Segeln, beschloss, die beiden neuen Fähren aufzugeben, deren Baubeginn war Anfang des Jahres mit der Rauma Marine Constructions (RMC) Werft nach der gleiche Vertrag mit der deutschen Werft FSG ( 27 Februar 2020). Die Entscheidung der Exekutive war aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Staat Tasmanisch, bestimmt durch die Covid-19-Pandemie und insbesondere die Notwendigkeit, die Tasmanien und Australien als Teil der Erneuerung der Flotte des Unternehmens.

TT-Line-Präsident Michael Grainger "Die Entscheidung ist nicht das Ergebnis der Business Case entwickelt von TT-Line oder Kapazität RMC, um die vorgeschlagenen Verträge zu erfüllen. Es ist nur eine Frage der erklärt -- eine Frage des Timings und der Auswirkungen ohne covid-19 hat und wird die Volkswirtschaften staatlichen und nationalen. Die Regierung und TT-Line - wies Auf Grainger hin - nach wie vor der Ansicht sind, dass es wichtig ist, dass Schiffe in den kommenden Jahren zur Unterstützung des wachsenden Verkehrsbedarfs ersetzt Passagiere und Güter aus dem Staat. Wir freuen uns also auf Zusammenarbeit mit der Regierung über den nächsten Vorschlag und über den Business Case die den Nutzen für die Wirtschaft weiter maximieren wird lokales Gebiet."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail