ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:33 GMT+2



8 Oktober 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Untersuchung der Federal Maritime Commission, wie Container-Spediteur-Abrechnung

Sie zielt darauf ab, ob sie Unternehmen umfassen, die nicht im Transportvertrag erscheinen

Die US Federal Maritime Commission (FMC) hat Untersuchung, um herauszufinden, ob, wie von Betreibern behauptet, die der US-Bundesagentur Bemerkungen zu seinem Legislativvorschlag mit dem Titel "Interpretative Rule on Haft und Demurrage nach dem Schifffahrtsgesetz, die Unternehmen finanziell haftend für Transportdienstleister, die nicht im Vertrag enthalten sind Transportleistungen und ist möglicherweise nicht gesetzlich verpflichtet, keine Zahlung.

Insbesondere haben mehrere Betreiber Bedenken darüber, wie Vessel Operating Common abgerechnet wird Carrier und insbesondere die umfangreiche Art und Weise, in der VOCCs Definition des Begriffs "Händler" in der Politik Laden. "Wir ermutigen die Interessenträger innerhalb der Containerversand - erklärte der Präsident Michael Khouri von FMC - um ihre Erfahrungen mit dem FMC zu teilen Richtlinien, die die Definition "Merchant" enthalten. Ohne Beobachtungen und Beteiligung der Öffentlichkeit, betonte er, Es ist schwer für die Kommission, mutmaßlichem Missbrauch entgegenzuwirken Handel in diesem Bereich."

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail