ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

3. März 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:04 GMT+1



10 Februar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Jahr 2020, Frachtverkehr im Hafen von Palermo um +26,0% erhöht

Starker Rückgang der Passagierzahlen

Im vergangenen Jahr wurden im Gegensatz zu den meisten Welthäfen, deren Aktivitäten von der negative Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit der Coronavirus-Pandemie, Hafen von Palermo hat einen Anstieg des Verkehrs in gesehen Waren, die sich auf 7,3 Mio. mit einem Wachstum von +26,0% gegenüber 2019, davon 4,2 Mio. Tonnen Tonnen bei der Anlandung (+16,5%) und 3,1 Millionen Tonnen (+41,2%). Insgesamt beliefen sich die sonstigen Waren auf 6,8 Mio. Tonnen (+26,5%), davon 6,6 Mio. Tonnen Tonnen Fahrzeuge (+27,8%) und 156.000 Tonnen Güter Container (-11,6%). Feste Masse hat sich summiert 275.000 Tonnen (+1.764,5%) und flüssige 252.000 Tonnen (-41,0%).

Der Personenverkehr hingegen wurde durch die der Gesundheitskrise: Fährpassagiere sind um -41,7% auf 784.000 Einheiten, während Kreuzfahrt um -85,0% auf 75.000 Einheiten.

Unter anderem von der Systembehörde verwaltete Häfen Hafen des Westlichen Meeres von Sizilien, im Jahr 2020 der Hafen von Termini Imerese bewegte 636.000 Tonnen Waren (-8,3%), davon 353.000 Tonnen Schienenfahrzeuge (-11,7%) und 282.000 Tonnen feststoffmasse (-3,8%), während der Hafen von Trapani bewegte 261.000 Tonnen (-53,7%), davon 145.000 Tonnen Ladungen Container (+0,3%), 83.000 Tonnen Schienenfahrzeuge (-32,8%) Und 33.000 Tonnen Feststoffmasse (-88,7%). In Porto Empedocle Güterverkehr betrug 349.000 Tonnen (-72,7%), davon 26.000 Tonnen Schienenfahrzeuge (-96,4%) und 323.000 Tonnen feststoffmasse (-42,6%).


LineaMessina



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail