ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. September 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:11 GMT+2



6 September 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
IUMI, ist der Markt für Seeversicherungen in Verbesserung, auch wenn die Zukunft ungewiss ist

Im vergangenen Jahr stieg der Wert der Prämien +6,1%

Im Jahr 2020 wird der Wert der Versicherungsprämien im Schifffahrt wurde auf etwa 30 Milliarden US-Dollar geschätzt, mit +6,1% mehr als im Vorjahr. Es machte es bekannt ist, dass die Internationale Union der Marine Insurance (IUMI) heute in Seoul auf der Jahrestagung des Verbandes, ihre Analyse der neuesten Trends auf dem Seeversicherung. Insbesondere im vergangenen Jahr wurden 47,7 % der Gesamtwert der Prämien bezog sich auf den europäischen Markt, 29,3% auf den asiatisch-pazifischen Markt, 9,3% auf dem amerikanischen Markt Latina, 7,7% zu nordamerikanischen und die restlichen 6,0% zu anderen regionale Märkte. Darüber hinaus ist der größte Anteil am Wert im Jahr 2020 Gesamtprämien wurde die des Segments der Versicherung der beförderten Güter (57,2 %), gefolgt von "Körperversicherungen" (23,8), des Segments Energie/Offshore (12,1%) und Marine Liability (6,8%).

Astrid Seltmann, Vizepräsidentin des Europäischen Facts & Figures Committee der IUMI, stellte fest, dass "es scheint, dass der europäische Markt 2019 den Tiefpunkt erreicht hat und nun stärkung, da der asiatische Markt weiterhin Wachstum im Jahresvermerk, das 2016 begann." Seltmann wies darauf hin, dass die im Jahr 2020 festgestellten Verbesserungen alle Regionen "sind größtenteils auf eine Stärkung der Prämienbasis in Verbindung mit einer Inhalt der Ansprüche. Es ist ein positiver Trend, aber - er hat präzisiert - da diese Erholung von einer sehr niedrig, es ist noch nicht klar, ob die aktuelle Verbesserung wird in den kommenden Jahren fortgesetzt, um mehr Vorhersehbarkeit für Reeder, Warenbesitzer und Versicherer. Das jüngste Schadenszenario - noch einmal präzisiert Seltmann - war relativ unterstützend, was in Verbindung mit der geringen Aktivität im Jahr 2020 von bestimmte Segmente des Versands, wie Kreuzfahrten und Container als Folge der Maßnahmen gegen Covid. Con die sich erholende Wirtschaft und die Zunahme der Verkehrstätigkeit maritimen und Offshore-Unternehmen kann erwartet werden, dass auch die Häufigkeit und Schwere der Forderungen werden wieder zunehmen."




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail