ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. September 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:18 GMT+2



9 September 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Nächste deutliche Wachstumsenchwächung erwartet Containerverkehr in US-Häfen

Nach Angaben des National Retail Federation wird 2021 jedoch ein Rekordjahr

Die Abschwächung des starken Importwachstums containerisiert durch US-Häfen, die Sie bereits juli, dem Monat, in dem z. B. die Anlandungen von Container voll in den primären Containerhäfen von Los Angeles und Long Beach waren nur geringfügig um +2,9% bzw. +1,6% gegenüber Juli 2020 nach fast ununterbrochenem zweistelligen Anstieg in den vorangegangenen elf Monaten, wird in den letzten Monaten des Jahres 2021, die sich durch Nicht-Steigerungen containerisierten Verkehrs durch Push-ups durchsetzt.

Das sagt die National Retail Federation (NRF), der Verband amerikanischen Einzelhandelsunternehmen, die im letzten Monatsbericht "Global Port Tracker", veröffentlicht heute, schätzungsweise, dass die US-Häfen im vergangenen August mit einem Containerverkehr von 2,27 Mio. TEU, mit einem Anstieg von +7,8 % gegenüber dem Vorjahr, wird sich auf +5,1% für insgesamt 2,21 Millionen von den nationalen Zwischenlandungen bewegt werden, und wird sich weiter in den folgenden Monaten, mit 2,19 Millionen Teu im Oktober, wenn erwartet, dass der erste Rückgang im Jahresverein (-1,3%) ab Juli 2020, um mit 2,13 Mio. TEU im November (+1,4%) und 2,07 Millionen Einwohner im Dezember (-1,8%). Für Januar 2022 ist mit einem Verkehrsaufkommen von 2,15 Mio. TEU und einem Anstieg um +4,5 % 2,15 Mio. TEU 2,5 % 2,5 % 2,5 % erwartet.

"Wachstum im Jahresende", erklärte Jonathan Gold, NRF-Vizepräsident für Lieferkette und Politik Zoll - ist nicht so dramatisch wie zuvor weil wir jetzt mit Monaten konfrontiert, in denen die meisten einige der Geschäfte, die im vergangenen Jahr wegen der Pandemie wieder geöffnet hatte und Einzelhändler wieder durch Diehaltung der Bestände." Gold präzisierte, dass diese Entwicklung erwartet wurde, "aber - fügte er hinzu - wir sehen Probleme, die von der Schließung von Häfen in Asien bis hin zu Schiffe, die darauf warten, in US-Häfen anzulegen. Das - bemerkte er - schafft ständige Herausforderungen, weil die Einzelhändler arbeiten daran, genügend Lagerbestände anzuhäufen, um die Nachfrage zu decken."

Nach Angaben des National Retail Federation wird 2021 jedoch ein Rekordjahr für den Containerverkehr, der von Häfen umworbt wird USA: Im ersten Halbjahr waren es insgesamt 12,8 Millionen Teu, plus +35,6% in der ersten Hälfte des letztes Jahr, und der Verband glaubt, dass Sie auf dem richtigen Weg sind im gesamten Jahr 2021 einen Verkehrsaufkommen von 25,9 Mio. TEU, Volumen, das im Jahr 2020 um +17,6 % steigen wird, und neuer Jahresrekord übertrifft bisherigen Höchststand im Jahr 2020 mit 22 Millionen TEU (Jahr - betonte die NRF - wenn trotz Pandemie Importe containerisierten Containern waren jedoch um +1,9 % gegenüber 2019).

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail